skip to content

Sack, Fritz

Overview
Works: 69 works in 234 publications in 4 languages and 1,657 library holdings
Genres: Conference papers and proceedings  Dictionaries  History 
Roles: Author, Editor, Other, Creator, Publishing director, Honoree, Contributor
Classifications: HM5, 363.320943
Publication Timeline
Key
Publications about Fritz Sack
Publications by Fritz Sack
Most widely held works by Fritz Sack
Zur Soziologie der Sprache by Asociación Internacional de Sociología( Book )
16 editions published between 1971 and 1973 in German and Germanic [Other] and held by 234 libraries worldwide
Kriminalsoziologie by Fritz Sack( Book )
25 editions published between 1968 and 1995 in 3 languages and held by 223 libraries worldwide
Protest und Reaktion by Fritz Sack( Book )
8 editions published in 1984 in German and held by 146 libraries worldwide
Unsichere Grossstädte? : vom Mittelalter bis zur Postmoderne ( Book )
7 editions published in 2000 in German and held by 101 libraries worldwide
Seminar: Abweichendes Verhalten ( Book )
30 editions published between 1974 and 1982 in German and held by 90 libraries worldwide
Ethnomethodologie : Beiträge zu einer Soziologie des Alltagshandelns by Elmar Weingarten( Book )
8 editions published between 1976 and 1979 in German and Undetermined and held by 88 libraries worldwide
Normes et déviances en Europe ( Book )
7 editions published between 1994 and 2000 in French and English and held by 76 libraries worldwide
Délinquances, désordres, police, maintien de l' ordre, drogues, prévention de la criminalité...et plus largement mutation des systèmes de normes, de règles sociales, mutations aussi de la place de l' État dans la régulation des relations sociales...autant d' interrogations qui font problème tant dans les sociétés d' Europe occidentale que dans celles d' Europe centrale...mais pas dans les mêmes termes, d' où l' intérêt de la comparaison
La Prévention de la délinquance en Europe : nouvelles stratégies by Patrick Hebberecht( Book )
6 editions published in 1997 in French and held by 74 libraries worldwide
Kleines kriminologisches Wörterbuch by Günther Kaiser( Book )
7 editions published between 1974 and 1993 in German and held by 70 libraries worldwide
Integration und Anpassung des Handwerks in der industriellen Gesellschaft. Dargestellt am Schreinerhandwerk in Deutschland by Fritz Sack( Book )
8 editions published between 1963 and 1966 in German and held by 65 libraries worldwide
Privatisierung staatlicher Kontrolle : Befunde, Konzepte, Tendenzen ( Book )
4 editions published in 1995 in German and held by 61 libraries worldwide
Kriminologie als Gesellschaftswissenschaft Ausgewählte Texte by Fritz Sack( Book )
4 editions published in 2014 in German and held by 46 libraries worldwide
Vom Nutzen und Nachteil der Sozialwissenschaften für das Strafrecht by Klaus Lüderssen( Book )
8 editions published in 1980 in German and held by 43 libraries worldwide
Governing through crime? : Helge Peters zur Emeritierung by Fritz Sack( Book )
6 editions published in 2003 in German and held by 35 libraries worldwide
In einem Festakt, der am 23. Mai 2003 im Vortragssaal der Bibliothek der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg stattfand, wurde der Soziologe Professor Dr. Helge Peters aus dem aktiven Dienst der Universität verabschiedet. Professor Dr. Walter Siebel, Direktor des ehemaligen Instituts für Soziologie, würdigte in seiner Laudatio, die genauso wie der Festvortrag des Hamburger Kriminialsoziologen Prof. Dr. Fritz Sack und die Worte des Dankes des nunmehr Emeritierten in dieser Ausgabe der Oldenburger Universitätsreden abgedruckt sind, die Verdienste von Helge Peters, der seit 1975 im Schwerpunkt Soziologie abweichenden Verhaltens und sozialer Kontrolle in Oldenburg lehrt und forscht. Mit dem Festredner Fritz Sack und Helge Peters verbindet sich übrigens der sog. 'definitionstheoretische Ansatz der Soziologie' in Deutschland; dessen Bedeutung für die Untersuchung der Funktionalität von sozialer Kontrolle für die Aufrechterhaltung politischer und ökonomischer Macht skizziert Walter Siebel in seiner Laudatio knapp und anschaulich. Als Entfaltung dieses Ansatzes und als Auseinandersetzung mit der These, dass Governing through crime die höchste Ausprägung ist, die die Beziehung zwischen Gesellschaft und Kriminalität erreichen kann, sind die Überlegungen von Fritz Sack zu lesen. <dt.>
Neue Lust am Strafen? : Umbrüche gesellschaftlicher und pädagogischer Konzepte im Umgang mit abweichendem Verhalten ( Book )
2 editions published in 2004 in German and held by 32 libraries worldwide
Strafprozess und Strafvollzug ( Book )
1 edition published in 1977 in German and held by 29 libraries worldwide
Analysen zum Terrorismus by Fritz Sack( Book )
10 editions published in 1984 in German and held by 28 libraries worldwide
Materialien zur Kriminalsoziologie by René König( Book )
2 editions published in 2004 in German and held by 14 libraries worldwide
Einwanderung - Bedrohung oder Zukunft? : Mythen und Fakten zur Integration by Jürgen Baumert( file )
1 edition published in 2012 in German and held by 0 libraries worldwide
Hauptbeschreibung Einwanderung als Bedrohung? Thilo Sarrazin hat mit seinen Thesen zur erblichen Intelligenz ethnischer Gruppen alte Weltbilder in die gesellschaftliche Diskussion zurückgeholt, so auch die Angst vor dem Fremden. Die Debatte darüber nehmen die Autorinnen und Autoren zum Anlass, neben der Frage der Genetik auch die Mythen zu Kriminalität, Integrationsbereitschaft, Schul- und Wirtschaftsleistung von Migrantinnen und Migranten kritisch zu beleuchten. Sie zeigen, dass das eigentliche Integrationsproblem nicht die Migranten selbst sind, sondern der eindimensionale Standpu
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Alternative Names
Fritz Sack A German sociologist and criminalist.
Fritz Sack deutscher Soziologe, Kriminologe
Fritz Sack Duits socioloog
Languages
German (146)
French (10)
English (5)
Germanic [Other] (1)
Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.