WorldCat Identities

Häberlin, Paul 1878-1960

Overview
Works: 197 works in 782 publications in 8 languages and 4,200 library holdings
Genres: Records and correspondence  Outlines and syllabi  Biography 
Roles: Author, Correspondent, Creator, Honoree
Classifications: BF123, 128
Publication Timeline
.
Most widely held works about Paul Häberlin
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Most widely held works by Paul Häberlin
Der mensch, eine philosophische anthropolgie by Paul Häberlin( Book )

25 editions published between 1940 and 1969 in 3 languages and held by 187 WorldCat member libraries worldwide

Wege und Irrwege der Erziehung, Grundzüge einer allgemeinen Erziehungslehre by Paul Häberlin( Book )

31 editions published between 1918 and 1931 in 3 languages and held by 170 WorldCat member libraries worldwide

Erziehung
Das Ziel der Erziehung by Paul Häberlin( Book )

19 editions published between 1917 and 1965 in German and Germanic and held by 137 WorldCat member libraries worldwide

Philosophia perennis, eine Zusammenfassung by Paul Häberlin( Book )

17 editions published between 1952 and 2013 in 3 languages and held by 133 WorldCat member libraries worldwide

Meine bisherigen Veroffentlichungen entsprechen nach Reihenfolge und Inhalt meiner eigenen Entwicklung. Nun, da dieser ProzeB voraussichtlidt abgeschlossen ist, momte ich in einer Art philosophisdten Testamentes zusam menfassen, was mir am wichtigsten scheint. Die friihei-en Sdtriften soIlen dadurch nidtt ersetzt werden; vielmehr hoffe ich, daB diese konzentrierte und systematische DarsteIlung dazu helfen werde, sie besser zu verstehen. Der Titel des Budres konnte demgegeniiber unangemessen, ja anmaBend erscheinen; er ist aber weder das eine nodt das andere. Es handelt sich in der Tat um Philosophia perennis. Diese aber verwirklicht sich nie anders als in einer bestimmten Gestalt; hier erscheint sie im Beispiel meines eigenen Philo sophierens. Was folgt, erhebt also nicht den Anspruch, die Philosophie, sondern nur den, Philosophie zu sein. Durch gelegentliche Hinweise auf andere Gestalten solI einerseits meine Auf fassung verdeutlicht, andererseits ihre Zugehorigkeit zur Einen Philosophie bekundet werden. Um Vollstandigkeit geht es dabei nicht, weder was die Wiir digung der zitierten Philosophen oder Ridttungen nodt gar was ihre Zahl betrifft. Nach beiden Seiten handelt es sich urn ei:ne Auswahl, welche allein unter dem Gesichtspunkt der Erlauterung und Abgrenzung der eigenen Position getroffen ist. 1m iibrigen bin ich mir der Fragwiirdigkeit solcher Konfrontation bewuBt. Sie griindet sich immer auf eine Interpretation, welche von Subjektivi tat nie absolut frei sein wird. Das Gewicht des Budres liegt denn auch nicht auf der Kundgabe historisch-kritismer Ansicht, sondem auf der systematischen Dar stellung philosophischer Einsicht, und ich bitte den Leser, dies zu beriicksich tigen
Anthropologie philosophique by Paul Häberlin( Book )

14 editions published in 1943 in French and held by 117 WorldCat member libraries worldwide

Kinderfehler als hemmungen des lebens by Paul Häberlin( Book )

14 editions published between 1921 and 1931 in 3 languages and held by 113 WorldCat member libraries worldwide

Der Geist und die Triebe, eine Elementarpsychologie by Paul Häberlin( Book )

17 editions published in 1924 in 3 languages and held by 111 WorldCat member libraries worldwide

Das Böse; Ursprung und Bedeutung by Paul Häberlin( Book )

11 editions published in 1960 in German and held by 96 WorldCat member libraries worldwide

Der Charakter by Paul Häberlin( Book )

9 editions published in 1925 in German and held by 89 WorldCat member libraries worldwide

Leitfaden der Psychologie by Paul Häberlin( Book )

20 editions published between 1937 and 1949 in German and Undetermined and held by 89 WorldCat member libraries worldwide

Minderwertigkeitsgefühle : Wesen, Entstehung, Verhütung, Überwindung by Paul Häberlin( Book )

23 editions published between 1936 and 1974 in 4 languages and held by 88 WorldCat member libraries worldwide

Das Wesen der Philosophie : eine Einführung by Paul Häberlin( Book )

14 editions published in 1934 in German and held by 84 WorldCat member libraries worldwide

Logik im Grundriss by Paul Häberlin( Book )

10 editions published in 1947 in 3 languages and held by 81 WorldCat member libraries worldwide

Allgemeine aesthetik by Paul Häberlin( Book )

14 editions published in 1929 in German and Undetermined and held by 79 WorldCat member libraries worldwide

Möglichkeit und Grenzen der Erziehung : eine Darstellung der pädagogischen Situation by Paul Häberlin( Book )

15 editions published between 1935 and 1946 in German and held by 73 WorldCat member libraries worldwide

Der Leib und die Seele by Paul Häberlin( Book )

8 editions published in 1923 in German and held by 73 WorldCat member libraries worldwide

Das Evangelium und die Theologie by Paul Häberlin( Book )

10 editions published in 1956 in 3 languages and held by 71 WorldCat member libraries worldwide

Der Gegenstand der Psychologie; Einführung in das Wesen der empirischen Wissenschaft by Paul Häberlin( Book )

10 editions published in 1921 in German and held by 67 WorldCat member libraries worldwide

Die Moglichkeit der Gegenstandsbestimmung. Das Wesen einer Wissenschaft bestimmt sich durch ihre Aufgabe. Aller Wissenschaft Aufgabe aber ist: Erkenntnis ihres Gegenstandes. Darum charakterisiert sich das besondere Wesen einer Wissenschaft durch ihren besonderen Gegenstand, durch das also, was gerade sie erkennen solI. Das Wesen einer Wissenschaft bestimmen heiBt: ihren Gegenstand bestimmen. So fragen wir nach dem Gegenstand der Psychologie, um ihre spezifische Erkenntnisaufgabe und damit ihr besonderes Wesen zu erfassen. Es ist Aufgabe dieser Einleitung, zu uberlegen, auf welche Weise uberhaupt der Gegenstand irgendeiner Wissenschaft bestimmt werden konne. Dazu ist vor allen Dingen notig, den Begriff des Gegenstandes vom Begriff des Materials vollkommen deutlich zu sondern. Wo diese beiden Begriffe nicht richtig erfaBt und nicht klar auseinandergehalten werden - und das ist besonders in der Literatur zur Psychologie fast 2 durchwegs der Fa1l) - da ist jedes Bemuhen um das grundsatzliche Verstandnis einer Wissenschaft aussichtslos. Unsere erste vorlaufige Besinnung wird daher dem Verhaltnis von Gegenstand und Material in der Wissenschaft gelten. Endgultig kann die Frage freilich erst im Zusammenhang des ersten Kapitels gelost werden
Das Gute by Paul Häberlin( Book )

7 editions published in 1926 in German and held by 67 WorldCat member libraries worldwide

Philosophie in der Schweiz by Switzerland( Book )

13 editions published in 1946 in German and held by 64 WorldCat member libraries worldwide

 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.87 (from 0.79 for Paul Häbe ... to 0.95 for Häberlin ...)

Alternative Names
Häberlin, P. 1878-1960

Häberlin, Paul 1878-1960

Haeberlin, P. 1878-1960

Hæberlin, Paul.

Haeberlin, Paul 1878-1960

Paul Häberlin filòsof suís

Paul Häberlin filósofo suizo

Paul Häberlin filosoof uit Zwitserland (1878-1960)

Paul Häberlin Schweizer Philosoph

Paul Häberlin Swiss philosopher

Languages
German (319)

English (16)

French (14)

Dutch (14)

Germanic (4)

Swedish (3)

Italian (3)

Japanese (2)