skip to content
Wissenschaft in der digitalen Revolution : Klimakommunikation 21.0 Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Wissenschaft in der digitalen Revolution : Klimakommunikation 21.0

Author: Klaus-Dieter Müller
Publisher: Wiesbaden : Springer Fachmedien Wiesbaden : Imprint : Springer VS, 2013.
Edition/Format:   eBook : Document : GermanView all editions and formats
Publication:Wissenschaft in der digitalen Revolution.
Summary:
Wissenschaftlern wird immer wieder vorgeworfen, sie kommunizierten überwiegend untereinander, nicht aber mit Außenstehenden und Betroffenen - gefangen im Elfenbeinturm mit Spezialsprachen, methodischer Spezialisierung in großer Abgeschlossenheit. Einerseits fordern auch Wissenschaftler Verhaltensänderungen der Bevölkerung, gerade in Bezug auf den Klimawandel, andererseits überlassen sie die Kommunikation der  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

 

Find a copy online

Links to this item

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Genre/Form: Online-Publikation
Material Type: Document, Internet resource
Document Type: Internet Resource, Computer File
All Authors / Contributors: Klaus-Dieter Müller
ISBN: 9783658008819 3658008814 9783658008802 3658008806
OCLC Number: 830246476
Description: 1 online resource (Online-Ressource.).
Responsibility: von Klaus-Dieter Müller.

Abstract:

Wissenschaftlern wird immer wieder vorgeworfen, sie kommunizierten überwiegend untereinander, nicht aber mit Außenstehenden und Betroffenen - gefangen im Elfenbeinturm mit Spezialsprachen, methodischer Spezialisierung in großer Abgeschlossenheit. Einerseits fordern auch Wissenschaftler Verhaltensänderungen der Bevölkerung, gerade in Bezug auf den Klimawandel, andererseits überlassen sie die Kommunikation der Erfordernisse den Massenmedien, denen es schwer fällt, die Kriterien "Nachrichtenwert" und "Unterhaltungsbedürfnis" mit wissenschaftlichen Fragestellungen zu vereinbaren. Wo ist der Ausweg? Wer muss die Kommunikation - gerade auch vor dem Hintergrund der digitalen Möglichkeiten mit völlig veränderten Kommunikationsmustern - mit welchen Angeboten und Formaten auf welchen Endgeräten gestalten? Das Buch gibt Antworten und beschreibt Möglichkeiten im Wandel der Wissenschaftskommunikation vom Informieren zum interaktiven Dialog am Beispiel der Klimafolgenforschung. Der InhaltWorum es geht . Die Wissenschaft und ihre Freiheit . Wissensgesellschaft? . Wissenschaftskommunikation . Kommunikation zwischen Klimawissenschaft und Exekutive . Der Klima-Diskurs und die Problemwahrnehmung . Restriktionen und Chancen einer Anpassungsstrategie . Diskussion . Thesen . Klimawandel kommunizieren: die richtigen Framings, Formate und ZielgruppenDie ZielgruppenDozierende und Studierende der Medien- und Kommunikationswissenschaft; MitarbeiterInnen von Ministerien . VertreterInnen von staatlichen Umweltorganisationen und NGOsDer AutorDr. Klaus-Dieter Müller ist Professor für Medienwissenschaft an der HFF Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" Potsdam-Babelsberg und Ausgründungsbeauftragter der HFF. Er istProjektleiter HFF der Climate Media Factory - dem Forschungsprojekt der HFF und des PIK (Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung) zur Entwicklung neuer Medienformate für die Kommunikation klimawissenschaftlicher Erkenntnisse und vo.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


Primary Entity

<http://www.worldcat.org/oclc/830246476> # Wissenschaft in der digitalen Revolution Klimakommunikation 21.0
    a schema:CreativeWork, schema:Book, schema:MediaObject ;
    library:oclcnum "830246476" ;
    library:placeOfPublication <http://id.loc.gov/vocabulary/countries/gw> ;
    library:placeOfPublication <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1212048815#Place/wiesbaden> ; # Wiesbaden
    schema:about <http://dewey.info/class/302.2/> ;
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1212048815#Topic/klimaanderung> ; # Klimaänderung
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1212048815#Topic/media_research> ; # Media Research
    schema:about <http://id.worldcat.org/fast/1122877> ; # Social sciences
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1212048815#Topic/political_science_general> ; # Political Science, general
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1212048815#Topic/wissenschaftskommunikation> ; # Wissenschaftskommunikation
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1212048815#Topic/social_sciences> ; # Social Sciences
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1212048815#Topic/sociology_general> ; # Sociology, general
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1212048815#Topic/communication_studies> ; # Communication Studies
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1212048815#Topic/neue_medien> ; # Neue Medien
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1212048815#Topic/public_relations> ; # Public Relations
    schema:bookFormat schema:EBook ;
    schema:creator <http://viaf.org/viaf/45466191> ; # Klaus-Dieter Müller
    schema:datePublished "2013" ;
    schema:description "Wissenschaftlern wird immer wieder vorgeworfen, sie kommunizierten überwiegend untereinander, nicht aber mit Außenstehenden und Betroffenen - gefangen im Elfenbeinturm mit Spezialsprachen, methodischer Spezialisierung in großer Abgeschlossenheit. Einerseits fordern auch Wissenschaftler Verhaltensänderungen der Bevölkerung, gerade in Bezug auf den Klimawandel, andererseits überlassen sie die Kommunikation der Erfordernisse den Massenmedien, denen es schwer fällt, die Kriterien "Nachrichtenwert" und "Unterhaltungsbedürfnis" mit wissenschaftlichen Fragestellungen zu vereinbaren. Wo ist der Ausweg? Wer muss die Kommunikation - gerade auch vor dem Hintergrund der digitalen Möglichkeiten mit völlig veränderten Kommunikationsmustern - mit welchen Angeboten und Formaten auf welchen Endgeräten gestalten? Das Buch gibt Antworten und beschreibt Möglichkeiten im Wandel der Wissenschaftskommunikation vom Informieren zum interaktiven Dialog am Beispiel der Klimafolgenforschung. Der InhaltWorum es geht . Die Wissenschaft und ihre Freiheit . Wissensgesellschaft? . Wissenschaftskommunikation . Kommunikation zwischen Klimawissenschaft und Exekutive . Der Klima-Diskurs und die Problemwahrnehmung . Restriktionen und Chancen einer Anpassungsstrategie . Diskussion . Thesen . Klimawandel kommunizieren: die richtigen Framings, Formate und ZielgruppenDie ZielgruppenDozierende und Studierende der Medien- und Kommunikationswissenschaft; MitarbeiterInnen von Ministerien . VertreterInnen von staatlichen Umweltorganisationen und NGOsDer AutorDr. Klaus-Dieter Müller ist Professor für Medienwissenschaft an der HFF Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" Potsdam-Babelsberg und Ausgründungsbeauftragter der HFF. Er istProjektleiter HFF der Climate Media Factory - dem Forschungsprojekt der HFF und des PIK (Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung) zur Entwicklung neuer Medienformate für die Kommunikation klimawissenschaftlicher Erkenntnisse und vo."@de ;
    schema:exampleOfWork <http://worldcat.org/entity/work/id/1212048815> ;
    schema:genre "Online-Publikation"@de ;
    schema:inLanguage "de" ;
    schema:name "Wissenschaft in der digitalen Revolution Klimakommunikation 21.0"@de ;
    schema:productID "830246476" ;
    schema:publication <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/830246476#PublicationEvent/wiesbaden_springer_fachmedien_wiesbaden_imprint_springer_vs_2013> ;
    schema:publisher <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1212048815#Agent/springer_vs> ; # Springer VS
    schema:publisher <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1212048815#Agent/imprint> ; # Imprint
    schema:publisher <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1212048815#Agent/springer_fachmedien_wiesbaden> ; # Springer Fachmedien Wiesbaden
    schema:url <http://d-nb.info/1031082611/34> ;
    schema:url <http://swbplus.bsz-bw.de/bsz379691892cov.htm> ;
    schema:url <http://sfx.metabib.ch/sfx_uzh?sid=ALEPH:UZH01&genre=book&isbn=978-3-658-00881-9&id=doi:10.1007/978-3-658-00881-9> ;
    schema:url <http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-00881-9> ;
    schema:url <http://www.springerlink.com/content/978-3-658-00881-9> ;
    schema:url <http://sfx.metabib.ch/sfx_locater?sid=ALEPH:UZH01&genre=book&isbn=978-3-658-00881-9&id=doi:10.1007/978-3-658-00881-9> ;
    schema:url <http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:1111-201302071188> ;
    schema:workExample <http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-00881-9> ;
    schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783658008802> ;
    schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783658008819> ;
    umbel:isLike <http://d-nb.info/1031082611> ;
    wdrs:describedby <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/830246476> ;
    .


Related Entities

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1212048815#Agent/springer_fachmedien_wiesbaden> # Springer Fachmedien Wiesbaden
    a bgn:Agent ;
    schema:name "Springer Fachmedien Wiesbaden" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1212048815#Topic/communication_studies> # Communication Studies
    a schema:Intangible ;
    schema:name "Communication Studies"@de ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1212048815#Topic/political_science_general> # Political Science, general
    a schema:Intangible ;
    schema:name "Political Science, general"@de ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1212048815#Topic/sociology_general> # Sociology, general
    a schema:Intangible ;
    schema:name "Sociology, general"@de ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1212048815#Topic/wissenschaftskommunikation> # Wissenschaftskommunikation
    a schema:Intangible ;
    schema:name "Wissenschaftskommunikation"@de ;
    .

<http://id.worldcat.org/fast/1122877> # Social sciences
    a schema:Intangible ;
    schema:name "Social sciences"@de ;
    .

<http://viaf.org/viaf/45466191> # Klaus-Dieter Müller
    a schema:Person ;
    schema:familyName "Müller" ;
    schema:givenName "Klaus-Dieter" ;
    schema:name "Klaus-Dieter Müller" ;
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783658008802>
    a schema:ProductModel ;
    schema:isbn "3658008806" ;
    schema:isbn "9783658008802" ;
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783658008819>
    a schema:ProductModel ;
    schema:isbn "3658008814" ;
    schema:isbn "9783658008819" ;
    .


Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.