Familiengeschichte(n) : Erfahrungen und Verarbeitung von Exil und Verfolgung im Leben der Töchter (Book, 2006) [WorldCat.org]
skip to content
Familiengeschichte(n) : Erfahrungen und Verarbeitung von Exil und Verfolgung im Leben der Töchter Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Familiengeschichte(n) : Erfahrungen und Verarbeitung von Exil und Verfolgung im Leben der Töchter

Author: Inge Hansen-SchabergMaria Kublitz-KramerOrtrun NiethammerRenate WallSonja HilzingerAll authors
Publisher: Wuppertal : Arco Verlag, [2006-2007] ©2006-<©2007>
Series: Arco Wissenschaft.
Edition/Format:   Print book : Conference publication : German
Summary:
[Band 1] Welche Bedeutung haben die Erfahrungen von Verfolgung und Exil erlangt, die an Töchter, Nichten und Enkelinnen weitergegeben wurden? Hat dieses "Erbe" die jeweilige Biographie belastet oder auch bereichert? Inwieweit wurde es zum Ausgangspunkt kuenstlerischer Auseinandersetzung in Romanen, Autobiographien, Objektkunst und Filmen? In den Beiträgen wird deutlich, wie die "Familiengeschichte(n)" in den
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Genre/Form: Conference papers and proceedings
Congresses
Material Type: Conference publication
Document Type: Book
All Authors / Contributors: Inge Hansen-Schaberg; Maria Kublitz-Kramer; Ortrun Niethammer; Renate Wall; Sonja Hilzinger; Gabriele Knapp; Adriane Feustel; Society for Exile Studies. Arbeitsgruppe "Frauen im Exil."
ISBN: 9783938375167 3938375167 9783938375204 3938375205
OCLC Number: 999860265
Language Note: German.
Notes: Complete in? v.
Editors vary. Editors for volume 2. Inge Hansen-Schaberg, Maria Kublitz-Kramer, Ortrun Niethammer, Renate Wall.
Volume 1 contains papers from a 2005 conference held in Berlin, Germany.
Volume 2 contains papers from a 2006 conference held in Osnabrück, Germany.
Description: <volumes 1-2> : illustrations (some color), portraits ; 21 x 15 cm.
Contents: Fünfzehn Jahre Frauenexilforschung / lnge Hansen-Schaberg --
Familiengeschichtliche Tradierungen in der Familie Alice Salomons / Adriane Feustel --
Vom Einfluss des Exils / Hannah Janovsky --
Die Geschichte meines äusseren und inneren Wandels als Flüchtling / Ilse Eden --
Tochter von Ilse Eden und Urgrossnichte von Alice Salomon : Lektionen für das eigene Leben / Jennifer Ruth Eden --
Meine Mutter erzählt : über die Eigenart von Erinnerungen an eine verlorene Welt / Ilana Javitz --
Meine Tante Lisa Fittko und ich / Catherine Stodolsky --
Lange Schatten : Mutter und Töchter zwischen Europa und Argentinien / Mónica Weiss --
Pädagogische Arbeit mit Bildern von Mónica Weiss zu Verfolgung, Flucht und Exil / Gabriele Knapp --
Die Stiftung ZURÜCKGEBEN und ihr Anliegen : die Förderung jüdischer Frauen in Kunst und Wissenschaft / Christine Holzkamp --
Meine Grossmutter, Mutter, Schwester und ich, oder: Wie ich vom Holocaust gelernt habe / Caterina Klusemann --
Elly : Ende und Anfang : ein Auszug aus dem Buch : Elly und Alexander / Hanna Papanek --
Lucy von Jacobi (1887-1956) : von einem Fund in einem Florentiner Antiquariat und verschwiegenen Familiengeschichten / Irene Below --
Schreiben aus nichts : Barbara Honigmanns Elternbucher "Eine Liebe aus nichts" und "Ein Kapitel aus meinem Leben" / Maria Kublitz-Kramer --
Im Bann der Schrift : Elisabeth Langgasser und Cordelia Edvardson / Sonja Hilzinger.
Series Title: Arco Wissenschaft.
Other Titles: Familiengeschichten
Familiengeschichte
Responsibility: Inge Hansen-Schaberg, Sonja Hilzinger, Adriane Feustel, Gabriele Knapp (Hrsg.).

Abstract:

[Band 1] Welche Bedeutung haben die Erfahrungen von Verfolgung und Exil erlangt, die an Töchter, Nichten und Enkelinnen weitergegeben wurden? Hat dieses "Erbe" die jeweilige Biographie belastet oder auch bereichert? Inwieweit wurde es zum Ausgangspunkt kuenstlerischer Auseinandersetzung in Romanen, Autobiographien, Objektkunst und Filmen? In den Beiträgen wird deutlich, wie die "Familiengeschichte(n)" in den nachfolgenden Generationen in einer lebenslangen Disposition zu bestimmten Thematiken ihren Ausdruck fand(en). Der Band dokumentiert zudem die Arbeit der AG "Frauen im Exil" in der Gesellschaft für Exilforschung seit 1991.

[Band 2] "Das Politische wird persönlich"--Unter diesem Motto widmet sich dieser Band der Frage, wie die Verhältnisse der NS-Zeit in die familiären Beziehungen hineinwirken und selbst die Nachgeborenen von den Folgen der rassistisch oder politisch bedingten Ausgrenzung betroffen sind: Die Beiträge geben Einblicke in Lebensgeschichten der Töchtergenerationen, vor allem deren Auseinandersetzung mit der Mutter oder den Eltern. Als Panorama ganz unterschiedlicher persönlicher Erfahrungen und Lebensgeschichten, als Nebeneinander von historischen Quellen und fiktionalen Texten sowie Reflexion über theoretische und methodische Ansätze findet die Aufarbeitung der "Familiengeschichte(n)" hier ihre Fortsetzung. Mit Beiträgen über die Familien von Erika Mann, Ruth Klüger, Hilde Domin, Ilse Blumenthal-Weiss, Judith Kerr, Hanna Papanek, Thea Sternheim, Laura Gallati, Elisabeth Langgässer, Ruth und Max Seydewitz. In Zusammenarbeit mit der AG : rauen im Exil9 in der Gesellschaft für Exilforschung e. V.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.