skip to content
Offene Ordnungen : zur Aktualität Wolfgang Hildesheimers Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Offene Ordnungen : zur Aktualität Wolfgang Hildesheimers

Author: Stephan Braese
Publisher: Bielefeld : Aisthesis Verlag, 2019.
Edition/Format:   Print book : GermanView all editions and formats
Summary:
"Wolfgang Hildesheimer war einer der bedeutendsten deutschsprachigen Autoren nach 1945. Als Jude, der die Jahre der nationalsozialistischen Herrschaft in Palästina und London verbrachte, als Simultandolmetscher bei den Nürnberger Prozessen, schließlich auch als genauer Beobachter der ökologischen Krisensachverhalte registrierte er mit großer Unbestechlichkeit den Zerfall einst zuverlässig scheinender Ordnungen  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Genre/Form: Criticism, interpretation, etc
Named Person: Wolfgang Hildesheimer; Wolfgang Hildesheimer
Document Type: Book
All Authors / Contributors: Stephan Braese
ISBN: 9783849812973 3849812979
OCLC Number: 1082208903
Description: 252 pages : illustrations (some color), color map ; 21 cm
Responsibility: Stephan Braese (Hg.).

Abstract:

"Wolfgang Hildesheimer war einer der bedeutendsten deutschsprachigen Autoren nach 1945. Als Jude, der die Jahre der nationalsozialistischen Herrschaft in Palästina und London verbrachte, als Simultandolmetscher bei den Nürnberger Prozessen, schließlich auch als genauer Beobachter der ökologischen Krisensachverhalte registrierte er mit großer Unbestechlichkeit den Zerfall einst zuverlässig scheinender Ordnungen im sozialen und kulturellen Gefüge Europas. Sowohl mit seinen literarischen Werken als auch mit seinen diskursiven Wortmeldungen stellte er sich nicht nur gegen die Wiederaufbau-Emphase der 50er, sondern auch gegen den Geschichtsoptimismus der 60er und 70er Jahre. Der vorliegende Band zeigt im Blick auf prominente und weniger bekannte Texte Hildesheimers, auf welche Weise diese Erfahrung seine literarische Arbeit geprägt hat und welche Aktualität ihr in der Begegnung mit einer nachgeborenen Lesergeneration zuwächst, die ihrerseits mit einer neuen Dimension von Ordnungsverlusten konfrontiert zu sein scheint."--Back cover.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


Primary Entity

<http://www.worldcat.org/oclc/1082208903> # Offene Ordnungen : zur Aktualität Wolfgang Hildesheimers
    a schema:CreativeWork, schema:Book ;
    library:oclcnum "1082208903" ;
    library:placeOfPublication <http://id.loc.gov/vocabulary/countries/gw> ;
    schema:about <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/8848796245#Person/hildesheimer_wolfgang_1916_1991> ; # Wolfgang Hildesheimer
    schema:bookFormat bgn:PrintBook ;
    schema:datePublished "2019" ;
    schema:description ""Wolfgang Hildesheimer war einer der bedeutendsten deutschsprachigen Autoren nach 1945. Als Jude, der die Jahre der nationalsozialistischen Herrschaft in Palästina und London verbrachte, als Simultandolmetscher bei den Nürnberger Prozessen, schließlich auch als genauer Beobachter der ökologischen Krisensachverhalte registrierte er mit großer Unbestechlichkeit den Zerfall einst zuverlässig scheinender Ordnungen im sozialen und kulturellen Gefüge Europas. Sowohl mit seinen literarischen Werken als auch mit seinen diskursiven Wortmeldungen stellte er sich nicht nur gegen die Wiederaufbau-Emphase der 50er, sondern auch gegen den Geschichtsoptimismus der 60er und 70er Jahre. Der vorliegende Band zeigt im Blick auf prominente und weniger bekannte Texte Hildesheimers, auf welche Weise diese Erfahrung seine literarische Arbeit geprägt hat und welche Aktualität ihr in der Begegnung mit einer nachgeborenen Lesergeneration zuwächst, die ihrerseits mit einer neuen Dimension von Ordnungsverlusten konfrontiert zu sein scheint."--Back cover." ;
    schema:editor <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/8848796245#Person/braese_stephan> ; # Stephan Braese
    schema:exampleOfWork <http://worldcat.org/entity/work/id/8848796245> ;
    schema:genre "Criticism, interpretation, etc." ;
    schema:inLanguage "de" ;
    schema:name "Offene Ordnungen : zur Aktualität Wolfgang Hildesheimers" ;
    schema:productID "1082208903" ;
    schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783849812973> ;
    umbel:isLike <http://d-nb.info/1168539684> ;
    wdrs:describedby <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/1082208903> ;
    .


Related Entities

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/8848796245#Person/braese_stephan> # Stephan Braese
    a schema:Person ;
    schema:familyName "Braese" ;
    schema:givenName "Stephan" ;
    schema:name "Stephan Braese" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/8848796245#Person/hildesheimer_wolfgang_1916_1991> # Wolfgang Hildesheimer
    a schema:Person ;
    schema:birthDate "1916" ;
    schema:deathDate "1991" ;
    schema:familyName "Hildesheimer" ;
    schema:givenName "Wolfgang" ;
    schema:name "Wolfgang Hildesheimer" ;
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783849812973>
    a schema:ProductModel ;
    schema:isbn "3849812979" ;
    schema:isbn "9783849812973" ;
    .


Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.