Theosophia Practica : Halten und Kämpfen ob dem H. Glauben bis ans Ende, Durch die Drey Alter des Lebens Jesu Christi, Nach den Dreyen Principien Göttliches Wesens, mit derselben Ein- und Aus-Gebuhrt Durch Sophiam in der Menschheit, Welche Gott derselben in diesem Alter der Zeit von neuem vermählet hat, Und gute und böse Menschen, kluge und töhrichte Jungfrauen zu der großen Hochzeit des Lamms eingeladen, auf daß eine jede Seele, wie verdorben sie auch immer sey, sich mit diesem lieblichen Evangelio erwecken, und ihren Willen mit Gottes Willen vereinigen möge, zu solcher Göttlichen Eheligung, Und so dan mit diesem Göttlichen Wort in Christo sich schwängern, und aus der bösen sündlichen Natur in ihre erste Göttliche Bildniß sich wiederum eingebären möge ... / 5. (Book, 1722) [WorldCat.org]
skip to content
New WorldCat.org coming soon
Theosophia Practica : Halten und Kämpfen ob dem H. Glauben bis ans Ende, Durch die Drey Alter des Lebens Jesu Christi, Nach den Dreyen Principien Göttliches Wesens, mit derselben Ein- und Aus-Gebuhrt Durch Sophiam in der Menschheit, Welche Gott derselben in diesem Alter der Zeit von neuem vermählet hat, Und gute und böse Menschen, kluge und töhrichte Jungfrauen zu der großen Hochzeit des Lamms eingeladen, auf daß eine jede Seele, wie verdorben sie auch immer sey, sich mit diesem lieblichen Evangelio erwecken, und ihren Willen mit Gottes Willen vereinigen möge, zu solcher Göttlichen Eheligung, Und so dan mit diesem Göttlichen Wort in Christo sich schwängern, und aus der bösen sündlichen Natur in ihre erste Göttliche Bildniß sich wiederum eingebären möge ... / 5.
Checking...

Theosophia Practica : Halten und Kämpfen ob dem H. Glauben bis ans Ende, Durch die Drey Alter des Lebens Jesu Christi, Nach den Dreyen Principien Göttliches Wesens, mit derselben Ein- und Aus-Gebuhrt Durch Sophiam in der Menschheit, Welche Gott derselben in diesem Alter der Zeit von neuem vermählet hat, Und gute und böse Menschen, kluge und töhrichte Jungfrauen zu der großen Hochzeit des Lamms eingeladen, auf daß eine jede Seele, wie verdorben sie auch immer sey, sich mit diesem lieblichen Evangelio erwecken, und ihren Willen mit Gottes Willen vereinigen möge, zu solcher Göttlichen Eheligung, Und so dan mit diesem Göttlichen Wort in Christo sich schwängern, und aus der bösen sündlichen Natur in ihre erste Göttliche Bildniß sich wiederum eingebären möge ... / 5.

Author: Johann Georg Gichtel
Publisher: Leyden, [1722]
Edition/Format:   Print book : German : [3. ed., vermehret und verbessert]

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Material Type: Internet resource
Document Type: Book, Internet Resource
All Authors / Contributors: Johann Georg Gichtel
OCLC Number: 166008379
Description: [1] Blatt, Seite 3107-3856
Responsibility: Auf Veranlassung in Briefen gestellet von dem Gottseligen Gottes-Freund und Mann Sophiae Johann Georg Gichtel.

Reviews

Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.