NS-Euthanasie und internationale Öffentlichkeit : die Rezeption der deutschen Behinderten- und Krankenmorde im Zweiten Weltkrieg (Book, 2017) [WorldCat.org]
skip to content
NS-Euthanasie und internationale Öffentlichkeit : die Rezeption der deutschen Behinderten- und Krankenmorde im Zweiten Weltkrieg Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

NS-Euthanasie und internationale Öffentlichkeit : die Rezeption der deutschen Behinderten- und Krankenmorde im Zweiten Weltkrieg

Author: Thorsten Noack
Publisher: Frankfurt ; New York : Campus Verlag, [2017] ©2017
Edition/Format:   Print book : GermanView all editions and formats
Summary:
Internationale Berichte über einen auf industrielle Weise durchgeführten Massenmord entstanden im Zweiten Weltkrieg nicht erst im Zusammenhang mit dem Holocaust, sondern schon früher: in der Rezeption der "Euthanasie", mit der der nationalsozialistische Genozid unmittelbar nach Beginn des Krieges einsetzte. Thorsten Noacks Studie analysiert, wie Politik und Öffentlichkeit in drei Ländern - in Grossbritannien,  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Genre/Form: History
Additional Physical Format: Online version:
Document Type: Book
All Authors / Contributors: Thorsten Noack
ISBN: 9783593508030 3593508036
OCLC Number: 1009146616
Notes: Originally presented as the author's habilitation--Universität Düsseldorf.
Description: 265 pages : illustrations ; 22 cm
Contents: Das vergessene Wissen --
Zur Vor- und Realgeschichte der NS-Euthanasie --
Die Vereinigten Staaten : der Blick aus der Ferne --
Der zentrale Akteur : das State Department --
Brisante Berichte aus den diplomatischen Vertretungen --
Das Ende der Spuren --
Wissend, aber nicht begreifend : die amerikanische öffentlichkeit --
"Unglaubliche" Gerüchte --
Zeugen aus Deutschland --
Die Rekonstruktion der Quellen --
Die Predigten von Galens im Sommer 1941 --
Erklärungsansätze : Tradition versus Situation --
Grossbritannien : die Verbrechen seines Kriegsgegners --
Klare Sichtweisen im Foreign Office --
Ein geeignetes Thema für die Propaganda? --
Misstrauische Presse --
Schweiz : bedrohliche Nähe --
Der Massenmord hinter der Grenze --
Wissendes Schweigen? Die Haltung der Presse --
Reaktionen in Deutschland --
Das Bekanntwerden der "Aktion T4" --
Das Dilemma der NS-Regierung --
Der "Euthanasiestopp" --
Darstellungen und Deutungen --
NS-Euthanasie und Holocaust --
Anhang --
Abkürzungen --
Transkripte ausgewählter archivalischer Dokumente --
Vereinigte Staaten (Dokumente 1-14) --
Grossbritannien (Dokumente 15-27) --
Schweiz (Dokumente 28-34) --
Literatur --
Nachwort.
Other Titles: Rezeption der deutschen Behinderten- und Krankenmorde im Zweiten Weltkrieg
Responsibility: Thorsten Noack.

Abstract:

Internationale Berichte über einen auf industrielle Weise durchgeführten Massenmord entstanden im Zweiten Weltkrieg nicht erst im Zusammenhang mit dem Holocaust, sondern schon früher: in der Rezeption der "Euthanasie", mit der der nationalsozialistische Genozid unmittelbar nach Beginn des Krieges einsetzte. Thorsten Noacks Studie analysiert, wie Politik und Öffentlichkeit in drei Ländern - in Grossbritannien, den USA und der Schweiz - auf die Nachrichten von den Behinderten- und Krankenmorden reagierten. Sie zeigt zudem die Wege auf, die das Wissen über die Morde ins Ausland nahm, und beschreibt die Auswirkungen der internationalen Berichterstattung auf die Kenntnisse der deutschen Bevölkerung sowie auf die Abläufe der Medizinverbrechen. --

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.