Mythos Mussolini : Deutsche in Audienz beim Duce (Book, 2013) [WorldCat.org]
skip to content
Mythos Mussolini : Deutsche in Audienz beim Duce Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Mythos Mussolini : Deutsche in Audienz beim Duce

Author: Wolfgang Schieder
Publisher: München : Oldenbourg Verlag, 2013.
Edition/Format:   Print book : Biography : GermanView all editions and formats
Summary:
Benito Mussolini grundete seine Diktatur auf Gewalt und Propaganda. Zur Selbststilisierung gehorten die fast taglichen Audienzen, uber die man bisher wenig weiss. Auch viele Deutsche bemuhten sich zwischen 1923 und 1943 um einen Empfang beim Duce, wie Wolfgang Schieder anhand der vollstandig erhaltenen Audienzlisten nachweist. Die hier vorgelegten Berichte uber ihre Gesprache mit Mussolini lassen zweierlei erkennen:  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Genre/Form: Interviews
Named Person: Benito Mussolini; Benito Mussolini; Benito Mussolini; Benito Mussolini
Material Type: Biography
Document Type: Book
All Authors / Contributors: Wolfgang Schieder
ISBN: 9783486709377 3486709372
OCLC Number: 841753591
Description: 404 pages ; 22 cm
Contents: Audienz beim Herrscher : Inszenierung und Faszination --
Benito Mussolinis Audienzen --
Die Audienz als Instrument faschistischer Diktaturherrschaft --
Audienz bei Mussolini : Tradition und Innovation --
Inszenierung der Audienzen durch Mussolini --
Kategorien von Audienzbesuchern --
Deutsche in Audienz bei Mussolini --
Mussolinis deutsche Fürsprecher --
Mussolinis deutscher Gewährsmann : die Audienzen Emil Ludwigs 1929-1932 --
Mussolinis deutsche Vertraute : die Audienzen Louise Diels 1934-1939 --
Intellektuelle, Journalisten und Künstler bei Mussolini --
Deutsche Chronisten des Faschismus bei Mussolini --
Faszination des 'Großen Mannes' : Mussolinis Anziehung auf Wissenschaftler --
Gespräche, nicht Interviews : Journalisten bei Mussolini --
Protektor der Künste : die Attraktivität Mussolinis für Komponisten, Maler, Bildhauer und Schriftsteller --
Modernistischer Appeal : Sportler und andere Bewunderer bei Mussolini --
Politiker bei Mussolini --
Faschistische Diktatur als Alternative : Weimarer Politiker bei Mussolini --
Mentor des Nationalsozialismus : Nationalsozialistische Führungskader bei Mussolini --
Die Faszination Mussolinis --
Deutsche Pilgerfahrten zum 'Duce' : Ausgewählte Audienzberichte Ernst Steinmann : Bericht über eine Audienz am 11. November 1927 --
Adolf Stein : Bericht über eine Audienz am 31. August 1928 --
Emil Ludwig : Bericht über zwei Audienzen am 20. Februar und 4. März 1929 --
Gerhard Hauptmann : Bericht über eine Audienz am 17. April 1929 --
Theodor Wolff : Bericht über eine Audienz am 28. April 1930 --
Christa Niesel-Lessenthin --
Bericht über eine Audienz am 7. Juni 1930 --
Edgar Jung : Bericht über zwei Audienzen am 15. und 16. Juli 1930 --
Felix H. Man : Bericht über eine Audienz am 24. Januar 1931 --
Kurt Kornicker : Bericht über eine Audienz am 24. Januar 1931 --
Heinrich Brüning : Bericht über eine Audienz am 7. August 1931 --
Emil Ludwig : Bericht über sechs Audienzen zwischen dem 23. März und dem 4. April 1932 --
Philipp Hiltebrandt : Bericht über eine Audienz am 30. September 1932 --
Rudolf Borchardt : Bericht über eine udienz am 3. April 1933 --
Joseph Goebbels : Bericht über eine Audienz am 29. Mai 1933 --
Elly Beinhorn : Bericht über eine Audienz am 26. Juli 1933 --
Gert Buchheit : Bericht über eine Audienz am 31. März 1934 --
Louise Diel : Bericht über eine Audienz am 5. April 1934 --
Heinrich Sahm : Bericht über eine Audienz am 17. Juni 1934 --
Fritz Behn : Auszug aus einem Bericht über Audienzen zwischen dem 23.6.und dem 2.7.1934 --
Ernst Niekisch : Bericht über eine Audienz am 3. Juni 1935 --
Sven von Müller : Bericht über eine Audienz am 9. Juli 1935 --
Roland Strunk : Bericht über eine Audienz am 31. Januar 1936 --
Leni Riefenstahl : Bericht über eine Audienz am 25. Februar 1936 --
Friedrich Glum : Bericht über eine Audienz am 5. März 1936 --
Carl Schmitt : Bericht über eine Audienz am 15. April 1936 --
Hans Frank : Bericht über eine Audienz am 23. September 1936 --
Louise Diel : Bericht über eine Audienz am 5. Mai 1937 --
Louise Diel : Bericht über eine Audienz am 29. März 1938 --
Louise Diel : Bericht über eine Audienz am 7. Oktober 1939 --
Werner von der Schulenburg : Bericht über eine Audienz am 14. Mai 1940 --
Hans Wimmer : Bericht über fünf Audienzen zwischen dem 31.10. und dem 6.11.1941 --
Rolf Italiaander : Bericht über eine Audienz am 30. September 1942 --
Anhang --
Nachgewiesene Audienzberichte 1927-1942 --
Deutsche Audienzbesucher 1923-1943 --
Quellen- und Literaturverzeichnis --
Personenregister.
Other Titles: Deutsche in Audienz beim Duce
Responsibility: Wolfgang Schieder.
More information:

Abstract:

Benito Mussolini grundete seine Diktatur auf Gewalt und Propaganda. Zur Selbststilisierung gehorten die fast taglichen Audienzen, uber die man bisher wenig weiss. Auch viele Deutsche bemuhten sich zwischen 1923 und 1943 um einen Empfang beim Duce, wie Wolfgang Schieder anhand der vollstandig erhaltenen Audienzlisten nachweist. Die hier vorgelegten Berichte uber ihre Gesprache mit Mussolini lassen zweierlei erkennen: Mussolini inszenierte seine Audienzen minutios und hatte damit auch erstaunlich grossen Erfolg. Die Audienz als Propagandainstrument und Mittel zur Herrschaftsstabilisierung wird damit erstmals in den Mittelpunkt geruckt. Deutlich wird daruber hinaus der hochgespannte Erwartungshorizont der deutschen Mussolinisympathisanten, wobei hier das Jahr 1933 eine Grenze markiert. Die Besucher aus der Zeit der Weimarer Republik sahen im Faschismus vor allem eine Alternative zum Nationalsozialismus, der ihnen mitnichten geheuer war, wahrend die Fuhrungskader des NS-Regimes dem Duce als ihrem Mentor huldigten und seinen Segen empfangen wollten. Viele Nationalsozialisten pilgerten selbst dann noch nach Rom, als die Schwache des Faschismus langst offenbar geworden war. Wolfgang Schieders aufschlussreiche Untersuchung weist neue Wege einer kulturwissenschaftlich orientierten Politikgeschicht --

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.