Vergangenes Unrecht : Entschädigung und Restitution in einer globalen Perspektive (Book, 2014) [WorldCat.org]
skip to content
Vergangenes Unrecht : Entschädigung und Restitution in einer globalen Perspektive Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Vergangenes Unrecht : Entschädigung und Restitution in einer globalen Perspektive

Author: Berthold Unfried
Publisher: Göttingen : Wallstein Verlag, [2014]
Edition/Format:   Print book : GermanView all editions and formats
Summary:
In den letzten Jahrzehnten wurden historische Fragen verstärkt als Agenda der politischen Gegenwart behandelt. Berthold Unfried untersucht die Bewegung zur Restitution und Entschädigung von in der NS-Zeit entzogenen Vermögenswerten seit Anfang der 1990er Jahre in Mittel- und Osteuropa. Beginnend mit einer Kampagne um unausgezahlte Konten von NS-Opfern bei Schweizer Banken griff die Diskussion bald über den  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Additional Physical Format: (GyWOH)har140319457
Document Type: Book
All Authors / Contributors: Berthold Unfried
ISBN: 9783835315310 3835315315
OCLC Number: 887694109
Description: 541 pages ; 23 cm
Contents: Begriffe, Argumentationen und Probleme --
Vermögenrestitution als Entschädigung für historisches Unrecht : eine globale Bewegung? --
"Wahrheitskommissionen" --
Ursprünge der Millenniumsbewegung zur Entschädigung von NS-Unrecht --
Akteure --
Korrektur von "Gaps and deficiencies" oder neue Entschädigungsaktion? --
Welche erinnerungspolitischen Voraussetzungen? --
Historiker und Historikerinnen als Experten --
Historikerkommissionen --
Ein spezielles Terrain : "Kunstrückgabe" --
Die Praxis der Entschädigungskommissionen.
Responsibility: Berthold Unfried.
More information:

Abstract:

In den letzten Jahrzehnten wurden historische Fragen verstärkt als Agenda der politischen Gegenwart behandelt. Berthold Unfried untersucht die Bewegung zur Restitution und Entschädigung von in der NS-Zeit entzogenen Vermögenswerten seit Anfang der 1990er Jahre in Mittel- und Osteuropa. Beginnend mit einer Kampagne um unausgezahlte Konten von NS-Opfern bei Schweizer Banken griff die Diskussion bald über den postsozialistischen Teil Europas hinaus und wurde in der Folge in den meisten europäischen Ländern geführt. Unfried setzt diese europäisch-nordamerikanische Bewegung in den Kontext anderer Entschädigungsbewegungen weltweit. Seine globalgeschichtliche, über Europa hinausgehende Perspektive eröffnet einen breiteren Blickwinkel und ermöglicht dadurch neue Erkenntnisse.--

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.