skip to content


Weltenfeuer Patricia und die Druiden des Todes

by Alexander Rossa

  Print book

Unheimliche und spektakuläre Fantasy   (2009-04-18)

Excellent

User profile avatar
by Sunny335

Es ist der erste Fantasy-Roman von Alexander Rossa, bei dem es um eine skrupellose Gruppe Druiden geht, die mit Hilfe von Magie die Grenzen zwischen den Welten durchlässig werden lassen. Der Bürokaufmann Matthias Matze aus Worms gerät unschuldig in die daraus entstehenden Auseinandersetzungen, die in einen gewaltigen Krieg zwischen den Welten enden. Immer wieder gerät er dabei in die Nähe einer geheimnisvollen, wunderschönen Frau, die wohl der Schlüssel zu allen diesen Dingen ist. Es ist schon beeidruckend, wie es der Autor versteht, die Welt der Menschen in dieses Schreckensszenario mit einzubinden und beispielsweise ein heutiges Deutschland in die Hände riesiger Heerscharen finsterer Monster fallen zu lassen. An endlosen Feuern lagern diese unheimlichen Heerscharen vor der Bankenstadt Frankfurt a. Main, um sie in Schutt und Asche zu legen. Angeführt werden sie von abstossenden Dämonenwesen, die auf riesigen Höhlendrachen ganze Fluten an versklavten Zwergen unbarmherzig antreiben, das gewaltige Bollwerk des Krieges voran zu treiben.Weltenfeuer ist ein endzeitartiger Abenteuerroman, bei dem es nicht nur um Krieg, die verrücktesten Kreaturen und beeidnruckende Magie geht, sondern auch Liebe und eine Spur von Erotik haben ihren Platz gefunden. Das Buch ist sehr kraftvoll und deftig geschrieben, Breitschwerter lässen mit lautem Geklirr die Funken fliegen und modernste Waffentechnik der Menschen versucht bei alle diesen Herausforderungen, die Menschen zu unterstützen. Na, was wird das wohl werden...?


Was this review helpful to you?     

Flag as Inappropriate; Flag as Inappropriate
Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.