skip to content
Der Zahir : Roman Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Der Zahir : Roman

Author: Paulo Coelho; Maralde Meyer-Minnemann
Publisher: Zürich : Diogenes-Verl., 2005.
Edition/Format:   Book : GermanView all editions and formats
Database:WorldCat
Summary:
Dies ist die Geschichte eines Mannes, dessen Frau verschwindet. Alles hält er für möglich - Entführung, Erpressung, nur nicht, daß Esther ihn ohne ein Wort verlassen, sich ihm entzogen haben könnte. Die Irritation, die sie verursacht, ist so stark wiedie Anziehung, die sie ausübt. Was für eine Form des Lebens führt sie, welches besondere Glück ist ihr, fern von ihm, beschieden? Das Verschwinden von Esther
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

 

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Genre/Form: Belletristische Darstellung
Ausgabe
Document Type: Book
All Authors / Contributors: Paulo Coelho; Maralde Meyer-Minnemann
ISBN: 3257064640 9783257064643
OCLC Number: 254135225
Description: 341 S ; 184 mm x 116 mm.
Other Titles: O Zahir .
Responsibility: Paulo Coelho. Aus dem Brasilian. von Maralde Meyer-Minnemann.

Abstract:

Dies ist die Geschichte eines Mannes, dessen Frau verschwindet. Alles hält er für möglich - Entführung, Erpressung, nur nicht, daß Esther ihn ohne ein Wort verlassen, sich ihm entzogen haben könnte. Die Irritation, die sie verursacht, ist so stark wiedie Anziehung, die sie ausübt. Was für eine Form des Lebens führt sie, welches besondere Glück ist ihr, fern von ihm, beschieden? Das Verschwinden von Esther gerät zu etwas, das die Gedanken des Mannes bis zur Besessenheit ausfüllt; es erlaubt auch keine Nähe zu der schönen Marie, die sich in ihn verliebt hat. Der Mann weiß, nur wenn er Esther findet, kann er die Obsession überwinden.

Von einem Tag auf den anderen ist für den Erzähler nichts mehr, wie es einmal war: Seine Frau ist spurlos verschwunden. Alles hält er für möglich - Entführung, Erpressung, nur nicht, dass Esther ihn ohne ein Wort verlassen, sich ihm entzogen haben könnte. Eine obsessive Suche beginnt ... Ein kraftvoller Roman voller Lebensweisheit, der Herz und Seele anspricht und zugleich zum Nachdenken anregt. Und das Besondere: Das Buch trägt autobiografische Züge und gibt über seine Hauptfigur, einen Schriftsteller, seltene Einblicke in das Leben des brasilianischen Bestsellerautors.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


<http://www.worldcat.org/oclc/254135225>
library:oclcnum"254135225"
library:placeOfPublication
library:placeOfPublication
owl:sameAs<info:oclcnum/254135225>
rdf:typeschema:Book
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:about
schema:contributor
schema:creator
schema:datePublished"2005"
schema:description"Dies ist die Geschichte eines Mannes, dessen Frau verschwindet. Alles hält er für möglich - Entführung, Erpressung, nur nicht, daß Esther ihn ohne ein Wort verlassen, sich ihm entzogen haben könnte. Die Irritation, die sie verursacht, ist so stark wiedie Anziehung, die sie ausübt. Was für eine Form des Lebens führt sie, welches besondere Glück ist ihr, fern von ihm, beschieden? Das Verschwinden von Esther gerät zu etwas, das die Gedanken des Mannes bis zur Besessenheit ausfüllt; es erlaubt auch keine Nähe zu der schönen Marie, die sich in ihn verliebt hat. Der Mann weiß, nur wenn er Esther findet, kann er die Obsession überwinden."
schema:description"Von einem Tag auf den anderen ist für den Erzähler nichts mehr, wie es einmal war: Seine Frau ist spurlos verschwunden. Alles hält er für möglich - Entführung, Erpressung, nur nicht, dass Esther ihn ohne ein Wort verlassen, sich ihm entzogen haben könnte. Eine obsessive Suche beginnt ... Ein kraftvoller Roman voller Lebensweisheit, der Herz und Seele anspricht und zugleich zum Nachdenken anregt. Und das Besondere: Das Buch trägt autobiografische Züge und gibt über seine Hauptfigur, einen Schriftsteller, seltene Einblicke in das Leben des brasilianischen Bestsellerautors."
schema:exampleOfWork<http://worldcat.org/entity/work/id/871264>
schema:genre"Belletristische Darstellung"
schema:name"Der Zahir : Roman"
schema:publisher
schema:url
schema:workExample
umbel:isLike<http://d-nb.info/973175958>

Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.