Frauen und Armut - Feministische Perspektiven (eBook, 2020) [WorldCat.org]
skip to content
Frauen und Armut - Feministische Perspektiven Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Frauen und Armut - Feministische Perspektiven

Author: Regina-Maria Dackweiler; Alexandra Rau; Reinhild Schäfer
Publisher: Leverkusen-Opladen : Verlag Barbara Budrich, 2020.
Series: Geschlechterforschung Für Die Praxis Ser.
Edition/Format:   eBook : Document : GermanView all editions and formats
Summary:
Warum kann davon gesprochen werden, dass Frauen von Armut überdurchschnittlichbetroffen sind? Welche gesellschaftlichen Tiefenstrukturentragen hierzu bei, obwohl feststeht, dass Frauen aus einer historischenPerspektive betrachtet noch nie über so viele Handlungsspielräume verfügtenwie heute, insbesondere hinsichtlich Bildung und Ausbildung und dendamit verbundenen Chancen auf dem Arbeitsmarkt, um ein  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

Find a copy online

Links to this item

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Genre/Form: Electronic books
Additional Physical Format: Print version:
Dackweiler, Regina-Maria
Frauen und Armut - Feministische Perspektiven
Leverkusen-Opladen : Verlag Barbara Budrich,c2020
Material Type: Document, Internet resource
Document Type: Internet Resource, Computer File
All Authors / Contributors: Regina-Maria Dackweiler; Alexandra Rau; Reinhild Schäfer
ISBN: 9783847412298 3847412299
OCLC Number: 1152056378
Notes: Description based upon print version of record.
Description: 1 online resource (478 p.).
Series Title: Geschlechterforschung Für Die Praxis Ser.

Abstract:

Warum kann davon gesprochen werden, dass Frauen von Armut überdurchschnittlichbetroffen sind? Welche gesellschaftlichen Tiefenstrukturentragen hierzu bei, obwohl feststeht, dass Frauen aus einer historischenPerspektive betrachtet noch nie über so viele Handlungsspielräume verfügtenwie heute, insbesondere hinsichtlich Bildung und Ausbildung und dendamit verbundenen Chancen auf dem Arbeitsmarkt, um ein eigenständigesErwerbseinkommen zu generieren? Wie konstituieren spezifische Herrschaftsverhältnisseund Differenz(ierungs)achsen unterschiedliche Risikender Armutsbetroffenheit für Frauen? Und welche theoretischen Zugängeund Perspektiven sind geeignet, um die komplexen Zusammenhänge vonArmut und der Subjektposition Frau analytisch fassen zu können? Ausgeschlechtertheoretischen Perspektiven analysieren die Autorinnen in denBeiträgen des Sammelbands diese Fragen entlang zentraler, einander ergänzenderund sich überschneidender Drehpunkten der Diskussion.In den Blick genommen werden gesellschafts- und armutstheoretische Zugänge,Armutsdiskurse und -politiken, Prozesse des Verwundbar machenssowie Wege in eine neue Gesellschaftlichkeit.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.

Similar Items

Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.