skip to content
Ferdinand von Schirach liest, Strafe. Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Ferdinand von Schirach liest, Strafe.

Author: Ferdinand von Schirach; Roman Neumann
Publisher: Der Hörverlag, 2018.
Edition/Format:   eBook : Document : GermanView all editions and formats
Summary:
Was ist Wahrheit? Was ist Wirklichkeit? Wie wurden wir, wer wir sind? Ferdinand von Schirach beschreibt in seinem neuen Buch "Strafe" zwölf Schicksale. Wie schon in den beiden Titeln "Verbrechen" und "Schuld" zeigt er, wie schwer es ist, einem Menschen gerecht zu werden und wie voreilig unsere Begriffe von "gut" und "böse" oft sind. Ferdinand von Schirach verurteilt nie. In ruhiger, distanzierter Gelassenheit und  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Find a copy online

Links to this item

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Material Type: Document, Internet resource
Document Type: Internet Resource, Computer File
All Authors / Contributors: Ferdinand von Schirach; Roman Neumann
ISBN: 9783844529425 384452942X
OCLC Number: 1056131506
Notes: Der Spiegel nannte Ferdinand von Schirach einen "großartigen Erzähler", die New York Times einen "außergewöhnlichen Stilisten", der Independent verglich ihn mit Kafka und Kleist, der Daily Telegraph schrieb, er sei "eine der markantesten Stimmen der europäischen Literatur". Die Erzählungsbände "Verbrechen" und "Schuld" und die Romane "Der Fall Collini" und "Tabu" wurden zu millionenfach verkauften internationalen Bestsellern. Sie erschienen in mehr als vierzig Ländern. Sein Theaterstück "Terror" zählt zu den weltweit erfolgreichsten Dramen unserer Zeit. Ferdinand von Schirach wurde vielfach mit Literaturpreisen ausgezeichnet. Er lebt in Berlin. Zuletzt erschien von ihm im Herbst 2017 unter dem Titel "Die Herzlichkeit der Vernunft" ein Band mit Gesprächen mit Alexander Kluge.
Description: Online-Ressource (262 Min.)

Abstract:

Was ist Wahrheit? Was ist Wirklichkeit? Wie wurden wir, wer wir sind? Ferdinand von Schirach beschreibt in seinem neuen Buch "Strafe" zwölf Schicksale. Wie schon in den beiden Titeln "Verbrechen" und "Schuld" zeigt er, wie schwer es ist, einem Menschen gerecht zu werden und wie voreilig unsere Begriffe von "gut" und "böse" oft sind. Ferdinand von Schirach verurteilt nie. In ruhiger, distanzierter Gelassenheit und zugleich voller Empathie erzählt er von Einsamkeit und Fremdheit, von dem Streben nach Glück und dem Scheitern. Seine Geschichten sind Erzählungen über uns selbst. Gelesen von Ferdinand von Schirach. (Laufzeit: 4h 22).

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


Primary Entity

<http://www.worldcat.org/oclc/1056131506> # Ferdinand von Schirach liest, Strafe.
    a schema:CreativeWork, schema:MediaObject, schema:Book ;
   library:oclcnum "1056131506" ;
   library:placeOfPublication <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5474983358#Place/der_horverlag> ; # Der Hörverlag
   schema:bookFormat schema:EBook ;
   schema:contributor <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5474983358#Person/neumann_roman> ; # Roman Neumann
   schema:contributor <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5474983358#Person/schirach_ferdinand_von_1964> ; # Ferdinand von Schirach
   schema:datePublished "2018" ;
   schema:exampleOfWork <http://worldcat.org/entity/work/id/5474983358> ;
   schema:inLanguage "de" ;
   schema:name "Ferdinand von Schirach liest, Strafe."@de ;
   schema:productID "1056131506" ;
   schema:publication <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/1056131506#PublicationEvent/der_horverlag_2018> ;
   schema:url <http://www.onleihe.de/goethe-institut/frontend/mediaInfo,51-0-625066817-100-0-0-0-0-0-0-0.html> ;
   schema:url <http://www.onleihe.de/static/images/hoer/20171221/9783844529425/im9783844529425s.jpg> ;
   schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783844529425> ;
   wdrs:describedby <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/1056131506> ;
    .


Related Entities

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5474983358#Person/neumann_roman> # Roman Neumann
    a schema:Person ;
   schema:familyName "Neumann" ;
   schema:givenName "Roman" ;
   schema:name "Roman Neumann" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5474983358#Person/schirach_ferdinand_von_1964> # Ferdinand von Schirach
    a schema:Person ;
   schema:birthDate "1964" ;
   schema:familyName "Schirach" ;
   schema:givenName "Ferdinand von" ;
   schema:name "Ferdinand von Schirach" ;
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783844529425>
    a schema:ProductModel ;
   schema:isbn "384452942X" ;
   schema:isbn "9783844529425" ;
    .


Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.