WorldCat Identities

Schafroth, Anna

Overview
Works: 29 works in 77 publications in 3 languages and 384 library holdings
Genres: Exhibition catalogs  Catalogs 
Roles: Editor, Contributor, Author, Creator
Classifications: ND853.S35, 700
Publication Timeline
.
Most widely held works by Anna Schafroth
Albert Schnyder, 1898-1989 : à la croisée des chemins by Albert Schnyder( Book )

8 editions published in 2004 in German and held by 46 WorldCat member libraries worldwide

Louis Moilliet 1880-1962 : Blick in die Ferne ; [anlässlich der Ausstellung Louis Moilliet 1880-1962. Blick in die Ferne im Schloss Spiez (9. Juni bis 23. September 2007) und in der Städtischen Wessenberg-Galerie Konstanz (8. Dezember 2007 bis 24. Februar 2008)] by Louis Moilliet( Book )

6 editions published in 2007 in German and held by 42 WorldCat member libraries worldwide

Contient une biographie illustrée de Louis Moilliet (p. 70-75)
Fred Stauffer : 1892-1980 ; [anlässlich der Ausstellung Fred Stauffer 1892-1980 in der Fondation Saner, Studen bei Biel, 23. September bis 16. Dezember 2007] by Fred Stauffer( Book )

5 editions published in 2007 in German and held by 35 WorldCat member libraries worldwide

Klee, Macke, Moilliet. Nach 100 Jahren in Tunis by Anna Schafroth( Book )

5 editions published in 2015 in 3 languages and held by 32 WorldCat member libraries worldwide

Genau ein Jahrhundert ist es her, dass Paul Klee (1879 – 1940), August Macke (1887 – 1914) und Louis Moilliet (1880 – 1962) nach Tunesien reisten, um sich dort mit der arabischen Architektur und Kunst auseinanderzusetzen. Anders als einige Malerkollegen des 19. Jahrhunderts suchten sie weniger nach Motiven für ihre orientalistischen Fantasien, sondern beschäftigten sich auch intensiv mit dem Land, in dem sie sich befanden. Klees, Mackes und Moilliets Aufenthalt in Tunesien fiel in eine Zeit, in der das Land im Begriff war, sich intellektuell und kulturell neu zu orientieren. In ihren Werken fingen die Künstler die Atmosphäre und das besondere Licht der nordafrikanischen Sonne ein. Im Zentrum des Interesses stand auch die Farbe, die zunehmend als autonomes Bildelement verwendet wurde.0Zum ersten Mal sind in Tunesien Originale von Paul Klee, August Macke und Louis Moilliet zu sehen. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums ihrer legendären Tunisreise von 1914 zeigt das archäologische Bardo-Museum in Tunis Aquarelle, Zeichnungen und Gemälde der drei Künstler.00Exhibition: Bardo-Museum, Tunis, Tunisia (28.11.2014 - 14.02.2015)
Die Tunisreise 1914 : Paul Klee, August Macke, Louis Moilliet ; [anlässlich der Ausstellung ... Zentrum Paul Klee, Bern, 14. März bis 22. Juni 2014] by Michael Baumgartner( Book )

1 edition published in 2014 in German and held by 29 WorldCat member libraries worldwide

Die Tunisreise ist sicher eines der beliebtesten Kapitel der Kunstgeschichte. Als Paul Klee mit den Malerfreunden August Macke und Louis Moilliet im April 1914 nach Tunesien aufbricht, erwartet ihn eine Fülle von Eindrücken: Tunis, St. Germain, Hammamet, Kairouan, die Menschen, Architektur und Szenerie des Landes bewegen die drei Künstler zu einer Vielzahl von Aquarellen und Zeichnungen. Sie lösen sich vom anekdotenhaften Orientalismus des 19. Jahrhunderts, abstrahieren ihre Motive, wandeln sie in ornamentale Formen und kristalline Strukturen. Ihre überraschenden Bildfindungen stellen einen Gipfelpunkt der frühen Moderne dar. Paul Klee geht am weitesten. Ihm wird die Farbe zum wichtigsten Gestaltungsmittel, er löst den Bildgegenstand in Farbflächen auf, das Bildgefüge wird ihm zum Raster, das er mit Arabesken und Chiffren überzieht. 0Exhibition: Zentrum Paul Klee, Bern, Switzerland (15.03.-22.06.2014)
Klee, Macke, Moilliet : 100 ans après à Tunis( Book )

4 editions published in 2015 in French and held by 27 WorldCat member libraries worldwide

"En avril 1914, Paul Klee (1879-1940), August Macke (1887-1914) et Louis Moilliet (1880-1962) entreprennent un voyage en Tunisie devenu légendaire. Moilliet avait déjà séjourné trois fois dans ce pays depuis 1908. C'est au bord du lac de Thoune en Suisse où Moilliet et Macke étaient installés à cette époque, et pendant une visite de Paul Klee en janvier 1914 chez ses amis artistes que l'idée de réaliser ensemble ce voyage fut concrétisée. Vers 1910, les trois peintres formés en Allemagne font partie de l'avant-garde internationale, ils sont proches du mouvement "Der Blaue Reiter" (Le Cavalier bleu) à Munich et participent en 1912 et en 1913 aux grandes expositions du "Sonderbund" à Cologne ainsi qu'au "Premier Salon allemand d'automne" à Berlin. L'exposition qui réunit, à la manière d'un concert de musique de chambre, un nombre restreint d'oeuvres jette un pont entre le Musée National du Bardo, célèbre musée archéologique, et l'autre rive de la Méditerranée permettant ainsi, en 2014 et à l'occasion du centenaire du voyage à Tunis, de montrer pour la première fois les oeuvres originales des trois artistes en Tunisie."--Page 4 of cover
Emil Zbinden 1908-1991 : für und wider die Zeit by Anna Schafroth( Book )

4 editions published in 2008 in German and held by 27 WorldCat member libraries worldwide

Varlin : Perspektiven = perspectives by Varlin( Book )

2 editions published in 2017 in German and English and held by 24 WorldCat member libraries worldwide

"Alles, was Varlin malt, ist Porträt, seien es Menschen, Autobusse, Irrenanstalten, Kasernen oder gar eine Vespasienne", schrieb der Schweizer Schriftsteller und Dramatiker Friedrich Dürrenmatt. Mehrfach wurde er von seinem Freund Varlin porträtiert. Zudem hatte Dürrenmatt in seinem Arbeitszimmer in Neuchâtel das monumentale Werk des Künstlers 'Die Heilsarmee' täglich im Blick. Als Willy Guggenheim wurde Varlin im Jahre 1900 in Zürich geboren, seine künstlerische Ausbildung erhielt er in Paris, 1932 kehrte er in die Schweiz zurück. Innerhalb seiner Generation gehörte Varlin zu den Künstlern, die dem Gegenstand auch im Zeitalter der Abstraktion treu blieben. Vierzig Jahre nach seinem Tod beschäftigt sich die vorliegende Publikation mit dem Werk eines Künstlers, für den Malen kein abbildender sondern ein beschreibender Vorgang war, der im Dialog mit dem Motiv vor sich ging. Varlin befragt die Realität - und stellt sie gleichzeitig in Frage
Werner Neuhaus, 1897-1934 : Maler zweier Welten by Werner Neuhaus( Book )

5 editions published in 1997 in German and held by 23 WorldCat member libraries worldwide

Louis Moilliet, 1880-1962 : Blick in die Ferne : [Ausstellung], Schloss Spiez, [9. Juni bis 23 September 2007 ; Städtische Wessenberg-Galerie Konstanz, 8. Dezember 2007 bis 24. Februar 2008]( Book )

4 editions published in 2009 in German and held by 17 WorldCat member libraries worldwide

Contient une biographie de Louis Moilliet (p. 78-83)
Varlin. Perspektiven by Varlin( Book )

2 editions published in 2017 in German and English and held by 10 WorldCat member libraries worldwide

Klee, Macke, Moilliet by Anna Schafroth( Book )

2 editions published in 2014 in French and held by 5 WorldCat member libraries worldwide

"En avril 1914, Paul Klee (1879-1940), August Macke (1887-1914) et Louis Moilliet (1880-1962) entreprennent un voyage en Tunisie devenu légendaire. Moilliet avait déjà séjourné trois fois dans ce pays depuis 1908. C'est au bord du lac de Thoune en Suisse où Moilliet et Macke étaient installés à cette époque, et pendant une visite de Paul Klee en janvier 1914 chez ses amis artistes que l'idée de réaliser ensemble ce voyage fut concrétisée. Vers 1910, les trois peintres formés en Allemagne font partie de l'avant-garde internationale, ils sont proches du mouvement "Der Blaue Reiter" (Le Cavalier bleu) à Munich et participent en 1912 et en 1913 aux grandes expositions du "Sonderbund" à Cologne ainsi qu'au "Premier Salon allemand d'automne" à Berlin. L'exposition qui réunit, à la manière d'un concert de musique de chambre, un nombre restreint d'oeuvres jette un pont entre le Musée National du Bardo, célèbre musée archéologique, et l'autre rive de la Méditerranée permettant ainsi, en 2014 et à l'occasion du centenaire du voyage à Tunis, de montrer pour la première fois les oeuvres originales des trois artistes en Tunisie."--Page 4 of cover
Rot & Blau = Red & blue by Anna Schafroth( Book )

3 editions published in 2010 in German and held by 5 WorldCat member libraries worldwide

Kunstflüge : Spannweiten einer Sammlung akrobatisch geordnet : [Ausstellung, Coninx Museum Zürich, 20. Mai bis 22. August 1999] : [Katalog]( Book )

1 edition published in 1999 in German and held by 5 WorldCat member libraries worldwide

Albert Schnyder : à la croisée des chemis : Kunstmuseum Bern : 2. Juli bis 26. September 2004 by Anna Schafroth( )

2 editions published in 2004 in German and held by 3 WorldCat member libraries worldwide

The Travel to Tunisia, 1914 Paul Klee, August Macke, Louis Moilliet( Book )

1 edition published in 2014 in English and held by 2 WorldCat member libraries worldwide

 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.91 (from 0.86 for Klee, Mack ... to 0.97 for Albert Sch ...)

Alternative Names
Anna M. Schafroth kunsthistorica uit Zwitserland

Schafroth Anna

Schafroth, Anna 1961-

Languages
German (54)

French (10)

English (3)