Das kurze Glück der Gegenwart Deutschsprachige Literatur seit '89 (eBook, 2014) [WorldCat.org]
skip to content
Das kurze Glück der Gegenwart Deutschsprachige Literatur seit '89
Checking...

Das kurze Glück der Gegenwart Deutschsprachige Literatur seit '89

Author: Richard Kämmerlings
Publisher: Stuttgart Klett-Cotta 2014
Edition/Format:   eBook : Document : German : 1., Aufl. 2011View all editions and formats
Summary:
Mehr als eine Literaturgeschichte! Ein Buch über Lesen, Leben und Schreiben seit 1989 in Deutschland. Der Literaturkritiker Richard Kämmerlings erzählt sehr persönlich, mit Verstand und Weitblick von literarischen und anderen Glanzlichtern der letzte 20 Jahre. Wofür brauchen wir überhaupt Gegenwartsliteratur? Wer heute den Roman eines deutschsprachigen Autors in die Hand nimmt, darf die Erwartung haben, darin  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

Find a copy online

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Genre/Form: Online-Publikation
Additional Physical Format: Druckausg.
Weitere Ausg.
Material Type: Document, Internet resource
Document Type: Internet Resource, Computer File
All Authors / Contributors: Richard Kämmerlings
ISBN: 9783608201109 3608201106 3608946071 9783608946079 9783608101850 3608101853
OCLC Number: 887524415
Notes: Lizenzpflichtig
Description: Online-Ressource
Responsibility: Richard Kämmerlings

Abstract:

Mehr als eine Literaturgeschichte! Ein Buch über Lesen, Leben und Schreiben seit 1989 in Deutschland. Der Literaturkritiker Richard Kämmerlings erzählt sehr persönlich, mit Verstand und Weitblick von literarischen und anderen Glanzlichtern der letzte 20 Jahre. Wofür brauchen wir überhaupt Gegenwartsliteratur? Wer heute den Roman eines deutschsprachigen Autors in die Hand nimmt, darf die Erwartung haben, darin etwas über die Zeit zu erfahren, in der er lebt. Der Literaturkritiker Richard Kämmerlings erzählt sehr persönlich von literarischen Glanzlichtern der letzten 20 Jahre und der Zeit, die sie spiegeln. Von den Kriegen und Sex, von Wirtschaftkrise und Berlin-Boom, von Terror und Migration. Literaturgeschichte als Zeitgeschichte und grosses Lesevergnügen. Richard Kämmerlings, geboren 1969 in Krefeld, beschloss Mitte der Neunzigerjahre, sich der Gegenwart zu widmen und wurde Literaturkritiker. 1997 begann er mit Rezensionen für den Rundfunk und die "Neue Zürcher Zeitung", seit 1998 war er Mitarbeiter, ab 2001 Literaturredakteur der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", seit 2010 ist er Leitender Redakteur im Feuilleton der "Welt" und "Welt am Sonntag."

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.