skip to content

Kaleck, Wolfgang

Overview
Works: 38 works in 81 publications in 2 languages and 1,050 library holdings
Genres: Conference papers and proceedings  Trials, litigation, etc  History  Exhibition catalogs 
Roles: Author, Editor, Contributor, Other, wst
Classifications: K5301, 345.01
Publication Timeline
Key
Publications about Wolfgang Kaleck
Publications by Wolfgang Kaleck
Most widely held works by Wolfgang Kaleck
International prosecution of human rights crimes by Wolfgang Kaleck( Book )
18 editions published between 2006 and 2007 in English and held by 279 libraries worldwide
"The demand for accountability for human rights violations is heard throughout the world as never before. This volume explores current developments in the prosecution of human rights crimes on the national and international level. Experts from several countries discuss relevant topics from the academic debate, describe the practice in different countries, and analyze problems which have arisen in this new and exciting field of law. They strike a balance after the first years of the International Criminal Court and a growing universal jurisdiction practice and give the reader a present-day overview of attempts to bring justice to major figures like Augusto Pinochet and Donald Rumsfeld as well as lesser known ones. Emphasis is put on the emerging principle of universal jurisdiction and the effect of the 'war on terror' on legal norms. While the latter threatens to weaken and, in some respect, destroy long standing principles of international law, the developing practice of universal jurisdiction offers new resources for dealing with international crimes. The book examines the tension between these two phenomena and its meaning for international criminal law and the implementation of human rights"--Unedited summary from book cover
Mit zweierlei Maß : der Westen und das Völkerstrafrecht by Wolfgang Kaleck( Book )
8 editions published between 2012 and 2013 in German and held by 74 libraries worldwide
Der Erfolg der Nürnberger Prozesse nährte die Erwartung, in Zukunft alle Regierungen für begangene Verbrechen vor Gericht stellen zu können. Aber der Kalte Krieg verhinderte jahrzehntelang eine Umsetzung dieses Versprechens. Wolfgang Kaleck zeichnet in diesem Buch die schier endlose Serie von ungesühnten Völkerrechtsstraftaten westlicher Machthaber von Algerien über Vietnam bis in die Türkei und Kolumbien nach. Trotz der vielversprechenden Schaffung des Internationalen Strafgerichtshofs und der Tribunale für Ruanda und Jugoslawien gibt es noch viele Gründe für Kritik an den stattfindenden wie an den ausbleibenden Verfahren. Kaleck bemängelt, dass das Völkerstrafrecht überwiegend nur auf besiegte afrikanische Potentaten und Generäle angewandt wird und nicht auf die Verbrechen der Großmächte, insbesondere des Westens. Damit stellt die herrschende selektive Strafverfolgungspraxis das Prinzip universell geltender Menschenrechte generell in Frage. "Das Buch hat nur 144 Seiten, umso erstaunlicher, welche Informationsfülle Wolfgang Kaleck hier unterbringt. Aber nicht etwa in einer bloßen Aneinanderreihung von Fakten, er bilanziert und analysiert, immer auch aus der Sicht des Menschenrechtsaktivisten, was bisher im Internationalen Völkerstrafrecht erreicht wurde und - vor allem - was noch zu tun ist. Solange das Internationale Strafrecht politisch selektiv und überwiegend gegen schwache, gefallene und besiegte Potentaten und Generäle angewandt wird, bleibt es ein Strafrecht 'mit zweierlei Maß'" (dradio.de)
Mit Recht gegen die Macht Unser weltweiter Kampf für die Menschenrechte by Wolfgang Kaleck( Book )
5 editions published between 2015 and 2016 in German and held by 53 libraries worldwide
Unternehmen vor Gericht : globale Kämpfe für Menschenrechte by Wolfgang Kaleck( Book )
5 editions published between 2016 and 2017 in German and held by 44 libraries worldwide
Arbeiterinnen in Bangladesch, Gewerkschafter in Kolumbien und die Landbevölkerung im Sudan nehmen die Verbrechen übermächtiger Wirtschaftsgiganten nicht mehr länger hin. Unterstützt werden diese Menschen von zwei Menschenrechtsanwälten: Sie reisen zu den Betroffenen, sie ziehen vor Gericht, sie sind im Recht. Im September 2012 sterben bei einem Brand in einer Textilfabrik im pakistanischen Karachi 260 Arbeiterinnen und Arbeiter. Dieser spektakuläre Fall ist nur ein Beispiel von unzähligen. Täglich werden Menschen und natürliche Ressourcen durch Unternehmen auf der ganzen Welt ausgebeutet, oft mit tödlichen Konsequenzen. Dieses Mal verstummt der Aufschrei nicht. Die Betroffenen wehren sich dagegen, dass westliche Unternehmen von den billigen Arbeitskräften in Südasien profitieren, aber keinerlei Sorge für deren Sicherheit tragen. Sie verklagen den deutschen Bekleidungsdiscounter KiK und werden dabei von Berliner Menschenrechtsanwälten unterstützt: Sie wollen, dass transnationale Firmen für die Arbeitsbedingungen in ihren Tochter- und Zulieferbetrieben im Ausland verantwortlich gemacht werden können. Dafür wird die pakistanische Delegation ihre Stimme beim Prozess im Frühjahr 2016 vor dem Landgericht Dortmund deutlich vernehmbar erheben. Das Autorenduo beschreibt anhand seiner Fälle – neben KiK auch gegen Pharmafirmen, gegen Nestlé, die Danzer Group und das Ingenieurunternehmen Lahmeyer – die Arbeit ihrer Menschenrechtsorganisation ECCHR, ihre Hoffnungen, Niederlagen, Erfolge und vor allem, was jeder vom Widerstand im globalen Süden lernen kann: Neben den juristischen Mitteln zwingen Boykotte, Streiks und Proteste die Firmen endlich zum Umdenken. „Auf knapp 120 Seiten liefern Wolfgang Kaleck und Miriam Saage-Maaß nicht nur eine Fülle von Informationen über die Arbeit ihrer Menschenrechtsorganisation ECCHR - European Center for Constitutional and Human Rights überall in der Welt. Sondern sie analysieren die komplizierten Zusammenhänge zwischen den wirtschaftlichen Machtverhältnissen und den Menschenrechtsverletzungen“ (deutschlandfunk.de)
Wirtschaftsvölkerstrafrecht Ursprünge - Begriff - Praxis - Perspektiven by Florian Jessberger( Book )
4 editions published in 2015 in German and held by 43 libraries worldwide
Kampf gegen die Straflosigkeit : Argentiniens Militärs vor Gericht by Wolfgang Kaleck( Book )
3 editions published in 2010 in German and held by 32 libraries worldwide
Wenn wir unsere Akten lesen : Handbuch zum Umgang mit den Stasi-Akten by Tina Krone( Book )
1 edition published in 1997 in German and held by 14 libraries worldwide
Wetterbericht : '68 und die Krise der Demokratie ( Book )
1 edition published in 2017 in German and held by 10 libraries worldwide
Transnationale Unternehmen vor Gericht : über die Gefährdung der Menschenrechte durch europäische Firmen in Lateinamerika ; eine Studie by Wolfgang Kaleck( Book )
3 editions published in 2008 in German and held by 9 libraries worldwide
Menschenrechtsbewegung in Deutschland wie weit reicht der politische Einfluss? ( Book )
1 edition published in 2015 in German and held by 9 libraries worldwide
Der Flug Wie die argentinische Militärdiktatur ihre Gegner im Meer verschwinden ließ by Horacio Verbitsky( Book )
1 edition published in 2016 in German and held by 9 libraries worldwide
CIA - "extraordinary rendition" flights, torture and accountability - a European approach ( Book )
2 editions published in 2009 in English and held by 6 libraries worldwide
Wirtschaftsvölkerstrafrecht Ursprünge - Begriff - Praxis - Perspektiven ( file )
1 edition published in 2015 in German and held by 6 libraries worldwide
Double standards : international criminal law and the West by Wolfgang Kaleck( Book )
2 editions published in 2015 in English and held by 6 libraries worldwide
Mutige Aufklärer im digitalen Zeitalter Car-von-Osietzky-Medaillen an Edward Snowden, Laura Poitras und Glenn Greenwald ( Book )
1 edition published in 2015 in German and held by 5 libraries worldwide
Transnational corporations on trial : on the threat to human rights posed by European companies in Latin America ; a study by Wolfgang Kaleck( Book )
1 edition published in 2008 in English and held by 3 libraries worldwide
General Assembly by IIPM International Institute of Political Murder( Book )
1 edition published in 2017 in German and held by 2 libraries worldwide
From Pinochet to Rumsfeld : universal jurisdiction in Europe 1998-2008 by Wolfgang Kaleck( Article )
2 editions published in 2009 in English and held by 2 libraries worldwide
Strafrecht und Menschenrechte by Otto Lagodny( Book )
1 edition published in 2014 in German and held by 2 libraries worldwide
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Alternative Names
Wolfgang Kaleck abogado alemán
Wolfgang Kaleck advocat alemany
Wolfgang Kaleck deutscher Rechtsanwalt
Wolfgang Kaleck Duits advocaat
Wolfgang Kaleck German lawyer
Wolfgang Kaleck niemiecki adwokat
Languages
German (38)
English (25)
Covers
Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.