skip to content
Bullshit Jobs vom wahren Sinn der Arbeit Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Bullshit Jobs vom wahren Sinn der Arbeit

Author: David Graeber; Sebastian Vogel
Publisher: [Erscheinungsort nicht ermittelbar] Klett-Cotta Wiesbaden divibib GmbH 2018
Series: Onleihe. E-Book
Edition/Format:   eBook : Document : GermanView all editions and formats
Summary:
Ein Bullshit-Job ist eine Beschäftigungsform, die so völlig sinnlos, unnötig oder schädlich ist, dass selbst der Arbeitnehmer ihre Existenz nicht rechtfertigen kann. Es geht also gerade nicht um Jobs, die niemand machen will, sondern um solche, die eigentlich niemand braucht. Im Zuge des technischen Fortschritts sind zahlreiche Arbeitsplätze durch Maschinen ersetzt worden. Trotzdem ist die durchschnittliche  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Material Type: Document
Document Type: Book, Computer File
All Authors / Contributors: David Graeber; Sebastian Vogel
ISBN: 9783608115062 3608115064
OCLC Number: 1079750885
Accession No: (DE-599)HEB437452808 (OCoLC)1079750885
Description: 1 online resource (463 Seiten S. Ill., Dia.).
Series Title: Onleihe. E-Book
Responsibility: David Graeber

Abstract:

Ein Bullshit-Job ist eine Beschäftigungsform, die so völlig sinnlos, unnötig oder schädlich ist, dass selbst der Arbeitnehmer ihre Existenz nicht rechtfertigen kann. Es geht also gerade nicht um Jobs, die niemand machen will, sondern um solche, die eigentlich niemand braucht. Im Zuge des technischen Fortschritts sind zahlreiche Arbeitsplätze durch Maschinen ersetzt worden. Trotzdem ist die durchschnittliche Arbeitszeit nicht etwa gesunken, sondern auf durchschnittlich 41,5 Wochenstunden gestiegen. Wie konnte es dazu kommen? David Graeber zeigt in seinem bahnbrechenden neuen Buch, warum immer mehr überflüssige Jobs entstehen und welche verheerenden Konsequenzen diese Entwicklung für unsere Gesellschaft hat. Im Jahr 1930 sagte der britische Ökonom John Maynard Keynes voraus, dass durch den technischen Fortschritt heute niemand mehr als 15 Stunden pro Woche arbeiten müsse. Fast ein Jahrhundert danach stellt David Graeber fest, dass die Gegenwart anders aussieht: Die durchschnittliche Arbeitszeit ist gestiegen und immer mehr Menschen üben Tätigkeiten aus, die unproduktiv und daher eigentlich überflüssig sind - als Immobilienmakler, Investmentbanker oder Unternehmensberater. Es sind Jobs, die keinen sinnvollen gesellschaftlichen Beitrag leisten. Es sind Bullshit-Jobs. Warum bezahlt eine Ökonomie solche Tätigkeiten, die sie nicht braucht? Wie ist es zu dieser Entwicklung gekommen? Und was können wir dagegen tun? David Graeber, einer der radikalsten politischen Denker unserer Zeit, geht diesem Phänomen auf den Grund. Ein packendes Plädoyer gegen die Ausweitung sinnloser Arbeit, die die moralischen Grundfesten unserer Gesellschaft ins Wanken bringt.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


Primary Entity

<http://www.worldcat.org/oclc/1079750885> # Bullshit Jobs vom wahren Sinn der Arbeit
    a schema:CreativeWork, schema:Book, schema:MediaObject ;
    library:oclcnum "1079750885" ;
    library:placeOfPublication <http://id.loc.gov/vocabulary/countries/gw> ;
    schema:bookFormat schema:EBook ;
    schema:contributor <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/9020822230#Person/vogel_sebastian> ; # Sebastian Vogel
    schema:creator <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/9020822230#Person/graeber_david> ; # David Graeber
    schema:datePublished "2018" ;
    schema:description "Ein Bullshit-Job ist eine Beschäftigungsform, die so völlig sinnlos, unnötig oder schädlich ist, dass selbst der Arbeitnehmer ihre Existenz nicht rechtfertigen kann. Es geht also gerade nicht um Jobs, die niemand machen will, sondern um solche, die eigentlich niemand braucht. Im Zuge des technischen Fortschritts sind zahlreiche Arbeitsplätze durch Maschinen ersetzt worden. Trotzdem ist die durchschnittliche Arbeitszeit nicht etwa gesunken, sondern auf durchschnittlich 41,5 Wochenstunden gestiegen. Wie konnte es dazu kommen? David Graeber zeigt in seinem bahnbrechenden neuen Buch, warum immer mehr überflüssige Jobs entstehen und welche verheerenden Konsequenzen diese Entwicklung für unsere Gesellschaft hat. Im Jahr 1930 sagte der britische Ökonom John Maynard Keynes voraus, dass durch den technischen Fortschritt heute niemand mehr als 15 Stunden pro Woche arbeiten müsse. Fast ein Jahrhundert danach stellt David Graeber fest, dass die Gegenwart anders aussieht: Die durchschnittliche Arbeitszeit ist gestiegen und immer mehr Menschen üben Tätigkeiten aus, die unproduktiv und daher eigentlich überflüssig sind - als Immobilienmakler, Investmentbanker oder Unternehmensberater. Es sind Jobs, die keinen sinnvollen gesellschaftlichen Beitrag leisten. Es sind Bullshit-Jobs. Warum bezahlt eine Ökonomie solche Tätigkeiten, die sie nicht braucht? Wie ist es zu dieser Entwicklung gekommen? Und was können wir dagegen tun? David Graeber, einer der radikalsten politischen Denker unserer Zeit, geht diesem Phänomen auf den Grund. Ein packendes Plädoyer gegen die Ausweitung sinnloser Arbeit, die die moralischen Grundfesten unserer Gesellschaft ins Wanken bringt."@de ;
    schema:exampleOfWork <http://worldcat.org/entity/work/id/9020822230> ;
    schema:inLanguage "de" ;
    schema:isPartOf <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/9020822230#Series/onleihe_e_book> ; # Onleihe. E-Book
    schema:name "Bullshit Jobs vom wahren Sinn der Arbeit"@de ;
    schema:productID "1079750885" ;
    schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783608115062> ;
    wdrs:describedby <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/1079750885> ;
    .


Related Entities

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/9020822230#Person/graeber_david> # David Graeber
    a schema:Person ;
    schema:familyName "Graeber" ;
    schema:givenName "David" ;
    schema:name "David Graeber" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/9020822230#Person/vogel_sebastian> # Sebastian Vogel
    a schema:Person ;
    schema:familyName "Vogel" ;
    schema:givenName "Sebastian" ;
    schema:name "Sebastian Vogel" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/9020822230#Series/onleihe_e_book> # Onleihe. E-Book
    a bgn:PublicationSeries ;
    schema:hasPart <http://www.worldcat.org/oclc/1079750885> ; # Bullshit Jobs vom wahren Sinn der Arbeit
    schema:name "Onleihe. E-Book" ;
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783608115062>
    a schema:ProductModel ;
    schema:isbn "3608115064" ;
    schema:isbn "9783608115062" ;
    .


Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.