skip to content

Fischer, Ernst Peter

Overview
Works: 292 works in 737 publications in 5 languages and 6,543 library holdings
Genres: Biography  History  Criticism, interpretation, etc  Popular works 
Roles: Author, Editor, Creator, Redactor, Contributor, Interviewee, Other, Author of introduction, win
Classifications: QH31.D434, B
Publication Timeline
Key
Publications about Ernst Peter Fischer
Publications by Ernst Peter Fischer
Most widely held works by Ernst Peter Fischer
Thinking about science : Max Delbrück and the origins of molecular biology by Ernst Peter Fischer( Book )
10 editions published in 1988 in English and held by 730 libraries worldwide
Beauty and the beast : the aesthetic moment in science by Ernst Peter Fischer( Book )
7 editions published in 1999 in English and held by 218 libraries worldwide
Showing how the aesthetic delights of thought, analysis, research, and discovery are leading components of the scientific mind and process, he examines everything from snowflakes to the overall makeup of the space-time continuum. He explores these concepts and others including the golden mean, evolution, symmetry in nature, as well as imaginary numbers and irrationality as proof of beauty in science. He presents truth as a state of beauty - and beauty as the embodiment of truth. This book will appeal to lay people and scientists alike
Die andere Bildung : was man von den Naturwissenschaften wissen sollte by Ernst Peter Fischer( Book )
18 editions published between 2001 and 2015 in 3 languages and held by 217 libraries worldwide
Wir merken es täglich: naturwissenschaftliches Wissen wird immer wichtiger. Ob es um unsere Arbeit oder unser Essen, Gesundheits- oder Umweltfragen geht - ohne wissenschaftliche Vorkenntnisse sind wir dazu verurteilt, selbsternannten Experten blind zu glauben. Selbst wer gebildet ist, weiß oft wenig über die naturwissenschaftlichen Grundlagen unserer Welt. Ernst Peter Fischer schafft hier Abhilfe! Er gibt in seinem Buch die notwendige Orientierung und führt ebenso verläßlich wie unterhaltsam durch die wichtigsten naturwissenschaftlichen Fächer und Fragestellungen unserer Zeit. Wenn Sie Herrn Prof. Fischer als Redner buchen möchten, kontaktieren Sie bitte die Econ Referenten-Agentur. (Quelle: www.buchhandel.de)
Farbsysteme in Kunst und Wissenschaft by Narciso Silvestrini( Book )
11 editions published between 1998 and 2005 in German and held by 195 libraries worldwide
Aristoteles, Einstein & Co. : eine kleine Geschichte der Wissenschaft in Porträts by Ernst Peter Fischer( Book )
26 editions published between 1995 and 2006 in 3 languages and held by 177 libraries worldwide
Sie lebten, liebten, und manchmal lispelten sie sogar - wie Aristoteles, einer der sechsundzwanzig großen Forscher der Wissenschaft, die Ernst Peter Fischer hier vergnüglich und informativ vorstellt. Von der Antike bis in die Gegenwart erzählt er in spannenden Porträts die Geschichte der Wissenschaft und bringt uns damit die großen Geister näher: von Aristoteles über Kopernikus, Descartes und Newton bis Marie Curie, Albert Einstein und Richard P. Feynman. Ein unterhaltsames und gelehrtes Who's who der großen Wissenschaftler. >Ein spannendes, leicht und mit Vergnügen zu lesendes Buch.< HandelsZeitung
Der Physiker : Max Planck und das Zerfallen der Welt by Ernst Peter Fischer( Book )
7 editions published between 2007 and 2010 in German and Undetermined and held by 95 libraries worldwide
Werner Heisenberg - ein Portrait Wissenschaftsgeschichte by Ernst Peter Fischer( Book )
2 editions published in 2007 in German and held by 91 libraries worldwide
Werner Heisenberg (1901 - 1976) war kreativer und ehrgeiziger als alle anderen Physiker seiner Generation. Er beherrschte bereits in frühester Jugend die Werkzeuge der Mathematik ebenso wie die Tasten des Pianos. Mühelos lernte er fremde Sprachen und fuhr rasant Ski. Er schüttelte vor allem grandiose physikalische Ideen aus dem Ärmel und schaffte im Alter von nur 24 jahren den Durchbruch zur Quantenmechanik. Mit 26 war er Professor für Physik und noch vor seinem 50. Geburtstag wagte er sich mmit einer Weltformel in die Öffentlichkeit. Heisenbergs Beitrag zur Physik ist mehr als ein Beitrag zur Wissenschaft, nämlich der wichtigste Fortschritt der Philosophie im 20. Jahrhundert. Wir wollen diesen Mann vorstellen und kennen lernen, indem wir auf seine eigenen Ausführungen zurückgreifen
Treffen sich zwei Gene vom Wandel unseres Erbguts und der Natur des Lebens by Ernst Peter Fischer( Book )
1 edition published in 2017 in German and held by 90 libraries worldwide
Warum wir ein neues Verständnis der Gene brauchen!<br /> <br />Die Fortschritte der Genetik sind enorm - und die herkömmliche Vorstellung, Gene hätten einen festen Ort und klar definierte Aufgaben, ist nach neuesten Erkenntnissen überholt. Ernst Peter Fischer zeigt, warum wir ein verändertes Verständnis der Gene brauchen: Sind sie doch etwas Bewegliches, mit dem unsere Erbanlagen einen ständigen Wandel vollziehen.<br /> <br />
Einstein : ein Genie und sein überfordertes Publikum by Ernst Peter Fischer( Book )
4 editions published in 1996 in German and held by 78 libraries worldwide
1 In einer handschriftlichen Notiz an Adriana Enriques, zitiert in A. Einstein, Briefe, Diogenes, Zurich 1988, S. 80 2 Oblicherweise benutzt ein Autor an dieser Stelle den plural is majestatis: {raquo}Wir haben dies und das nicht gefunden. Wir den ken dieses, und wir meinen jenes.{laquo} In diesem Buch wollen wir auf {raquo}wir{laquo} verzichten und {raquo}ich{laquo} sagen, wo {raquo}ich{laquo} gemeint ist. Dabei kann ich mich auf Einstein berufen, in dessen NachlaB sich folgender Vierzeiler gefunden hat (zitiert a.a. 0., S.95): {raquo}Unbehaglich macht mich stets das Wortchen {raquo}wir{laquo} Denn man ist nicht eins mit einem andern Tier. Hinter allem Einverstiindnis steckt Stets ein Abgrund, der noch zugedeckt.{laquo} A. Folsing, Albert Einstein, Suhrkamp, Frankfurt 1993, S. 628 Kapitel 1 1 A. Einstein, S. Freud, Warum Krieg?, Diogenes, Zurich 1972 2 A. Einstein, Mein Weltbild, Ullstein Taschenbuch, Frankfurt 1962,S. 47 3 A. Einstein, Ober die spezielle und die allgemeine Relati vitatstheorie, Vieweg, Braunschweig 1916 4 Es bleibt dabei zutreffend, daB Einstein mit dem Drill der Schule nichts anfangen konnte. Jeder Zwang war ihm ver haBt, aber naturlich vor allem deshalb, wei! er sich frei ent- 225 scheiden woIIte, welches Fach es zu lernen galt. Lernen und verstehen, das wollte Einstein ganz alleine, ohne Lehrer. In der Frage dieses Wollens war Einstein wiederum alles andere als frei
Schrödingers Katze auf dem Mandelbrotbaum : durch die Hintertür zur Wissenschaft by Ernst Peter Fischer( Book )
12 editions published between 2006 and 2016 in Spanish and German and held by 77 libraries worldwide
Durch die Hintertür zur Wissenschaft: Ernst Peter Fischer erzählt von den Schlüsselideen der grossen Forscher. Mandelbrots Baum, Maxwells Dämon, Schrödingers Katze, Newtons Uhrwerk, Einsteins Spuk " es gibt zahlreiche naturwissenschaftliche Ideen und Erkenntnisse, die mit einem berühmten Namen verbunden sind. Ernst Peter Fischer, der es wie kein zweiter versteht, die Faszination von Wissenschaft ebenso anschaulich wie unterhaltsam zu vermitteln, erklärt, was es mit diesen Konzepten auf sich hat und liefert so durch die Hintertür eine unterhaltsame Einführung in die modernen Naturwissenschaften. ZU DIESEM BUCH Wissenschaft wird von Menschen gemacht, und manche von ihnen haben so gute Ideen, dass ihre Namen damit verbunden werden. Maxwells Dämon ist zum Beispiel eine teuflische Figur, die versucht, grundlegende Gesetze der Physik aufzuheben, und Schrödingers Katze ist in die Welt gesetzt worden, um zu zeigen, dass wir noch lange nicht verstehen, welche Möglichkeiten die Natur den Dingen lässt. Diese und andere Beispiele bieten Raum zum freudigen Staunen und öffnen die Augen dafür, dass Naturwissenschaft viel Platz zum Wundern bereitstellt. Anschaulich und lebendig erschliesst uns Ernst Peter Fischer mit seinem neuesten Buch einen persönlichen Zugang zur Wissenschaft. Wer sich entweder in die Lage des Dämons oder in die Situation der Katze versetzt, kann nun am eigenen Leib erfahren, welche Auswirkungen Naturgesetze haben und was man wissen muss, um sie verstehen zu können
Einstein, Hawking, Singh & Co. : Bücher, die man kennen muß by Ernst Peter Fischer( Book )
5 editions published between 2004 and 2006 in German and held by 76 libraries worldwide
Werner Heisenberg : das selbstvergessene Genie by Ernst Peter Fischer( Book )
8 editions published between 2001 and 2002 in German and held by 72 libraries worldwide
Die Bildung des Menschen : was die Naturwissenschaften über uns wissen by Ernst Peter Fischer( Book )
7 editions published between 2004 and 2006 in German and held by 72 libraries worldwide
Laser : eine deutsche Erfolgsgeschichte von Einstein bis heute by Ernst Peter Fischer( Book )
3 editions published in 2010 in German and held by 72 libraries worldwide
Das grosse Buch der Evolution by Ernst Peter Fischer( Book )
7 editions published between 2008 and 2009 in German and held by 71 libraries worldwide
Vom Atom zum Kosmos Kinder uni auditorium by Ernst Peter Fischer( Book )
2 editions published in 2009 in German and held by 69 libraries worldwide
Vom Atom zum Kosmos: Wissen für Jung und Alt aus erster Hand. Im Gespräch von Professoren mit ihren jungen "Studenten" bringt die Reihe "KINDER uni auditorium" unterhaltsam und verständlich interessante Themen direkt ins Wohnzimmer. Wir verstehen die Welt, wenn wir sie von oben nach unten zerlegen und von unten nach oben zusammensetzen. Man kann das mit Hilfe der verschachtelten russischen Puppe, der Matrjoschka, anschaulich machen. So kommt man spielerisch vom Kosmos zu den Atomen und zurück. Auch der Mensch ist eine der Puppen. Er ist Teil der Natur ebenso wie er auch aus vielen Teilen - Organen, Zellen und Atomen - besteht
Werner Heisenberg - ein Wanderer zwischen zwei Welten by Ernst Peter Fischer( Book )
9 editions published between 2014 and 2015 in German and Undetermined and held by 35 libraries worldwide
Biografie des grossen deutschen Physikers, Nobelpreisträgers und Begründers der Quantenmechanik (1901-1976) mit Schwerpunkt auf seinem Werdegang. (2 S)
Wie der Mensch seine Welt neu erschaffen hat by Ernst Peter Fischer( Book )
5 editions published between 2013 and 2014 in German and held by 31 libraries worldwide
In dem Buch werden die Verbindungen zwischen dem naturwissenschaftlichen und medizinischen Fortschritt und der Kulturgeschichte Europas seit dem 18. Jahrhundert beleuchtet. Spannend und leicht verständlich schildert der Autor die wechselseitige Beeinflussung
Unzerstörbar : die Energie und ihre Geschichte by Ernst Peter Fischer( Book )
7 editions published between 2013 and 2014 in German and held by 25 libraries worldwide
Unzerstörbar - mit diesem Ausdruck lässt sich am besten beschreiben, was das Wesen der Energie ausmacht, um deren Verfügbarkeit sich in jüngster Zeit immer mehr Menschen Sorgen machen und bemühen, und dies ist auch dringend nötig. Das Schicksal moderner Zivilisationen und ihrer Kultur hängt von der zuverlässigen und bezahlbaren Zufuhr an Energie ab. Sie tritt seit dem frühen 19. Jahrhundert in Form fossiler Brennstoffe in das Leben von Menschen ein, was aber in Zukunft nicht aufrechterhalten werden kann und eine Neuorientierung erfordert, die derzeit als Energiewende probiert wird. In Ernst Peter Fischers neuem Buch wird die Ansicht vertreten und ausgeführt, dass die Energie in aller Munde ist, weil sie zwei Seiten zeigt - auf der einen die Fähigkeit zur realen Arbeit, die Maschinen übernehmen, und auf der anderen die romantisch zu verstehende Möglichkeit, die es jedem Menschen erlaubt, sein Leben kreativ zu entwerfen. Menschen brauchen beide Formen der Energie, die physikalische und die romantische. Ein Glück, dass sie unzerstörbar ist, wie es der Satz von ihrer Erhaltung verspricht. -- In seinem neuen Buch geht es dem Wissenschaftshistoriker Ernst Peter Fischer darum, sich dem Geheimnis zu nähern, das wir heute Energie nennen. Klar ist, dass niemand genau weiß, was Energie eigentlich ist. Wir wissen nur, dass sie verschiedene Formen annehmen kann, wobei ihre Gesamtmenge konstant bleibt. Energie ist also unzerstörbar, und doch kann sie nicht in allen Varianten genutzt werden. Klar ist deshalb auch, dass unsere Zukunft davon abhängt, ob wir die geeignete Energie gewinnen und sie schonend einsetzen können (z. B. Kern-, Wind- Bewegungsenergie). Der Bedarf an Energie wächst unaufhaltsam an und vermutlich mit ihm das Verlangen zu verstehen, worum es dabei geht. Das Besondere der "Energie" ist, dass es neben der erwähnten physischen auch einen psychischen Aspekt der Energie gibt. Offenbar steckt in dem Konzept eine Möglich
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Alternative Names
En si te Fei xue 1947-
Ensite-Feixue 1947-
Ernst Peter Fischer Duits auteur
Ernst Peter Fischer German historian and scientist
Fischer, E. P. 1947-
Fischer, Ernst P.
Fischer, Ernst P. 1947-
Fischer, Ernst P. (Ernst Peter), 1947-
Fischer, Ernst Peter
Fischer, Ernst-Peter 1947-
Fischer, Peter 1947-
Fišer, Ėrnst Peter 1947-
P'isyŏ, Erŭnsŭt'ŭ P'et'ŏ 1947-
Эрнст Петер Фишер
ارنست پیتر فیشر نویسنده آلمانی
피셔, 에른스트 페터 1947-
フィッシャー, エルンスト・ペーター
Languages
German (122)
English (17)
Spanish (13)
Italian (2)
Korean (2)
Covers
Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.