WorldCat Identities

Steger, Florian 1974-

Overview
Works: 89 works in 305 publications in 2 languages and 3,004 library holdings
Genres: History  Criticism, interpretation, etc  Conference papers and proceedings  Dictionaries  Speeches  Records and correspondence  Terminology 
Roles: Author, Editor, Other, Contributor, Creator, Translator, dgs
Publication Timeline
.
Most widely held works by Florian Steger
Medizinische Terminologie by Florian Steger( )

15 editions published between 2011 and 2018 in German and held by 236 WorldCat member libraries worldwide

Florian Steger führt fachbezogen in die Grundlagen vornehmlich der lateinischen und altgriechischen Sprache ein und erläutert die Hintergründe und Wurzeln der Worte. So wird ein zusammenhängendes Wissensnetz aufgebaut und das systematische Lernen der medizinischen Fachbegriffe deutlich erleichtert. Zum schnellen Nachschlagen von Begriffen gibt es ein Glossar
Gesundheit, Krankheit : Kulturtransfer medizinischen Wissens von der Spätantike bis in die Frühe Neuzeit( Book )

8 editions published in 2004 in German and held by 130 WorldCat member libraries worldwide

Differenzerfahrung und Selbst : Bewusstsein und Wahrnehmung in Literatur und Geschichte des 20. Jahrhunderts( Book )

6 editions published in 2003 in German and held by 125 WorldCat member libraries worldwide

Was treibt die Literatur zur Medizin? : ein kulturwissenschaftlicher Dialog by Bettina von Jagow( Book )

10 editions published between 2004 and 2015 in German and held by 112 WorldCat member libraries worldwide

In doppelt gefächerter Perspektive wird das Verhältnis von Literatur und Medizin erörtert: An der Schnittstelle von Literatur und Medizin ergänzen sich genuin literaturwissenschaftliche Blicke mit solchen der Medizingeschichte und Medizinethik und machen einen neuen Zugang zu einem alten Thema möglich - eine kulturwissenschaftliche Perspektive auf die Literatur der Moderne. Die Studie steht methodisch wie inhaltlich im Kontext des im Herbst 2005 erschienenen Lexikons "Literatur und Medizin", das vom selben Autorenteam herausgegeben wurde
Das Erbe des Hippokrates : medizinethische Konflikte und ihre Wurzeln by Florian Steger( Book )

10 editions published between 2007 and 2008 in German and held by 112 WorldCat member libraries worldwide

Pränatale Diagnostik und Therapie in Ethik, Medizin und Recht( )

5 editions published in 2014 in German and held by 108 WorldCat member libraries worldwide

Dieses Buch gibt einen Uberblick uber die aktuellen Moglichkeiten der Praimplantationsdiagnostik, der pranatalen Diagnostik und die intrauterinen Behandlungsmoglichkeiten. Neben den invasiven Methoden wurden in den vergangenen Jahren immer mehr pranatale nicht-invasive Untersuchungsmethoden etabliert, die als großer Fortschritt in der Pranatalmedizin angesehen werden:Bluttest auf Trisomie 21 Array-CGH (vergleichende Gen Hybridisierung)UltraschallWeiterhin nehmen auch die Moglichkeiten intrauteriner Therapien zu:Chirurgische EingriffeMedikamentose BehandlungenHerausgeber und Autoren stellen nich
GTE Medizin by Florian Steger( )

7 editions published between 2010 and 2011 in German and held by 106 WorldCat member libraries worldwide

Mediziner brauchen nicht nur Fachwissen, sondern auch begründete Prinzipien. Florian Steger führt mit diesem Band knapp und verständlich in ausgewählte Bereiche des Querschnittsfaches" Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin"ein. Die Themen sind nach ihrer klinischen Bedeutung ausgewählt, z. B. Patientenverfügungen, Hippokratischer Eid, Forschungsethik oder Komplementärmedizin. Die theoretischen Darstellungen werden mit Fallbeispielen veranschaulicht. Eine Zeittafel, Stichwortverzeichnis und Personenregister ergänzen den Band
Asklepiosmedizin : medizinischer Alltag in der römischen Kaiserzeit by Florian Steger( Book )

12 editions published between 2002 and 2004 in German and held by 105 WorldCat member libraries worldwide

1926 - die Geburt der Bioethik in Halle (Saale) durch den protestantischen Theologen Fritz Jahr (1895-1953) by Florian Steger( )

9 editions published between 1899 and 2014 in German and held by 104 WorldCat member libraries worldwide

Es besteht weitgehend Einigkeit darüber, dass die Bioethik während der 1960er Jahre in den USA ihren Anfang nahm. Dass dieser Begriff aber schon wesentlich früher etabliert wurde, belegen die Arbeiten des protestantischen Theologen Fritz Jahr (1895?1953) aus Halle (Saale), der bereits 1926 den Begriff Bioethik in seinem Artikel Wissenschaft vom Leben und Sittenlehre definierte und ihn ein Jahr später in dem Artikel Bio-Ethik ? Eine Umschau über die ethischen Beziehungen zu Tier und Pflanze näher ausarbeitete. Der von Jahr vorgeschlagene bioethische Imperativ lautet dabei: "Achte jedes Lebewesen grundsätzlich als einen Selbstzweck und behandle es nach Möglichkeit als solchen!" In diesem Tagungsband werden die Perspektiven dieser Thesen Jahrs näher untersucht. Dieses Buch enthält Beiträge in deutscher und englischer Sprache
Literatur und Medizin : ein Lexikon by Bettina von Jagow( Book )

7 editions published in 2005 in German and held by 103 WorldCat member libraries worldwide

Repräsentationen : Medizin und Ethik in Literatur und Kunst der Moderne( Book )

5 editions published in 2004 in German and held by 86 WorldCat member libraries worldwide

Asklepios Medizin und Kult by Florian Steger( Book )

7 editions published in 2016 in German and held by 86 WorldCat member libraries worldwide

Asklepios, rituelle Waschungen und den Inkubationsschlaf. Die Träume enthielten Therapieanweisungen. In den Asklepieien fanden weder ausschliesslich Wunderheilungen statt, noch waren diese Heiligtümer Orte der letzten Hoffnung für schwer Kranke. Anhand von ausgewählten Beispielen aus der römischen Kaiserzeit beschreibt Florian Steger einerseits den Kurbetrieb in den prominenten Heiligtümern des Asklepios, vor allem in Epidauros und Pergamon; andererseits kann er zeigen, dass ebendort eine Medizin auf der Höhe der damaligen Zeit praktiziert wurde. Die inschriftlich überlieferten Heilungsberichte und das Krankenjournal des gefeierten Redners Publius Aelius Aristides gewähren einen lebhaften Einblick in den medizinischen Alltag. Die Asklepiosmedizin fügt sich somit in einen differenzierten Gesundheits- und Heilermarkt der römischen Kaiserzeit ein
Was ist krank? : Stigmatisierung und Diskriminierung in Medizin und Psychotherapie( Book )

5 editions published in 2007 in German and held by 85 WorldCat member libraries worldwide

In praise of Asclepius : selected prose hymns by Aelius Aristides( Book )

4 editions published in 2016 in English and held by 83 WorldCat member libraries worldwide

Een serie lofliederen in proza op de Griekse goden
Max Mohr (1891-1937) : Korrespondenzen by Max Mohr( Book )

4 editions published in 2013 in German and held by 80 WorldCat member libraries worldwide

Hauptbeschreibung Max Mohr (1891-1937) ist heute vergessen. Er war Arzt und einer der erfolgreichsten Schriftsteller der Weimarer Republik. Sogar im englischsprachigen Raum wurden einige seiner Dramen gespielt und gefeiert. Als Jude musste er 1934 nach Shanghai fliehen. Er versuchte zwar von Shanghai aus Verbindungen zu Intellektuellen und Künstlern, so auch zu Thomas Mann (1875-1955), zu halten, es gelang ihm aber nur schwerlich. Mohr plötzlicher und früher Tod trug auch zu seinem Vergessen bei. Die erhaltenen Briefe spiegeln einen Großteil der Informationen wider, die über Mohr be
Inter*- und Trans*Identitäten Ethische, soziale und juristische Aspekte by Florian Steger( Book )

6 editions published between 2015 and 2016 in German and held by 80 WorldCat member libraries worldwide

Hermaphroditen Medizinische, juristische und theologische Texte aus dem 18. Jahrhundert by Florian Steger( Book )

5 editions published in 2016 in German and held by 71 WorldCat member libraries worldwide

Gegenwärtig wird in Deutschland über eine Reform des Personenstandsrechts diskutiert. Ziel dieser Reform ist es, intersexuelle Menschen rechtlich anzuerkennen und ihre Selbstbestimmung zu stärken. Bereits im 18. Jahrhundert konnten Hermaphroditen selbstbestimmt ihren Personenstand wählen. Offen hingegen war etwa die Frage, ob sie heiraten dürfen. Der vorliegende Band enthält sieben Originaltexte, darunter zwei Übersetzungen aus dem Lateinischen, aus dieser Zeit. Im Mittelpunkt stehen zwei Hermaphroditen: der Hermaphrodit M.W., dessen>>wahres<<Geschlecht im Verlauf eines Scheidungsprozesses bestimmt wurde, und der weibliche Hermaphrodit Sempronia, der der Sodomie verdächtigt wurde. Bei den Originaltexten handelt es sich um medizinische Gutachten und Abhandlungen, juristische Beurteilungen und Traktate sowie eine theologische Abhandlung. Die Autoren der Originaltexte nehmen wechselseitig Bezug aufeinander, sodass ein interdisziplinäres Netzwerk des Wissens um Hermaphroditen im 18. Jahrhundert entsteht. (Quelle: Buchandel.de)
Neues aus Halle (Saale) : Entdeckungen, Erfindungen und Innovationen by Florian Steger( Book )

8 editions published between 2013 and 2014 in German and held by 71 WorldCat member libraries worldwide

Entdeckungen, Erfindungen und Innovationen gehören zur Stadt Halle (Saale) wie das Salz und Georg Friedrich Händel. Der hallische Erfindergeist reicht von der Gründung der „Glauchaer Anstalten“ durch August Hermann Francke im ausgehenden 17. Jahrhundert über die Begründung der deutschen Psychiatrie durch Johann Christian Reil im 19. Jahrhundert bis hin zur Entwicklung der Ultraschall­diagnostik durch Rudolph Millner in der DDR. Aus historischer Perspektive werden in diesem Band Entdeckungen, Erfindungen und Innovationen aus den Bereichen Medizin, Musik, Pädagogik, Philosophie sowie den Technik- und Naturwissenschaften exemplarisch vorgestellt. Neben bekannten Erfindungen wie der Mengenlehre durch Georg Cantor in den 1870er Jahren oder der ersten selbstgebauten Herz-Lungen-Maschine der DDR durch Karl Ludwig Schober 1962 werden bisher unbekannte Innovationen gewürdigt – beispielsweise die Prägung des Begriffs der Bioethik durch Fritz Jahr 1926. „Neues aus Halle (Saale)“ kombiniert die Wissenschafts- mit der Stadtgeschichte und gibt einen Einblick in die zeitgenössischen Potenziale Halles
Medizin- und Wissenschaftsgeschichte in Mitteldeutschland : Beiträge aus fünf Jahren Mitteldeutscher Konferenz by Mitteldeutsche Konferenz für Medizin- und Wissenschaftgeschichte( Book )

4 editions published in 2016 in German and held by 61 WorldCat member libraries worldwide

Ethik in der Psychiatrie und Psychotherapie( )

8 editions published in 2015 in German and held by 61 WorldCat member libraries worldwide

Die Beiträge im vorliegenden Buch wurden auf der Tagung Ethik in der Psychiatrie und Psychotherapie vorgestellt und eröffnen neue Perspektiven in der Diskussion um diese beiden Bereiche medizinischer Praxis, die in ganz besonderer Weise zentrale ethische Fragen aufwerfen. Dies liegt einerseits an der Komplexität und Varianz psychischer Störungen. Andererseits stellt die Vulnerabilität psychisch erkrankter Patienten eine besondere ethische Herausforderung für die Bereiche Psychiatrie und Psychotherapie dar. Die sich daraus ergebenden ethischen Fragen bildeten den Hintergrund der Tagung. Ergänzt werden die Texte durch zwei ins Deutsche übersetzte Beiträge des polnischen Psychiaters Antoni Kepinski (1918?1972)
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.82 (from 0.37 for 1926 - die ... to 0.90 for Das Erbe d ...)

Alternative Names
Florian Steger deutscher Medizinethiker

Florian Steger Duits medisch historicus

Florian Steger German medical historian

Languages
German (141)

English (4)