WorldCat Identities

Savoy, Bénédicte

Publication Timeline
.
Most widely held works by Bénédicte Savoy
The museum is open : towards a transnational history of museums 1750-1940 by Andrea Meyer( )

15 editions published between 2013 and 2014 in English and German and held by 894 WorldCat member libraries worldwide

Museum science, museum analysis, museum history, and museum theory - all of these composite designations have come into our parlance in recent years. Above all, this expanding terminology underscores the growing scholarly interest in museums. In this new scholarship, a recurring assertion is that as an institution, the museum has largely functioned as a venue for the formation of specifically national identities. This volume, by contrast, highlights the museum as a product of transnational processes of exchange, focusing on the period from ca. 1750 to 1940
Allgemeines Künstlerlexikon : die bildenden Künstler aller Zeiten und Völker( Book )

in German and held by 210 WorldCat member libraries worldwide

Tempel der Kunst : die Geburt des öffentlichen Museums in Deutschland 1701-1815( Book )

14 editions published between 2006 and 2015 in German and held by 209 WorldCat member libraries worldwide

De Gruyter Allgemeines Künstlerlexikon die bildenden Künstler aller Zeiten und Völker( Book )

7 editions published between 2016 and 2017 in German and held by 144 WorldCat member libraries worldwide

Napoleon und Europa : Traum und Trauma by Art and Exhibition Hall of the Federal Republic of Germany (Bonn)( Book )

9 editions published in 2010 in German and held by 137 WorldCat member libraries worldwide

Pariser Lehrjahre : ein Lexikon zur Ausbildung deutscher Maler in der französischen Hauptstadt by France Nerlich( )

19 editions published between 2012 and 2015 in German and held by 134 WorldCat member libraries worldwide

Das 19. Jahrhundert wird in Handbüchern stets als Jahrhundert der Nationalismen beschrieben. Im Widerspruch hierzu zeigt die historische Wirklichkeit jedoch eine umfassende transnationale Mobilität: Hunderte junger Kunstschüler pilgerten aus dem deutschsprachigen Raum nach Paris, um an der École des beaux-arts oder in privaten Lehrateliers zu studieren. Der zweite Band des Lexikons Pariser Lehrjahre über die Jahre 1843 bis 1870 macht anhand von Primärquellen bislang weitgehend unbekannte Fakten zu ihrer Ausbildung zugänglich, die vor allem in den Ateliers von Thomas Couture, Léon Cogniet und im Kreis der Landschaftsmaler in Barbizon stattfand. Er liefert dabei grundsätzliche und differenzierte Erkenntnisse über die Bedeutung von Paris als Ausbildungsstätte und Ort der Selbstfindung: Indem er die Bedeutung einer solchen Erfahrung zu Beginn der Moderne erstmalig erschließt, ermöglicht er eine neue, transnationale Beschäftigung mit der Kunst des 19. Jahrhunderts
Patrimoine annexé : les biens culturels saisis par la France en Allemagne autour de 1800 by Bénédicte Savoy( Book )

14 editions published in 2003 in French and Undetermined and held by 130 WorldCat member libraries worldwide

"Entre 1794 et 1811, la France révolutionnaire puis impériale confisque plusieurs milliers d'oeuvres d'art et de livres précieux dans les Pays d'Europe occupés par ses armées. Officiellement destinés à promouvoir l'instruction publique et le progrès des arts, ces objets répartis dans les collections nationales françaises, mais aussi dans les palais impériaux, ont été pour la plupart restitués à leurs propriétaires légitimes après la chute de l'Empire. Cette étude décrit les modalités et les effets des saisies pratiquées par la France dans le domaine allemand
Leben und Kunst in Paris seit Napoleon I. by Helmina von Chézy( Book )

6 editions published in 2009 in German and held by 102 WorldCat member libraries worldwide

Review text: "Im Kontext eines journalistischen Schreibens über Paris ist Chézys Publikation ein herausragendes Beispiel dafür, dass trotz der damals vermuteten Schwerfälligkeit des Buchmarkts das Thema für eine größere Veröffentlichung tragfähig war, nicht nur das Zeitschriftenformat füllte. ... Zweifellos ist die kommentierte Neuausgabe ... für Kunsthistoriker wie auch für alle, die sich mit dem deutsch-französischen Kulturtransfer um 1800 beschäftigen, außerordentlich bedeutsam." Jochen Strobel in: sehepunkte, 10 (2010) 7/8 "Für den Kunsthistoriker ist [Chézys] Werk eine Fundgrube und eine aufregende Chronik des Kunst-Geschmacks jener Zeit; für den gebildeten Leser bietet sie einen einzigartigen Einblick in die Zeit des Empire als aufblühende Kunstlandschaft. Um sich in ihrem Werk, das eine überwältigende Fülle von Material bietet, zurecht zu finden, hat die Herausgeberin durch eine Gruppe ihrer Berliner Studenten ... einen vorzüglichen Kommentar von 300 Seiten erarbeiten lassen, der immer dann Orientierung gibt, wenn man als Leser von den Fakten schier erschlagen wird. Das Werk ist eine Rarität, frei von allen Konventionen und erfrischend ungezügelt, verglichen mit den vielen Deutschen, die zu dieser Zeit dem Bann von Paris erlegen waren." Lerke von Saalfeld in: Die Welt, 14. November 2009 "Alles, was die Autorin sieht, und alles, was sie anekdotisch erzählt, ist in dieser Neuausgabe kommentiert: Orte, Akteure, Institutionen, Ereignisse. So wird der politische Kontext diser Berichte aus dem Empire greifbar." Lothar Müller in: Süddeutsche Zeitung, 25. September 2009
Nofretete : eine deutsch-französische Affäre, 1912-1931 by Bénédicte Savoy( Book )

6 editions published in 2011 in German and held by 91 WorldCat member libraries worldwide

Kunstraub : Napoleons Konfiszierungen in Deutschland und die europäischen Folgen ; mit einem Katalog der Kunstwerke aus deutschen Sammlungen im Musée Napoléon by Bénédicte Savoy( Book )

10 editions published in 2011 in German and held by 88 WorldCat member libraries worldwide

Dictionnaire des historiens d'art allemands 1750-1950( Book )

5 editions published in 2010 in French and held by 84 WorldCat member libraries worldwide

"De Jacob Burckhardt à Carl Einstein, de Winckelmann à Worringer, de Schlegel à Warburg, c'est un parcours exceptionnel que nous propose ce dictionnaire. Parcours à travers une discipliné qui n'a jamais été cantonnée, dans les pays de langue allemande, au strict domaine de l'érudition artistique mais qui a souvent été un lieu d'affirmation culturelle, au même titre par exemple que la philologie classique ou la philosophie. C'est un laboratoire, un foyer d'idées, de problématiques novatrices. Au confluent de l'esthétique, de l'histoire, de l'anthropologie, l'histoire de l'art allemande a irrigué toutes les sciences humaines. Le public français pourra en prendre la juste mesure avec cet ouvrage. Ce dictionnaire témoigne de ce foisonnement culturel avec ses théoriciens, ses écrivains militants, ses collectionneurs, muséographes, défenseurs des avant-gardes - des impressionnistes à l'art primitif." P. [4" of cover
Friedrich Schlegel, descriptions de tableaux by Friedrich von Schlegel( Book )

11 editions published between 2001 and 2003 in French and held by 75 WorldCat member libraries worldwide

Franz Theodor Kugler : deutscher Kunsthistoriker und Berliner Dichter( )

8 editions published between 2010 and 2012 in German and held by 75 WorldCat member libraries worldwide

Franz Theodor Kugler (1808-1858) gehört unbestritten zu den ersten namhaften deutschen Kunsthistorikern. Ihm verdankt man insbesondere die Einbettung der Kunstgeschichte als ästhetische Auseinandersetzung mit den überlieferten Kunstwerken in die allgemeine Geschichte. Der vorliegende Band widmet sich erstmals ausführlich der Figur Kuglers, die weitgehend in Vergessenheit geraten ist, obwohl sie für das Verständnis der Kunstwissenschaft, der Berliner Salonkultur und der allgemeinen deutschen Kulturgeschichte von den 1830-er bis zu den 1850-er Jahren unerlässliche Schlüssel liefert
Mars und Museum Europäische Museen im Ersten Weltkrieg by Bénédicte Savoy( )

9 editions published in 2016 in German and held by 71 WorldCat member libraries worldwide

Die Gefährdung von Kulturgütern in Kriegsgebieten ist ein Thema von erschütternder Aktualität. Auffallend sind dabei zahlreiche Parallelen zwischen der heutigen Situation und den Kriegen des 20. Jahrhunderts. In der Geschichte der Europäischen Museen stellte zunächst der Erste Weltkrieg einen bedeutenden Einschnitt dar. Aufgrund von Zerstörungen und Evakuierungen vieler Sammlungen war der Museumsbetrieb oft jahrelang unterbrochen oder gestört. Das Personal war mit völlig unbekannten Aufgaben wie den Transport- und Lagerungsbedingungen für große Mengen Sammlungsgut konfrontiert. Während Neuerwerbungen erschwert blieben, eröffneten militärische Besatzungen ungeahnte Handlungsräume. Die unmittelbare Nachkriegszeit bot dann die Möglichkeit für Reformen und Umbauten sowie für eine Neuordnung der europäischen Museumsbeziehungen. Die im Band versammelten Beiträge beleuchten erstmals vergleichend und transnational das Schicksal von Museumsbauten, von Sammlungen sowie des Museumspersonals im Ersten Weltkrieg
Les frères Humboldt, l'Europe de l'esprit( Book )

6 editions published in 2014 in French and held by 70 WorldCat member libraries worldwide

Remarques sur le vol et la restitution des oeuvres d'art et des livres précieux de Brunswick, 1806-1815 : avec divers témoignages sur les saisies d'art opérées en Allemagne par Vivant Denon by Johann Friederich Ferdinand Emperius( Book )

8 editions published between 1998 and 1999 in French and held by 69 WorldCat member libraries worldwide

Cet ouvrage est en un seul volume. La bibliothèque possède 2 exemplaires identiques de ce volume sous les cotes B15785 et B15786
Die Geburt des bürgerlichen Kunstmuseums - Johann Friedrich Städel und sein Kunstinstitut in Frankfurt am Main by Corina Meyer( Book )

4 editions published in 2013 in German and held by 64 WorldCat member libraries worldwide

Das Städelsche Kunstinstitut in Frankfurt am Main, 1816 durch das Testament des Bankiers und Privatsammlers Johann Friedrich Städel (1728₆1816) gegru·ndet, gilt heute als eines der bedeutendsten Kunstmuseen Deutschlands. Die Grundlage des Kunstinstituts bildete J.F. Städels Kunstsammlung, die ZeitgeƯnossen wie Goethe als gut beleumundet galt. Der vorliegende Studie gelingt es, durch einen ungewöhnƯlichen Ansatz von gemeinsamer Architektur- und Präsentationsrekonstruktion das Städel₂sche Sammlungskonzept vor dem Hintergrund europäischer Sammeltradition des 18. JahrƯhunderts neu zu verstehen. Die Arbeit zeichnet anhand von weitgehend unbekannten Dokumenten die europäischen Diskussionslinien nach, in die das Städel₂sche Kunstinstitut als eine der fru·hesten bu·rgerlichen Museumsgru·ndungen eingebunden war
Journal d'un voyage à Paris en 1814 by Jean Henry( Book )

6 editions published in 2001 in French and held by 63 WorldCat member libraries worldwide

Jean Henry (1761-1831), pasteur et conservateur de bibliothèque à Berlin, est chargé, en tant que directeur du Cabinet des antiques du roi de Prusse, d'aller réclamer à la France les oeuvres confisquées par Dominique-Vivant Denon en 1806-1807. C'est son journal, rédigé en français, qui est proposé, avec ses observations sur le Paris de 1814 : théâtres, fonctionnaires, cafés, chaleur estivale
Die Berliner Museumsinsel : Impressionen internationaler Besucher (1830-1990) ; eine Anthologie( Book )

6 editions published in 2013 in German and held by 62 WorldCat member libraries worldwide

Hans Christian Andersen, Mary Shelley, Iwan Turgenjev, Guillaume Apollinaire, Samuel Beckett - neben einfachen Reisenden, Journalisten, Kunstgelehrten und Museumsbeamten zählten auch sie zu den vielen internationalen Besuchern, die im 19. und 20. Jahrhundert die Berliner Museen besuchten. Ihre Eindrücke bewegten sich zwischen ästhetischen Emotionen, kunsthistorischen Erkenntnissen und nationalem Pathos. In ihren Texten erzählen sie eine ungewöhnliche Geschichte der Berliner Museen. Mit der vorliegenden Anthologie wird dieser Blick von außen nun für ein breites Publikum erschlossen. Es kommen bekannte und unbekannte Besucher aus Frankreich, England, Italien, Österreich, Skandinavien, Russland, den USA, der Türkei, Japan und Mexiko zu Wort. Zumeist handelt es sich um neu entdeckte, an entlegenen Stellen veröffentlichte Äußerungen, von denen viele erstmals in deutscher Übersetzung vorliegen. Begleitende Kommentare beleuchten den jeweiligen Entstehungskontext
De Gruyter allgemeines Künstler-Lexikon : die bildenden Künstler aller Zeiten und Völker( Book )

2 editions published in 2016 in German and held by 59 WorldCat member libraries worldwide

 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.66 (from 0.21 for The museum ... to 0.93 for De Gruyter ...)

Alternative Names
Bénédicte Savoy Frans kunsthistorica

Bénédicte Savoy französische Kunsthistorikerin

Bénédicte Savoy French art historian

Bénédicte Savoy historiadora del arte francesa

Languages
German (106)

French (49)

English (14)