Todesstrafe für die Selbstmörderin : ein historischer Kriminalfall (Book, 2011) [WorldCat.org]
skip to content
Todesstrafe für die Selbstmörderin : ein historischer Kriminalfall Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Todesstrafe für die Selbstmörderin : ein historischer Kriminalfall

Author: Heidrun Hannusch
Publisher: Berlin : Ch. Links, 2011.
Edition/Format:   Print book : Biography : German : 1. AuflView all editions and formats
Summary:
Herbst 1941. In London geht die Angst vor einer Invasion der Deutschen um. Schriftsteller wie Stefan Zweig und Virginia Woolf sind bereits geflohen oder haben den Freitod gewählt. Am 11. Oktober beschließen auch die jüdischen Flüchtlinge Irene Coffee und ihre Mutter Margarete Brann, gemeinsam aus dem Leben zu gehen. Die 30-jährige Tochter überlebt den Selbstmordpakt und wird aufgrund eines absurden Gesetzes,  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

Find a copy online

Links to this item

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Genre/Form: Biographies
Trials, litigation, etc
Biography
Additional Physical Format: Online version:
Hannusch, Heidrun, 1954-
Todesstrafe für die Selbstmörderin.
Berlin : Ch. Links, 2011
(OCoLC)758646176
Named Person: Irene Coffee
Material Type: Biography, Internet resource
Document Type: Book, Internet Resource
All Authors / Contributors: Heidrun Hannusch
ISBN: 9783861536161 3861536161
OCLC Number: 728024356
Description: 181 pages : illustrations ; 22 cm
Responsibility: Heidrun Hannusch.
More information:

Abstract:

Herbst 1941. In London geht die Angst vor einer Invasion der Deutschen um. Schriftsteller wie Stefan Zweig und Virginia Woolf sind bereits geflohen oder haben den Freitod gewählt. Am 11. Oktober beschließen auch die jüdischen Flüchtlinge Irene Coffee und ihre Mutter Margarete Brann, gemeinsam aus dem Leben zu gehen. Die 30-jährige Tochter überlebt den Selbstmordpakt und wird aufgrund eines absurden Gesetzes, das in abgeschwächter Form noch heute existiert, zum Tode verurteilt. Heidrun Hannusch erzählt einfühlsam dieses hoch spannende Kapitel Zeitgeschichte und zeigt, dass es manchmal nur einige wenige, scheinbar belanglose Umstände sind, die über Glück oder Unglück, Leben oder Tod entscheiden.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.