WorldCat Identities

Nievergelt, Erwin 1929-

Overview
Works: 37 works in 127 publications in 3 languages and 930 library holdings
Roles: Author, Thesis advisor
Classifications: HD69.D4, 519.92
Publication Timeline
.
Most widely held works by Erwin Nievergelt
Einführung in die Theorie und Praxis der Entscheidung bei Unsicherheit. Unterlagen fur einen Kurs der Schweizerischen Vereinigung für Operations Research by Hans Bühlmann( Book )

31 editions published between 1967 and 1969 in German and English and held by 267 WorldCat member libraries worldwide

Einfuehrung und ueberblick; Wahrscheinlechkeit und zufall; Nutzentheorie und ihre anwendung; Zweidimentionale verteilungen: bayers'sche formel; Loesung von entscheidungsproblemen der risikosituation; Bernoulli-versuche: spezielle verteilungen und ihre praktische verwendung bei statistischen entscheidungen; Methoden der spieltheorie; Begriffe der entscheidungstheorie; Methoden der spieltheorie in der entscheidungstheorie
Einführungskursus in die dynamische Programmierung by Hans Paul Künzi( Book )

19 editions published between 1966 and 1969 in 4 languages and held by 209 WorldCat member libraries worldwide

Praktische Studien zur Unternehmensforschung by Erwin Nievergelt( Book )

7 editions published in 1970 in 3 languages and held by 161 WorldCat member libraries worldwide

Das vorliegende Buch soll die große Lücke zwischen Theorie und Praxis des Operations Research schließen helfen. Während einerseits die Forschung auf diesem Gebiet mächtig und mit guten Resultaten vorangetrieben wird, sind andererseits die erfolgreichen Anwendungen auf praktische Probleme noch nicht überaus zahlreich. Welches sind die Gründe für diesen Rückstand der praktischen Anwendung? Das Studium der vier Teile des Buches soll zeigen, wie einige inter essante und bedeutende praktische Optimierungsprobleme gelöst wor den sind und wie ähnliche Probleme angepackt werden können. Da realistische Probleme meistens kompliziert und nicht leicht überblick bar sind, wurde bei der Beschreibung der Problemstellung darauf geachtet, daß die wichtigsten Gegebenheiten und Zusammenhänge in den Vordergrund gerückt und Nebensächlichkeiten nur am Rande erwähnt werden. Folgende bekannte und wichtige Methoden des Operations Research wurden zur Lösung der Probleme verwendet: lineare und quadratische Optimierung, dynamische Optimierung, Netzwerkfluß-Algorithmus (Out of Kilter-Methode) und Branch-and-Bound. Daß aber auch heuristische Verfahren zweckmäßig und erfolgreich eingesetzt werden können, zeigt der 2. Teil des Buches. In allen Fällen waren die Ver fasser bemüht, die Methoden ausführlich, korrekt und möglichst gut verständlich darzustellen. Eines geht aus allen Lösungsbeschreibungen der Probleme dieses Buches mit D~utlichkeit hervor: die dominierende Rolle, die der Computer bei der Berechnung der Resultate und Aufbereitung der Daten spielt. Der Computer hat für den Operations Research-Praktiker eine ähnliche Bedeutung wie das Auto für den Taxichauffeur. Ohne dieses Hilfsmittel kann man wohl planen und vorbereiten, doch nie ein praktisches Resultat erzielen
Tafeln zum Vergleich zweier Stichproben mittels X-Test und Zeichentest by B. L. van der Waerden( Book )

13 editions published between 1956 and 2013 in German and English and held by 120 WorldCat member libraries worldwide

In allen experimentellen Naturwissenschaften hat man immer wieder Mel3reihen miteinander zu vergleichen und festzustellen, ob ein etwa gefundener Unterschied gral3er ist als die rein zuHillig zu erwartenden Unterschiede. In der Physik und Chemie sind die zufalligen Schwan­ kungen der gem essen en Gral3en meistens nur durch Mel3fehler bedingt, fur die man das GAusssche Fehlergesetz annehmen kann. Hat man es aber mit lebenden Wesen zu tun, so treten Schwankungen auf, die im allgemeinen un bekann ten Verteilungsgesetzen gen ugen. Lal3t man die Annahme der Normalverteilung fallen, so werden auch d
Entscheidungs- und Spieltheorie : ein Lehrbuch für Wirtschaftswissenschaftler by Hans Bühlmann( Book )

10 editions published in 1975 in German and held by 95 WorldCat member libraries worldwide

Als A.N. Kolmogoroff 1933 die Wahrscheinlichkeitsrechnung als selb stindige mathematische Disziplin maBtheoretisch begrundete, stand auch die mathematische Statistik inmitten einer fruchtbaren Entwicklung. Be sondere Verdienste haben sich einerseits K. Pearson und J. Neyman und anderseits R.A. Fisher erworben. Letzterer gilt auch als Begrunder der statistischen Versuchsplanung. Vergessen wollen wir aber nicht, daB die Wurzeln der Theorie statisti scher Schlusse (Inferenztheorie) auf Jakob Bernoulli I zuruckgehen, der zum erstenmal in der posthum veroffentlichten Ars conjectandi [3] die "Gesamtheit aller moglichen statistischen Beobachtungen als ein im Sin ne der Wahrscheinlichkeitsrechnung meBbares Kollektiv" interpretiert hat. Die klassische Statistik zerfillt im wesentlichen in zwei Bereiche: I Testen von Hypothesen II Schitzen von Parametern (Punkt- und Intervallschitzung) Zentrale Begriffe sind dabei Macht eines Tests sowie Effizienz und Suf fizienz einer Schitzfunktion. Allgemeine Kriterien statistischer Infe renz sind etwa das Maximum-Likelihoodprinzip oder das Fiduzialkonzept von R.A. Fisher. Abgesehen von wenigen Ausnahmen beschrinkte sich die klassische Theorie auf I) ein I-stufiges Experiment, d.h. der Stichprobenumfang ist zum vorn herein fixiert 2) Entscheidungsprobleme der oben erwihnten Typen I und II. 225 Abraham Wald hat 1950 eine allgemeine statistische Entscheidungstheorie entwickelt, deren Grundzuge in seinem Standardwerk "Statistical Decision Functions" aufgezeichnet sind [54]. Charakteristiken dieser neuen Theorie sind: a) Zulassung mehrstufiger Experimente ("multi-stage experimentation") b) Verallgemeinerung auf mehrere Aktionen oder Letztentscheidungen (multi-decision problem) c) Bewertung der entstandenen Verluste bei statistischen Entscheidungen sowie der anfallenden Stichprobenkosten d) Interpretation des statistischen Inferenzproblems als 2-Personen NuIIsummenspiel zwischen dem Statistiker (I. Spieler) und der Um welt (2. Spieler)
Die Rangkorrelation U by Erwin Nievergelt( Book )

8 editions published in 1957 in 3 languages and held by 17 WorldCat member libraries worldwide

Der computerunterstützte Aufbau von Nutzenfunktionen in Risikoentscheidungsproblemen mit mehrfacher Zielsetzung by Niklaus.* Heuberger( Book )

1 edition published in 1977 in German and held by 12 WorldCat member libraries worldwide

Aufbau und Analyse von Entscheidungsbäumen : Grundlage für die Entwicklung eines computerunterstützten Analyseverfahrens für Risiko-Entscheidungsprobleme by Martin Mader( Book )

1 edition published in 1976 in German and held by 4 WorldCat member libraries worldwide

Datenmodell fuer die betriebswirtschaftliche Entscheidungsfindung auf der Basis der Codasyl-Vorschlaege by Bernd Frielingsdorf( Book )

1 edition published in 1982 in German and held by 3 WorldCat member libraries worldwide

Einführung in die Entscheidungstheorie : Lehrgang und Unterlagen zur Vorlesung by Erwin Nievergelt( Book )

3 editions published between 1973 and 1975 in German and held by 3 WorldCat member libraries worldwide

Verteilte Datenbasen für ein wissensbasierten System : am Beispiel der Liquiditätsbewirtschaftung in Grossbanken by Jörg Schnyder( Book )

1 edition published in 1994 in German and held by 3 WorldCat member libraries worldwide

Die Rangkorrelation U. - Extr. de : Mitteilungsblatt f. Math. Statistik, t. 9 (1957) by Erwin Nievergelt( Book )

1 edition published in 1957 in German and held by 3 WorldCat member libraries worldwide

Programmiersprache Basic-Plus : Unterlagen zur Vorlesung Datenverarbeitung I + II by Erwin Nievergelt( Book )

3 editions published between 1974 and 1980 in German and held by 3 WorldCat member libraries worldwide

Object-oriented information systems : a client/server architecture for the life insurance industry by Bernd Strähle( Book )

1 edition published in 1998 in English and held by 3 WorldCat member libraries worldwide

Einführung in die Theorie und Praxis der Entscheidung bei Unsicherheit : Unterlagen fur einen Kurs der Schweizerischen Vereiningung für Operations Research by Hans Bühlmann( )

1 edition published in 1967 in English and held by 3 WorldCat member libraries worldwide

Einführungskursus in die dynamische Programmierung [von] H.P. Künzi, O. Müller [und] E. Nievergelt. Autographie ausgearb. von O. Müller by Hans Paul Künzi( Book )

1 edition published in 1968 in German and held by 2 WorldCat member libraries worldwide

Vertiefungsrichtung Informationsmanagement( )

in German and held by 2 WorldCat member libraries worldwide

Informatik I : (Computer- und Datenorganisation) : Unterlagen zur Vorlesung Datenverarbeitung I und II by Erwin Nievergelt( Book )

2 editions published between 1974 and 1976 in German and held by 2 WorldCat member libraries worldwide

Algebra für Handelsschulen by Karl Lippold( Book )

1 edition published in 1956 in German and held by 2 WorldCat member libraries worldwide

Erfahrungen mit neueren Netzwerk- und relationalen Datenbanksystemen by Erwin Nievergelt( )

1 edition published in 1979 in German and held by 1 WorldCat member library worldwide

Lösung von Information retrieval-Problemen in einem Netzwerk-Datenbankmanagementsystem nach Codasyl- Normen. Erläuterung eines CobolProgramms zum Lösen der Booleschen Fragestellung. Das relationale Datenmodell als neue Lösungsalternative
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.79 (from 0.76 for Einführun ... to 0.99 for Erfahrunge ...)

Alternative Names
Nievergelt, E.

Nievergelt, E. 1929-

Nievergelt, E. 1929-2018

Languages
German (90)

English (9)

French (4)