Fritz Zbinden : ein Malerleben : 1896-1968 (Book, 2010) [WorldCat.org]
skip to content
Fritz Zbinden : ein Malerleben : 1896-1968
Checking...

Fritz Zbinden : ein Malerleben : 1896-1968

Author: Fritz Zbinden; Matthias Fischer
Publisher: Zürich : Scheidegger & Spiess, ©2010.
Edition/Format:   Print book : Biography : GermanView all editions and formats
Summary:
Diese Monografie ist dem aus Basel stammenden Maler, Zeichner, Aquarellisten und Wandmaler Fritz Zbinden (1896-1968) gewidmet. Nach einer ersten Ausbildung begegnete Zbinden bei Cuno Amiet den dort schaffenden Malern, darunter Ernst Morgenthaler und Werner Miller. Es folgte ein zehnjähriger Aufenthalt in Paris, wo er einen eigenen künstlerischen Weg entwickelte. 1931 kehrte Zbinden mit seiner Frau, der Basler  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Genre/Form: Catalogs
Criticism, interpretation, etc
Named Person: Fritz Zbinden; Fritz Zbinden; Fritz Zbinden; Fritz Karl Zbinden
Material Type: Biography
Document Type: Book
All Authors / Contributors: Fritz Zbinden; Matthias Fischer
ISBN: 9783858812896 3858812897
OCLC Number: 472424303
Description: 320 pages : chiefly color illustrations ; 29 cm
Responsibility: herausgegeben von Matthias Fischer ; mit Beiträgen von Matthias Fischer [and others].

Abstract:

Diese Monografie ist dem aus Basel stammenden Maler, Zeichner, Aquarellisten und Wandmaler Fritz Zbinden (1896-1968) gewidmet. Nach einer ersten Ausbildung begegnete Zbinden bei Cuno Amiet den dort schaffenden Malern, darunter Ernst Morgenthaler und Werner Miller. Es folgte ein zehnjähriger Aufenthalt in Paris, wo er einen eigenen künstlerischen Weg entwickelte. 1931 kehrte Zbinden mit seiner Frau, der Basler Künstlerin Hélène Amande (1896-1987), in die Schweiz zurück und liess sich in Horgenberg über dem Zürichsee nieder. Von dort aus knüpfte er Verbindungen zu zahlreichen Persönlichkeiten aus Kultur, Politik und Wirtschaft und schuf sich einen Namen in der regionalen und nationalen Kunstszene. Zbindens Lebensweg erscheint exemplarisch für viele Kunstschaffende seiner Generation.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.