Walliser Totentanz Roman (eBook, 2015) [WorldCat.org]
skip to content
Walliser Totentanz Roman Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Walliser Totentanz Roman

Author: Werner Ryser
Publisher: Zürich Nagel & Kimche 2015
Edition/Format:   eBook : Document : GermanView all editions and formats
Summary:
Im 16. Jahrhundert ist das Wallis Schauplatz im Kampf um die Vorherrschaft in Europa. Inmitten von Krieg, Pest und der Jagd auf Hexen hat die Kräuterfrau Magdalena Capelani einen riskanten Beruf. Zwar wird ihr Wissen gebraucht, aber man traut ihr nicht: Wer sich mit den Kräften der Natur auskennt, steht mit dem Teufel im Bund. Und tatsächlich verfügt Magdalena über ein zweites Gesicht. Sie sieht den Tod ihres  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

Find a copy online

Links to this item

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Genre/Form: Historische Romane und Erzählungen
Belletristische Darstellung
Fiktionale Darstellung
Additional Physical Format: Druckausg.
Druckausg.
Ryser, Werner, 1947-
Walliser Totentanz
München : Nagel & Kimche, 2015
590 S.
(DE-101)1062988760
Material Type: Document, Internet resource
Document Type: Internet Resource, Computer File
All Authors / Contributors: Werner Ryser
ISBN: 9783312006625 3312006627
OCLC Number: 904818565
Notes: Lizenzpflichtig
Description: Online-Ressource
Responsibility: Werner Ryser

Abstract:

Im 16. Jahrhundert ist das Wallis Schauplatz im Kampf um die Vorherrschaft in Europa. Inmitten von Krieg, Pest und der Jagd auf Hexen hat die Kräuterfrau Magdalena Capelani einen riskanten Beruf. Zwar wird ihr Wissen gebraucht, aber man traut ihr nicht: Wer sich mit den Kräften der Natur auskennt, steht mit dem Teufel im Bund. Und tatsächlich verfügt Magdalena über ein zweites Gesicht. Sie sieht den Tod ihres Bruders voraus, der in einer der Schlachten stirbt, in denen sich Kardinal Matthäus Schiner mit dem mächtigen Volkstribun Georg Supersaxo befehdet. Erst durch die Schlacht bei Marignano beginnt der unaufhaltsame Abstieg der Papsttreuen. Ein atemberaubendes Drama über die Geschichte der Schweiz, ein Sittengemälde der Renaissance und ein Epos über Intrige, Macht, Liebe und Überleben. Werner Ryser, geboren 1947, lebt in Basel. Er arbeitete in verschiedenen Nonprofit-Organisationen und ist heute Redaktionsleiter der Zeitschrift Akzent Magazin. Er veröffentlichte den Roman 'Klosterzelg' (2012) und zwei Bücher über Basel.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.