skip to content
Gudrun Ensslin : Die Geschichte einer Radikalisierung. Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Gudrun Ensslin : Die Geschichte einer Radikalisierung.

Author: Alex Aßmann
Publisher: [Erscheinungsort nicht ermittelbar] : Verlag Ferdinand Schöningh, 2018.
Edition/Format:   eBook : Document : GermanView all editions and formats
Summary:
Gudrun Ensslin - Pastorentochter, Studienstiftlerin, Terroristin: Was sagen diese Schlagworte über die Person? Wie kam es zu ihrer Radikalisierung? Im Fokus des Buches steht die Kehrtwendung Gudrun Ensslins aus einer vornehmlich bürgerlichen Existenz zu einem Dasein im Untergrund. Diese Wende der späteren Mitbegründerin der RAF in die Militanz und den Terrorismus scheint sich ohne nennenswerten ideologischen  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Find a copy online

Links to this item

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Material Type: Document, Internet resource
Document Type: Internet Resource, Computer File
All Authors / Contributors: Alex Aßmann
ISBN: 9783657788484 3657788484
OCLC Number: 1077733247
Description: 1 Online-Ressource (271 S.)

Abstract:

Gudrun Ensslin - Pastorentochter, Studienstiftlerin, Terroristin: Was sagen diese Schlagworte über die Person? Wie kam es zu ihrer Radikalisierung? Im Fokus des Buches steht die Kehrtwendung Gudrun Ensslins aus einer vornehmlich bürgerlichen Existenz zu einem Dasein im Untergrund. Diese Wende der späteren Mitbegründerin der RAF in die Militanz und den Terrorismus scheint sich ohne nennenswerten ideologischen Anlauf vollzogen zu haben. Bis ins Jahr 1967 nimmt Ensslin beispielsweise kaum an Demonstrationen teil. Im Vordergrund steht für sie der Aufstieg ins linksliberale Kulturestablishment der Bundesrepublik, eine geplante Dissertation über Hans Henny Jahnn, schließlich auch ihr Kind. Der Tod Benno Ohnesorgs am 2. Juni 1967 markiert den Beginn ihrer Radikalisierung, die sie geradezu zur Kaufhausbrandstiftung und daran anschließend zur RAF-Gründung katapultiert. Was den Zeitgenossen damals schon rätselhaft erschien, ist auch heute für uns ein aktuelles Problem. Immer wieder fragen wir uns, wie Radikalisierung unbemerkt entstehen konnte (und kann). Folgt man dem Radikalisierungsverlauf Gudrun Ensslins durch die Bildungsinstitutionen hindurch, dann wird sichtbar, wie sich darin langsam das Erleben von Bildung und das von Radikalität immer ähnlicher werden. Alex Aßmann rekonstruiert den Weg Ensslins von der Studentenbewegung in den Linksradikalismus als Bildungsgeschichte. Ihren Ausgang nimmt diese Entwicklung in den 1940er und 50er Jahren, denen das besondere Augenmerk des Autors gilt. Sein Buch eröffnet auf diese Weise einen neuen Blick auf die RAF-Protagonistin und räumt mit weit verbreiteten Missverständnissen auf.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


Primary Entity

<http://www.worldcat.org/oclc/1077733247> # Gudrun Ensslin Die Geschichte einer Radikalisierung.
    a schema:CreativeWork, schema:Book, schema:MediaObject ;
    library:oclcnum "1077733247" ;
    library:placeOfPublication <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5436503846#Place/erscheinungsort_nicht_ermittelbar> ; # Erscheinungsort nicht ermittelbar
    schema:bookFormat schema:EBook ;
    schema:creator <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5436503846#Person/assmann_alex_1977> ; # Alex Aßmann
    schema:datePublished "2018" ;
    schema:exampleOfWork <http://worldcat.org/entity/work/id/5436503846> ;
    schema:inLanguage "de" ;
    schema:name "Gudrun Ensslin Die Geschichte einer Radikalisierung."@de ;
    schema:productID "1077733247" ;
    schema:publication <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/1077733247#PublicationEvent/erscheinungsort_nicht_ermittelbar_verlag_ferdinand_schoningh_2018> ;
    schema:publisher <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5436503846#Agent/verlag_ferdinand_schoningh> ; # Verlag Ferdinand Schöningh
    schema:url <http://www.onleihe.de/goethe-institut/frontend/mediaInfo,51-0-747058934-100-0-0-0-0-0-0-0.html> ;
    schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783657788484> ;
    wdrs:describedby <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/1077733247> ;
    .


Related Entities

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5436503846#Agent/verlag_ferdinand_schoningh> # Verlag Ferdinand Schöningh
    a bgn:Agent ;
    schema:name "Verlag Ferdinand Schöningh" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5436503846#Person/assmann_alex_1977> # Alex Aßmann
    a schema:Person ;
    schema:birthDate "1977" ;
    schema:familyName "Aßmann" ;
    schema:givenName "Alex" ;
    schema:name "Alex Aßmann" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/5436503846#Place/erscheinungsort_nicht_ermittelbar> # Erscheinungsort nicht ermittelbar
    a schema:Place ;
    schema:name "Erscheinungsort nicht ermittelbar" ;
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783657788484>
    a schema:ProductModel ;
    schema:isbn "3657788484" ;
    schema:isbn "9783657788484" ;
    .


Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.