skip to content
Kleist lesen Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Kleist lesen

Author: Nikolaus Müller-Schöll; Marianne Schuller
Publisher: Bielefeld : Transcript Verlag, [2003] ©2003
Series: Lettre.
Edition/Format:   eBook : Document : Government publication : German : 1. AuflView all editions and formats
Summary:
Wie andere Außenseiter der Literatur wurde auch Kleist häufig zum Gegenstand einer Deutungspraxis, welche die Gebrechlichkeit der Texte vor allem als Hindernis auf dem Weg zu einer einheitlichen Interpretation begriffen hat. Die Aufsätze des vorliegenden Bandes, die mehr oder minder deutlich vor dem Hintergrund intensiver literaturtheoretischer Debatten in Frankreich und den USA entstanden sind, nehmen Kleists  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

Find a copy online

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Genre/Form: Criticism, interpretation, etc
Additional Physical Format: Print version:
Kleist lesen.
Bielefeld : Transcript, ©2003
(OCoLC)56932091
Named Person: Heinrich von Kleist
Material Type: Document, Government publication, Internet resource
Document Type: Internet Resource, Computer File
All Authors / Contributors: Nikolaus Müller-Schöll; Marianne Schuller
ISBN: 9783839401057 3839401054
OCLC Number: 1013963692
Language Note: In German.
Reproduction Notes: Electronic reproduction. [S.l.] : HathiTrust Digital Library, 2010. MiAaHDL
Description: 1 online resource (274 pages) : illustrations.
Details: Master and use copy. Digital master created according to Benchmark for Faithful Digital Reproductions of Monographs and Serials, Version 1. Digital Library Federation, December 2002.
Contents: Frontmatter --
Inhalt --
Vorwort --
Kleists Style / Jacobs, Carol --
Was ist das Kritische an einer kritischen Ausgabe? Erste Gedanken anläßlich der Edition von Kleists Erzählung "Die Marquise von O ..." / Reuß, Roland --
Ein Trauerspiel? Zu Kleists "Penthesilea" / Schuller, Marianne --
Die Aussetzer des Lebens. Zur zeiträumlichen Differenz der Darstellung in Heinrich von Kleists "Empfindungen vor Friedrichs Seelandschaft" und "Der Findling" / Müller-Schöll, Nikolaus --
Die Inversion der Rhetorik und das Wissen von Sprache. Zu Heinrich von Kleists Aufsatz "Über die allmählige Verfertigung der Gedanken beim Reden" / Groddeck, Wolfram --
Traum --
Bild --
Schrift. Zur Rhetorik der Geschlechter in Kleists "Käthchen von Heilbronn" / Runte, Annette --
Brockes. Freundschaft und Pest bei Heinrich von Kleist / Schestag, Thomas --
Die Festlegung des Gesetzes in der Literatur --
am Beispiel Kleists / Hillis Miller, J. --
Wie Institutionalisierungen Freiräume schaffen. "Die Marquise von O ... ", "Die heilige Cäcilie" und einige Anekdoten / Breithaupt, Fritz --
Zur ewigen Nachwelt (ohne Frieden) / Mieszkowski, Jan --
Autorinnen und Autoren --
Backmatter.
Series Title: Lettre.
Responsibility: edited by Nikolaus Müller-Schöll, Marianne Schuller.
More information:

Abstract:

Wie andere Außenseiter der Literatur wurde auch Kleist häufig zum Gegenstand einer Deutungspraxis, welche die Gebrechlichkeit der Texte vor allem als Hindernis auf dem Weg zu einer einheitlichen Interpretation begriffen hat. Die Aufsätze des vorliegenden Bandes, die mehr oder minder deutlich vor dem Hintergrund intensiver literaturtheoretischer Debatten in Frankreich und den USA entstanden sind, nehmen Kleists Literatur in einer anderen Weise ernst. Bei aller Unterschiedlichkeit der individuellen Leseverfahren erscheint das Werk Kleists als Herausforderung an die Literaturwissenschaft. Die Herausforderung besteht nicht zuletzt darin, daß das, was als die ebenso grundlegende wie (häufig) unausgesprochene Voraussetzung jeder literaturwissenschaftlichen Arbeit im Spiel ist, von den Texten Kleists in Frage gestellt wird: die Möglichkeit des Verstehens selbst. Kleists Texte geben weniger eine äußere Realität wieder, als daß sie die epistemologischen Grenzen der Referenz zum Thema machen. Gerade deshalb bietet sich sein Werk für Untersuchungen des Verhältnisses von Literatur und Philosophie, von Sprachlichkeit und Welterfahrung, Subjekt und symbolischer Ordnung, von Gesetz und Gerechtigkeit an.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


Primary Entity

<http://www.worldcat.org/oclc/1013963692> # Kleist lesen
    a schema:Book, schema:CreativeWork, schema:MediaObject ;
   library:oclcnum "1013963692" ;
   library:placeOfPublication <http://id.loc.gov/vocabulary/countries/gw> ;
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/354640032#Topic/kleist_heinrich_von> ; # Kleist, Heinrich von
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/354640032#Topic/kleist_heinrich_von_criticism_and_interpretation> ; # Kleist, Heinrich von--Criticism and interpretation
   schema:about <http://dewey.info/class/832.6/e23/> ;
   schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/354640032#Person/kleist_heinrich_von> ; # Heinrich von Kleist
   schema:bookEdition "1. Aufl." ;
   schema:bookFormat schema:EBook ;
   schema:datePublished "2003" ;
   schema:description "Wie andere Außenseiter der Literatur wurde auch Kleist häufig zum Gegenstand einer Deutungspraxis, welche die Gebrechlichkeit der Texte vor allem als Hindernis auf dem Weg zu einer einheitlichen Interpretation begriffen hat. Die Aufsätze des vorliegenden Bandes, die mehr oder minder deutlich vor dem Hintergrund intensiver literaturtheoretischer Debatten in Frankreich und den USA entstanden sind, nehmen Kleists Literatur in einer anderen Weise ernst. Bei aller Unterschiedlichkeit der individuellen Leseverfahren erscheint das Werk Kleists als Herausforderung an die Literaturwissenschaft. Die Herausforderung besteht nicht zuletzt darin, daß das, was als die ebenso grundlegende wie (häufig) unausgesprochene Voraussetzung jeder literaturwissenschaftlichen Arbeit im Spiel ist, von den Texten Kleists in Frage gestellt wird: die Möglichkeit des Verstehens selbst. Kleists Texte geben weniger eine äußere Realität wieder, als daß sie die epistemologischen Grenzen der Referenz zum Thema machen. Gerade deshalb bietet sich sein Werk für Untersuchungen des Verhältnisses von Literatur und Philosophie, von Sprachlichkeit und Welterfahrung, Subjekt und symbolischer Ordnung, von Gesetz und Gerechtigkeit an." ;
   schema:editor <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/354640032#Person/schuller_marianne> ; # Marianne Schuller
   schema:editor <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/354640032#Person/muller_scholl_nikolaus> ; # Nikolaus Müller-Schöll
   schema:exampleOfWork <http://worldcat.org/entity/work/id/354640032> ;
   schema:genre "Government publication"@en ;
   schema:genre "Criticism, interpretation, etc." ;
   schema:inLanguage "de" ;
   schema:isPartOf <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/354640032#Series/lettre> ; # Lettre.
   schema:isSimilarTo <http://www.worldcat.org/oclc/56932091> ;
   schema:name "Kleist lesen" ;
   schema:productID "1013963692" ;
   schema:url <http://www.degruyter.com/isbn/9783839401057> ;
   schema:url <http://catalog.hathitrust.org/api/volumes/oclc/56932091.html> ;
   schema:url <https://doi.org/10.14361/9783839401057> ;
   schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783839401057> ;
   schema:workExample <http://dx.doi.org/10.14361/9783839401057> ;
   wdrs:describedby <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/1013963692> ;
    .


Related Entities

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/354640032#Person/kleist_heinrich_von> # Heinrich von Kleist
    a schema:Person ;
   schema:familyName "Kleist" ;
   schema:givenName "Heinrich von" ;
   schema:name "Heinrich von Kleist" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/354640032#Person/muller_scholl_nikolaus> # Nikolaus Müller-Schöll
    a schema:Person ;
   schema:familyName "Müller-Schöll" ;
   schema:givenName "Nikolaus" ;
   schema:name "Nikolaus Müller-Schöll" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/354640032#Person/schuller_marianne> # Marianne Schuller
    a schema:Person ;
   schema:familyName "Schuller" ;
   schema:givenName "Marianne" ;
   schema:name "Marianne Schuller" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/354640032#Topic/kleist_heinrich_von> # Kleist, Heinrich von
    a schema:Intangible ;
   schema:name "Kleist, Heinrich von" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/354640032#Topic/kleist_heinrich_von_criticism_and_interpretation> # Kleist, Heinrich von--Criticism and interpretation
    a schema:Intangible ;
   schema:name "Kleist, Heinrich von--Criticism and interpretation" ;
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783839401057>
    a schema:ProductModel ;
   schema:isbn "3839401054" ;
   schema:isbn "9783839401057" ;
    .

<http://www.worldcat.org/oclc/56932091>
    a schema:CreativeWork ;
   rdfs:label "Kleist lesen." ;
   schema:description "Print version:" ;
   schema:isSimilarTo <http://www.worldcat.org/oclc/1013963692> ; # Kleist lesen
    .


Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.