skip to content
HARMONIE MUSIKALISCH, PHILOSOPHISCH, PSYCHOLOGISCH, NEUROLOGISCH Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

HARMONIE MUSIKALISCH, PHILOSOPHISCH, PSYCHOLOGISCH, NEUROLOGISCH

Publisher: [S.l.] : PETER LANG, 2019.
Edition/Format:   eBook : Document : GermanView all editions and formats
Summary:
Der Begriff «Harmonie» wird unter musikalischen, philosophischen, psychologischen und neurologischen Gesichtspunkten behandelt. Sein Bezug zur Verschmelzungslehre von Carl Stumpf wird erörtert. Die Beiträge des Bandes reichen von der antiken Musiktheorie über die Phänomenologie bis zu neuen neuroakustichen Modellen.
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Find a copy online

Links to this item

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Genre/Form: Electronic books
Additional Physical Format: (OCoLC)1105153512
Material Type: Document, Internet resource
Document Type: Internet Resource, Computer File
ISBN: 9783631772010 3631772017
OCLC Number: 1110071841
Description: 1 online resource
Contents: Cover; Series Information; Copyright Information; Inhalt; Vorwort; Einleitung; 1 Harmonie - musikalisch; 2. Harmonie - philosophisch; 3. Harmonie - psychologisch; 4. Harmonie - phänomenologisch / neurologisch; Literatur; Der Begriff der Harmonie und die ganzzahligen Schwingungsverhältnisse; 1 Einleitung; 2. Konsonanz und Harmonie in der antiken, griechischen Musiktheorie; 3 Ganzzahlige Schwingungsverhältnisse und Obertöne; Literatur; Virtuelle Tonhöhe(n) und harmonischer Grundton: Zufällige Übereinstimmung oder ›fundamentale‹ Relation?; 1. Grundlagen; 2. Methode; 3. Intervalle und Akkorde 4. Stimmung, Klangfarbe und Intensität5. Musikalische Harmonik; 6. Schlussfolgerungen; Anmerkungen; Literatur; Harmoniewahrnehmung durch Periodizitätsdetektion; 1. Einleitung; 1.1. Ziele; 1.2. Hauptbeitrag; 1.3. Überblick über den Rest des Aufsatzes; 2. Theorien der Harmoniewahrnehmung; 2.1. Obertöne; 2.2. Frequenzverhältnisse; 2.3. Dissonanz, Rauigkeit und Instabilität; 2.4. Periodizität-basierte Ansätze; 2.5. Neuronale Ansätze; 2.6. Periodizität und Tonverschmelzung; 2.7. Kognitive Theorien; 3. Die Periodizität-basierte Methode; 3.1. Stimmungen und Harmonien 3.2. Rationale Frequenzverhältnisse3.3. Relative Periodizität; 3.4. Logarithmische Periodizität und Glättung; 4. Evaluation; 4.1. Zweiklänge; 4.2. Dreiklänge; 4.3. Von Akkorden zu Tonskalen; 5. Schlussbemerkungen; 6. Nachbemerkung; Literatur; Spezifische Energien, Synergien, neuronale Periodizität und Verschmelzung; 1. Einleitung; 2. Die spezifische Energie; 2.1. Das Modell von Johannes Peter Müller; 2.2. Sinnliche Wahrnehmung und spezifische Energie; 2.3. Spezifische Energie und Empfindung bei Carl Stumpf; 3. Der Begriff der spezifischen Synergie von Carl Stumpf und die Tonverschmelzung 3.1. Spezifische Synergie und der Vergleich von Teilempfindungen3.2. Der Vergleich gleichzeitiger Töne, spezifische Synergien und Verschmelzung; 3.3. Der Begriff der Verschmelzung von Carl Stumpf; 4. Tonverschmelzung und Akkorde --
Konkordanz; 5. Das mathematische Modell; 5.1. Ton als Impulskette; 5.2. Autokorrelation; 5.3. Autokorrelation von Intervallen; 5.4. Autokorrelation von Akkorden; 5.5. Allgemeine Koinzidenzfunktion; 6. Verschmelzungsgrade bei Akkorden; 7. Tabellenanhang; 7.1. Tabelle 1; 7.2. Tabelle 2; Literatur; Kulturelle Evolution, Musik und Erkenntnistheorie; 1. Einleitung 2. Zum Ursprung der Musik3. Die Wahrnehmung der Tonhöhe. Die Neurophysiologie des Gehörs als Basis für die Entwicklung von Musik; 4. Musik und Sprache. Stumpfs Annahmen aus neurobiologischer Perspektive; 5. Fazit; Literatur; Die Renaissance des Harmonischen im Tintinnabuli-Stil Arvo Pärts; 1. Radikale Reduktion als Voraussetzung für Harmonie; 2. Dreiklang und unendliche Tonleiter im Verhältnis zum Einzelton; 3. Verschmelzung von Melodiestimme und Tintinnabuli-Stimme zu einer Zwei-Einheit; 4. Für Alina und Cantus in memory of Benjamin Britten im Vergleich; 5. Wohlklang und Harmonie; Literatur

Abstract:

Der Begriff "Harmonie" wird unter musikalischen, philosophischen, psychologischen und neurologischen Gesichtspunkten behandelt. Sein Bezug zur Verschmelzungslehre von Carl Stumpf wird eroertert. Die  Read more...

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


Primary Entity

<http://www.worldcat.org/oclc/1110071841> # HARMONIE MUSIKALISCH, PHILOSOPHISCH, PSYCHOLOGISCH, NEUROLOGISCH
    a schema:CreativeWork, schema:MediaObject, schema:Book ;
    library:oclcnum "1110071841" ;
    library:placeOfPublication <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/9343535458#Place/s_l> ; # S.l.
    schema:bookFormat schema:EBook ;
    schema:datePublished "2019" ;
    schema:description "Cover; Series Information; Copyright Information; Inhalt; Vorwort; Einleitung; 1 Harmonie - musikalisch; 2. Harmonie - philosophisch; 3. Harmonie - psychologisch; 4. Harmonie - phänomenologisch / neurologisch; Literatur; Der Begriff der Harmonie und die ganzzahligen Schwingungsverhältnisse; 1 Einleitung; 2. Konsonanz und Harmonie in der antiken, griechischen Musiktheorie; 3 Ganzzahlige Schwingungsverhältnisse und Obertöne; Literatur; Virtuelle Tonhöhe(n) und harmonischer Grundton: Zufällige Übereinstimmung oder ›fundamentale‹ Relation?; 1. Grundlagen; 2. Methode; 3. Intervalle und Akkorde" ;
    schema:description "Der Begriff «Harmonie» wird unter musikalischen, philosophischen, psychologischen und neurologischen Gesichtspunkten behandelt. Sein Bezug zur Verschmelzungslehre von Carl Stumpf wird erörtert. Die Beiträge des Bandes reichen von der antiken Musiktheorie über die Phänomenologie bis zu neuen neuroakustichen Modellen." ;
    schema:exampleOfWork <http://worldcat.org/entity/work/id/9343535458> ;
    schema:genre "Electronic books" ;
    schema:inLanguage "de" ;
    schema:isSimilarTo <http://www.worldcat.org/oclc/1105153512> ;
    schema:name "HARMONIE MUSIKALISCH, PHILOSOPHISCH, PSYCHOLOGISCH, NEUROLOGISCH" ;
    schema:productID "1110071841" ;
    schema:publication <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/1110071841#PublicationEvent/s_l_peter_lang_2019> ;
    schema:publisher <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/9343535458#Agent/peter_lang> ; # PETER LANG
    schema:url <http://public.eblib.com/choice/PublicFullRecord.aspx?p=5837413> ;
    schema:url <http://search.ebscohost.com/login.aspx?direct=true&scope=site&db=nlebk&db=nlabk&AN=2203914> ;
    schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783631772010> ;
    wdrs:describedby <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/1110071841> ;
    .


Related Entities

<http://worldcat.org/isbn/9783631772010>
    a schema:ProductModel ;
    schema:isbn "3631772017" ;
    schema:isbn "9783631772010" ;
    .

<http://www.worldcat.org/oclc/1105153512>
    a schema:CreativeWork ;
    schema:isSimilarTo <http://www.worldcat.org/oclc/1110071841> ; # HARMONIE MUSIKALISCH, PHILOSOPHISCH, PSYCHOLOGISCH, NEUROLOGISCH
    .


Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.