skip to content
Die Macht der Sünde im Römerbrief : eine Untersuchung vor dem Hintergrund antiker Argumentationstheorie und -praxis Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Die Macht der Sünde im Römerbrief : eine Untersuchung vor dem Hintergrund antiker Argumentationstheorie und -praxis

Author: Patrick Bahl
Publisher: Tübingen : Mohr Siebeck, [2019] ©2019
Series: Beiträge zur historischen Theologie, 189.
Edition/Format:   Print book : GermanView all editions and formats
Summary:
"Mit welchem Ziel schreibt Paulus den römischen Christen von der Sünde? Vor dem Hintergrund griechischrömischer Argumentationstheorie und jüdisch-hellenistischer Argumentationspraxis untersucht Patrick Bahl in seiner exegetisch-theologie-geschichtlichen Studie die argumentative Funktion des Sündenbegriffs im Römerbrief. Indem er Schritt für Schritt Aufmerksamkeitslenkung. Begründungesstruktur und Logik der  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Genre/Form: Criticism, interpretation, etc
Additional Physical Format: e-book version
Document Type: Book
All Authors / Contributors: Patrick Bahl
ISBN: 9783161561214 316156121X 9783161561221 3161561228
OCLC Number: 1110605892
Notes: Slightly revised version of thesis (doctoral)--Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 2017.
Description: xi, 376 pages ; 24 cm
Series Title: Beiträge zur historischen Theologie, 189.
Responsibility: Patrick Bahl.

Abstract:

"Mit welchem Ziel schreibt Paulus den römischen Christen von der Sünde? Vor dem Hintergrund griechischrömischer Argumentationstheorie und jüdisch-hellenistischer Argumentationspraxis untersucht Patrick Bahl in seiner exegetisch-theologie-geschichtlichen Studie die argumentative Funktion des Sündenbegriffs im Römerbrief. Indem er Schritt für Schritt Aufmerksamkeitslenkung. Begründungesstruktur und Logik der Argumentation von Röm 1-8 analysiert, rückt er Paulus als argumentierenden Briefschreiber ins Licht, dessen Argumentation, gemessen an antiken Maßstäben, zielorientiert, strukturiert und durchaus vernünftig ist. Dabei zeigt sich, dass Paulus nicht etwa systematisch-lehrhaft von der Sünde redet, sondern ihr semantisches Potential strategisch dafür nutzt, den römischen Heidenchristen sein Grundanliegen vor Augen zu führen: Da Christus alle, Juden wie Heiden, von der Sünde befreit hat, hat das Gesetz jegliche Bedeutung für sie verloren." --

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


Primary Entity

<http://www.worldcat.org/oclc/1110605892> # Die Macht der Sünde im Römerbrief : eine Untersuchung vor dem Hintergrund antiker Argumentationstheorie und -praxis
    a schema:CreativeWork, schema:Book ;
    library:oclcnum "1110605892" ;
    library:placeOfPublication <http://id.loc.gov/vocabulary/countries/gw> ;
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/9078834027#CreativeWork/bible> ; # Bible.
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/9078834027#Topic/persuasion_rhetoric> ; # Persuasion (Rhetoric)
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/9078834027#Topic/sin> ; # Sin
    schema:about <http://id.loc.gov/authorities/classification/BS2665> ;
    schema:author <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/9078834027#Person/bahl_patrick_1987> ; # Patrick Bahl
    schema:bookFormat bgn:PrintBook ;
    schema:datePublished "2019" ;
    schema:description ""Mit welchem Ziel schreibt Paulus den römischen Christen von der Sünde? Vor dem Hintergrund griechischrömischer Argumentationstheorie und jüdisch-hellenistischer Argumentationspraxis untersucht Patrick Bahl in seiner exegetisch-theologie-geschichtlichen Studie die argumentative Funktion des Sündenbegriffs im Römerbrief. Indem er Schritt für Schritt Aufmerksamkeitslenkung. Begründungesstruktur und Logik der Argumentation von Röm 1-8 analysiert, rückt er Paulus als argumentierenden Briefschreiber ins Licht, dessen Argumentation, gemessen an antiken Maßstäben, zielorientiert, strukturiert und durchaus vernünftig ist. Dabei zeigt sich, dass Paulus nicht etwa systematisch-lehrhaft von der Sünde redet, sondern ihr semantisches Potential strategisch dafür nutzt, den römischen Heidenchristen sein Grundanliegen vor Augen zu führen: Da Christus alle, Juden wie Heiden, von der Sünde befreit hat, hat das Gesetz jegliche Bedeutung für sie verloren." --" ;
    schema:exampleOfWork <http://worldcat.org/entity/work/id/9078834027> ;
    schema:genre "Criticism, interpretation, etc." ;
    schema:inLanguage "de" ;
    schema:isPartOf <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/9078834027#Series/beitrage_zur_historischen_theologie> ; # Beiträge zur historischen Theologie ;
    schema:isPartOf <http://worldcat.org/issn/0340-6741> ; # Beiträge zur historischen Theologie,
    schema:isSimilarTo <http://worldcat.org/entity/work/data/9078834027#CreativeWork/> ;
    schema:name "Die Macht der Sünde im Römerbrief : eine Untersuchung vor dem Hintergrund antiker Argumentationstheorie und -praxis" ;
    schema:productID "1110605892" ;
    schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783161561221> ;
    schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783161561214> ;
    umbel:isLike <http://d-nb.info/1167874927> ;
    wdrs:describedby <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/1110605892> ;
    .


Related Entities

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/9078834027#Person/bahl_patrick_1987> # Patrick Bahl
    a schema:Person ;
    schema:birthDate "1987" ;
    schema:familyName "Bahl" ;
    schema:givenName "Patrick" ;
    schema:name "Patrick Bahl" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/9078834027#Series/beitrage_zur_historischen_theologie> # Beiträge zur historischen Theologie ;
    a bgn:PublicationSeries ;
    schema:hasPart <http://www.worldcat.org/oclc/1110605892> ; # Die Macht der Sünde im Römerbrief : eine Untersuchung vor dem Hintergrund antiker Argumentationstheorie und -praxis
    schema:name "Beiträge zur historischen Theologie ;" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/9078834027#Topic/persuasion_rhetoric> # Persuasion (Rhetoric)
    a schema:Intangible ;
    schema:name "Persuasion (Rhetoric)" ;
    .

<http://worldcat.org/entity/work/data/9078834027#CreativeWork/>
    a schema:CreativeWork ;
    schema:description "e-book version" ;
    schema:isSimilarTo <http://www.worldcat.org/oclc/1110605892> ; # Die Macht der Sünde im Römerbrief : eine Untersuchung vor dem Hintergrund antiker Argumentationstheorie und -praxis
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783161561214>
    a schema:ProductModel ;
    schema:isbn "316156121X" ;
    schema:isbn "9783161561214" ;
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783161561221>
    a schema:ProductModel ;
    schema:isbn "3161561228" ;
    schema:isbn "9783161561221" ;
    .

<http://worldcat.org/issn/0340-6741> # Beiträge zur historischen Theologie,
    a bgn:PublicationSeries ;
    schema:hasPart <http://www.worldcat.org/oclc/1110605892> ; # Die Macht der Sünde im Römerbrief : eine Untersuchung vor dem Hintergrund antiker Argumentationstheorie und -praxis
    schema:issn "0340-6741" ;
    schema:name "Beiträge zur historischen Theologie," ;
    .

<http://www.worldcat.org/title/-/oclc/1110605892>
    a genont:InformationResource, genont:ContentTypeGenericResource ;
    schema:about <http://www.worldcat.org/oclc/1110605892> ; # Die Macht der Sünde im Römerbrief : eine Untersuchung vor dem Hintergrund antiker Argumentationstheorie und -praxis
    schema:dateModified "2019-09-03" ;
    void:inDataset <http://purl.oclc.org/dataset/WorldCat> ;
    .


Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.