WorldCat Identities

Graetz, Christiane 1984-

Overview
Works: 5 works in 8 publications in 2 languages and 15 library holdings
Roles: Author
Publication Timeline
.
Most widely held works by Christiane Graetz
Molekular(zyto)genetische Charakterisierung von Bruchpunkten in ausgewählten chromosomalen Regionen bei Fanconi Anämie Patienten by Christiane Graetz( Book )

3 editions published in 2011 in German and held by 5 WorldCat member libraries worldwide

"Luftkrieg" in Sonneberg der alliierte Bombenkrieg 1939 bis 1945 und seine Auswirkungen auf die Stadt Sonneberg by Christiane Schoder( Book )

1 edition published in 2002 in German and held by 4 WorldCat member libraries worldwide

Association of smoking but not HLA-DRB1*15:01, APOE or body mass index with brain atrophy in early multiple sclerosis by Christiane Graetz( )

2 editions published in 2019 in English and held by 3 WorldCat member libraries worldwide

<> by Sinah Engel( )

1 edition published in 2020 in English and held by 2 WorldCat member libraries worldwide

Mit SpiderSearch zum Ziel? : Qualitative Untersuchung zur Benutzerfreundlichkeit der Recherche im OPAC mit Spider Search am Beispiel der Stadtbüchereien Hamm by Christiane Schoder( Book )

1 edition published in 2006 in German and held by 1 WorldCat member library worldwide

SpiderSearch ist ein Zusatzmodul zum OPAC der Bibliothekssoftwarefirma BOND. Auf der Basis von semantischen Netzen wird eine assoziative Suche ermöglicht. Die Benutzerfreundlichkeit von SpiderSearch wird durch einen Benutzertest im OPAC der Stadtbüchereien Hamm qualitativ untersucht, bei dem Testpersonen Aufgaben sowohl in SpiderSearch als auch in der Standardsuchmaske des Web-OPAC der Stadtbücherei Hamm lösen müssen. Die jeweils erzielten Leistungen werden im Vergleich betrachtete. Die überwiegende Anzahl der Testpersonen hatte in der OPAC-Suchmaske bessere und schnellere Ergebnisse als in SpiderSearch. Einzig die Gruppe der durchschnittlichen OPAC-Nutzer konnte in SpiderSearch im Durchschnitt etwas bessere Ergebnisse erzielen. Durch eine Befragung mit den Anwenderbibliotheken werden die Erwerbungsgründe, die Zufriedenheit und die Nutzung von SpiderSearch ermittelt. Fast alle Bibliotheken sind mit SpiderSearch ganz oder mit Einschränkungen zufrieden. Über die Nutzergruppen und Nutzungshäufigkeit von SpiderSearch gibt es bisher wenig Erkenntnisse. SpiderSearch wird mit Aquabrowser Library, einem Produkt, das ebenfalls eine assoziative Suche im OPAC realisiert, verglichen. Die Situation der Benutzerfreundlichkeit in deutschen OPACS wird untersucht und aktuelle Weiterentwicklungen werden vorgestellt. SpiderSearch ist vor allem für das Browsing im Bibliotheksbestand geeignet. In der Themensuche zeigt es noch einige Schwachstellen. Für die Suche nach einem konkreten Titel ist SpiderSearch nicht konzipiert. Es bedarf einer grundsätzlichen Medienkompetenz, um SpiderSearch erfolgreich zu nutzen. Durch seine attraktive Optik findet es vor allem bei Kindern und Jugendlichen Anklang
 
Audience Level
0
Audience Level
1
  General Special  
Audience level: 0.00 (from 0.00 for Molekular( ... to 0.00 for Molekular( ...)

Alternative Names
Schoder, Christiane 1984-

Languages