skip to content
Die Kunst des Ehebruchs : Emma, Anna, Effi und ihre Männer. Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Die Kunst des Ehebruchs : Emma, Anna, Effi und ihre Männer.

Author: Wolfgang Matz
Publisher: Wallstein Verlag, 2014.
Edition/Format:   eBook : Document : GermanView all editions and formats
Summary:
Überraschend neue Blicke auf drei Meisterwerke der Moderne - Wolfgang Matz bietet eine atemlose Lektüre. Liebe und Betrug sind die ewigen Themen der Literatur, von Tristan und Isolde bis Don Giovanni - mitten im 19. Jahrhundert taucht aber plötzlich im Gesellschaftsroman eine neue Variante der alten Geschichte auf: der Ehebruch in der bürgerlichen Familie. Emma Bovary, Anna Karenina und Effi Briest - das sind  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Find a copy online

Links to this item

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Material Type: Document, Internet resource
Document Type: Internet Resource, Computer File
All Authors / Contributors: Wolfgang Matz
ISBN: 9783835325418 3835325418
OCLC Number: 1021384350
Description: Online-Ressource (304 Seiten)

Abstract:

Überraschend neue Blicke auf drei Meisterwerke der Moderne - Wolfgang Matz bietet eine atemlose Lektüre. Liebe und Betrug sind die ewigen Themen der Literatur, von Tristan und Isolde bis Don Giovanni - mitten im 19. Jahrhundert taucht aber plötzlich im Gesellschaftsroman eine neue Variante der alten Geschichte auf: der Ehebruch in der bürgerlichen Familie. Emma Bovary, Anna Karenina und Effi Briest - das sind die drei berühmten Frauen, die das Verbotene tun und um eines anderen Mannes willen ihre ganze Existenz riskieren: Emma, die radikale Spielerin, Anna, die leidenschaftlich Liebende, und die viel zu junge, naive Effi, die der flüchtigen Gelegenheit nicht widersteht. Wolfgang Matz folgt in seinem temperamentvoll geschriebenen Buch den Geschichten dieser ganz verschiedenen Frauen, ihrer Ehemänner und ihrer Liebhaber und erkundet, warum ihr privates Scheitern zwischen persönlichem Freiheitsdrang und gesellschaftlicher Ordnung ihre Schöpfer Gustave Flaubert, Lew Tolstoi und Theodor Fontane so fasziniert hat und wie dieses wiederum deren Schreiben bestimmt. Mit den gesellschaftlichen Befreiungen des 20. Jahrhunderts verschwindet die Gattung des Ehebruchromans zwar, aber all die katastrophal scheiternden Liebesgeschichten stehen nach wie vor im Mittelpunkt der Literatur, und deshalb nimmt Wolfgang Matz auch die heutigen Ausweitungen der Kampfzone in den Blick.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


Primary Entity

<http://www.worldcat.org/oclc/1021384350> # Die Kunst des Ehebruchs Emma, Anna, Effi und ihre Männer.
    a schema:CreativeWork, schema:Book, schema:MediaObject ;
    library:oclcnum "1021384350" ;
    library:placeOfPublication <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1841910137#Place/wallstein_verlag> ; # Wallstein Verlag
    schema:bookFormat schema:EBook ;
    schema:creator <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1841910137#Person/matz_wolfgang> ; # Wolfgang Matz
    schema:datePublished "2014" ;
    schema:exampleOfWork <http://worldcat.org/entity/work/id/1841910137> ;
    schema:inLanguage "de" ;
    schema:name "Die Kunst des Ehebruchs Emma, Anna, Effi und ihre Männer."@de ;
    schema:productID "1021384350" ;
    schema:publication <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/1021384350#PublicationEvent/wallstein_verlag_2014> ;
    schema:url <http://www.onleihe.de/goethe-institut/frontend/mediaInfo,51-0-566824258-100-0-0-0-0-0-0-0.html> ;
    schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783835325418> ;
    wdrs:describedby <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/1021384350> ;
    .


Related Entities

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1841910137#Person/matz_wolfgang> # Wolfgang Matz
    a schema:Person ;
    schema:familyName "Matz" ;
    schema:givenName "Wolfgang" ;
    schema:name "Wolfgang Matz" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/1841910137#Place/wallstein_verlag> # Wallstein Verlag
    a schema:Place ;
    schema:name "Wallstein Verlag" ;
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783835325418>
    a schema:ProductModel ;
    schema:isbn "3835325418" ;
    schema:isbn "9783835325418" ;
    .


Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.