WorldCat Identities

Schmid, Josef 1937-

Overview
Works: 22 works in 107 publications in 4 languages and 1,401 library holdings
Genres: Conference papers and proceedings  History 
Roles: Author, Editor, Honoree
Classifications: HB3595, 304.6
Publication Timeline
.
Most widely held works by Josef Schmid
Bevölkerungswissenschaft im Werden : die geistigen Grundlagen der deutschen Bevölkerungssoziologie by Patrick Henssler( )

5 editions published in 2007 in German and held by 175 WorldCat member libraries worldwide

Demographic processes, occupation, and technological change : symposium held at the University of Bamberg from 17th to 18th November 1989 by Ulrich Blum( Book )

7 editions published in 1991 in English and held by 148 WorldCat member libraries worldwide

Bevölkerung. Statistik, Theorie, Geschichte und Politik des Bevölkerungsprozesses by Karl Martin Bolte( Book )

9 editions published in 1980 in German and held by 130 WorldCat member libraries worldwide

Wir leben in einer Zeit sozialen Wandels. Die Lebenbedingungen haben sich in Verbindung mit dem Industrialisierungsprozeß in vielen europäischen und außereuropäischen Ländern während der letzten 200 Jahre entscheidend geändert und verändern sich weiterhin. Neue Ideen und Vorstellungen haben sich ausgebreitet und wirken in viele Lebensbereiche hinein. Wechselnde Situationen im Bereich von Arbeit und Freizeit, Familie und Öffentlichkeit, kennzeichnen unser Dasein und zwingen uns zu entsprechenden Reaktionen und Stellungnahmen. Bedeutsame Veränderungen vollziehen sich u.a. im Bereich der Be völkerungsentwicklung sowie der Vorstellungen und Verhaltenswei sen, die mit dieser verbunden sind. Probleme der verschiedensten Art und Versuche, mit ihnen fertig zu werden, sind die Folge. Die nachste henden Hinweise dieses Kapitels, die z.T. Auszüge aus der Literatur darstellen, mögen einen ersten Einblick in Zusammenhänge geben, um die es dabei geht. 1.1 Vermehrung der Erdbevölkerung "Haben Sie Spaß an einem kleinen Spiel? Dann nehmen Sie bitte Bleistift und Papier zur Hand. Legen Sie eine Uhr vor sich auf den Tisch und verfolgen Sie den Sekundenzeiger. Sehen Sie, wie er weiter rückt, Schritt um Schritt? Nehmen Sie jetzt Ihren Stift und machen Sie alle drei Sekunden fünf Striche aufs Papier. Tun Sie so, als wollten Sie etwas auszählen, das sich alle drei Sekunden fünfmal wiederholt. Sie müssen sich beeilen, wenn Ihnen der Zeiger nicht davonlaufen soll, nicht wahr? Fünf Striche alle drei Sekunden, das sind hundert Striche in der Minute, hundert Takte - ungefähr der Rhythmus eines moder nen Tanzes
Einführung in die Bevölkerungssoziologie by Josef Schmid( Book )

7 editions published in 1976 in German and held by 106 WorldCat member libraries worldwide

Bevölkerung und soziale Entwicklung : der demographische Übergang als soziologische und politische Konzeption by Josef Schmid( Book )

6 editions published in 1984 in German and held by 104 WorldCat member libraries worldwide

Bevölkerungsveränderungen in der Bundesrepublik Deutschland : eine Revolution auf leisen Sohlen by Josef Schmid( Book )

6 editions published in 1984 in German and held by 104 WorldCat member libraries worldwide

Bevölkerungswissenschaft : die "Bevölkerungslehre" von Gerhard Mackenroth 30 Jahre danach( Book )

7 editions published in 1985 in German and held by 93 WorldCat member libraries worldwide

Das verlorene Gleichgewicht : eine Kulturökologie der Gegenwart by Josef Schmid( Book )

3 editions published in 1992 in German and held by 78 WorldCat member libraries worldwide

Bevölkerung - Umwelt - Entwicklung : eine humanökologische Perspektive by Josef Schmid( Book )

5 editions published in 1994 in German and held by 75 WorldCat member libraries worldwide

Den Sammelbänden Humanökologie: Grundlagen Präventiver Umweltpolitik (herausgegeben von B. Glaeser, Westdeutscher Verlag, 1989), Humanökologie und Kulturökologie: Grund lagen, Ansätze, Praxis (herausgegeben von B. Glaeser, Westdeutscher Verlag, 1992) sowie Umweltbelastungen und Ängste: Erkennen, Bewerten, Vermeiden (herausgegeben von A. Aurand, B.P. Hazard und F. Tretter, Westdeutscher Verlag 1993) ihren vierten Band vor. Deutsche Gesellschaft für Humanökologie Bemhard Glaeser Berlin, im Januar 1994 Präsident Einführung des Herausgebers Dem vorliegenden Werk liegen die Verhandlungen der Jahrestagung der Deutschen Gesell schaft für Humanökologie (DGH), die alljährlich in Sommerhausen bei Wünburg abgehalten wird, zugrunde. Die Bestimmung, daß Humanökologie weniger eine Disziplin per se als vielmehr eine Sichtweise ist, die es zu verbreiten gilt, hat anfänglich die Arbeit der Gesellschaft durchzogen. Dabei wurden eine ganze Anzahl von Anwendungen vorgestellt. Humanökologie erscheint als eine Disziplinierung bestehender Humanwissenschaften unter eine umfassendere Fragestellung, die an einen Paradigmenwechsel heranreicht. Dazu gehört die Neuinterpretation und Einfügung von Ergebnissen der Einzelwissenschaften in die humanökologische Perspektive. In ihr werden die Phänomene zu ihren natürlichen und sozialen Umweltfaktoren in Beziehung gesetzt, mit denen sie ein System bilden und das es in seiner Wirkungsweise zu erkennen gilt
The background of recent fertility trends in the member states of the Council of Europe by Josef Schmid( Book )

6 editions published in 1984 in English and held by 72 WorldCat member libraries worldwide

Empirische Studien zum generativen Verhalten : Erklärungsbefunde und theoretische Relevanz by Walter Kiefl( Book )

5 editions published in 1985 in German and held by 65 WorldCat member libraries worldwide

Sozialprognose : die Belastung der nachwachsenden Generation by Josef Schmid( Book )

5 editions published between 2000 and 2001 in German and held by 54 WorldCat member libraries worldwide

Bevölkerung im Entwicklungsprozess Lateinamerikas : bevölkerungssoziologische Einführung und demographische Texte lateinamerikanischer Forscher by Josef Schmid( Book )

5 editions published in 1991 in German and Spanish and held by 50 WorldCat member libraries worldwide

Die Moralgesellschaft : vom Elend der heutigen Politik by Josef Schmid( Book )

3 editions published in 1999 in German and held by 43 WorldCat member libraries worldwide

Der Kulturbegriff als analytisches und ideologiekritisches Instrument der Soziologie by Josef Schmid( Book )

11 editions published between 1974 and 1975 in German and held by 39 WorldCat member libraries worldwide

Politische und prognostische Tragweite von Forschungen zum generativen Verhalten [in Bamberg]( Book )

5 editions published in 1985 in German and held by 23 WorldCat member libraries worldwide

Demographische Forschung heute : Bestandsaufnahme und Perspektiven( Book )

2 editions published in 1981 in German and held by 17 WorldCat member libraries worldwide

Le contexte des tendances récentes de la fécondité dans les états membres du Conseil de l'Europe by Josef Schmid( Book )

5 editions published in 1984 in French and held by 14 WorldCat member libraries worldwide

Demographie : Festschrift für Professor Dr. Josef Schmid( Book )

2 editions published in 2007 in German and held by 8 WorldCat member libraries worldwide

Die CDU : Organisationsstrukturen, Politiken und Funktionsweisen einer Partei im Föderalismus by Josef Schmid( Book )

1 edition published in 1990 in German and held by 2 WorldCat member libraries worldwide

Von Gerhard Lehmbruch Daß die Parteien in der Bundesrepublik Deutschland sich im institutio nellen Rahmen eines föderalen Systems entwickelt haben, hat ihre Struktur und Politik deutlich geprägt. Obwohl dies der Politikwissen schaft wohl vertraut ist, hat es die Parteienforschung bisher weitgehend versäumt, die zugrundeliegenden Vermittlungszusammenhänge zu unter suchen. Andererseits hat auch die Föderalismusforschung der Rolle der Parteienstruktur für das Funktionieren des Bundesstaates wenig Auf merksamkeit gewidmet. Mit der hier vorgelegten Arbeit leistet Josef Schmid einen wichtigen Beitrag zur Ausfüllung dieser doppelten Forschungslücke. Die rechts und sozialwissenschaftliche Föderalismusdiskussion ist lange Zeit vom Zentralisierungsklischee beherrscht worden. Für die politisch-admini strativen Beziehungen ist diese Interpretation zwar seit geraumer Zeit durch die Arbeiten von Scharpf und anderen zur "Politikverflechtung" korrigiert worden. Das Zentralisierungsklischee hat aber in der Partei enforschung weitergelebt und ist hier insbesondere auch auf die Ent wicklung der CDU angewendet worden. Die vorliegende Untersuchung zeigt, daß das auch hier die Entwicklungslinien und Einflußstrukturen erheblich verzeichnet. Dies muß nicht unbedingt zum Schluß führen, die CDU zeichne sich durch ihre föderativen Elemente vor anderen Parteien aus. Vielmehr denke ich, daß eine ähnlich angelegte Untersuchung auch für die SPD nicht zu grundlegend anderen Ergebnissen kommen würde. Schmids Arbeit ist aber auch ein wichtiger Beitrag zur Diskussion über die bundesstaatliche "Politikverflechtung". Denn hier hat sich zu nehmend die Vorstellung von einem diesem System eigentümlichen Im mobilismus in den Vordergrund geschoben
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.85 (from 0.70 for Demographi ... to 0.94 for Demographi ...)

Languages
German (86)

English (13)

French (5)

Spanish (1)