skip to content
Was kommt : Roman. Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Was kommt : Roman.

Author: Thomas Stangl
Publisher: [Erscheinungsort nicht ermittelbar] : Droschl, M, 2012.
Edition/Format:   eBook : Document : GermanView all editions and formats
Summary:
Von den zahllosen Lebenden und Toten, die Wien bevölkern, hebt Thomas Stangl in seinem dritten Roman zwei Personen heraus: Emilia, 17, die wir im Sommer 1937 kennenlernen, am Vorabend der historischen Katastrophe, und Andreas, den Pubertierenden, der vierzig Jahre später, Ende der 70er Jahre, wie Emilia allein mit seiner Großmutter lebt und ebenfalls in eine private? politische? Katastrophe gerät. Geschichte ist  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Find a copy online

Links to this item

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Material Type: Document, Internet resource
Document Type: Internet Resource, Computer File
All Authors / Contributors: Thomas Stangl
ISBN: 9783854209232 3854209231
OCLC Number: 1077750853
Description: 1 Online-Ressource (184 S.)

Abstract:

Von den zahllosen Lebenden und Toten, die Wien bevölkern, hebt Thomas Stangl in seinem dritten Roman zwei Personen heraus: Emilia, 17, die wir im Sommer 1937 kennenlernen, am Vorabend der historischen Katastrophe, und Andreas, den Pubertierenden, der vierzig Jahre später, Ende der 70er Jahre, wie Emilia allein mit seiner Großmutter lebt und ebenfalls in eine private? politische? Katastrophe gerät. Geschichte ist nicht nur das, was sich schon ereignet hat, 'Geschichte heißt, das kommt erst', schreibt Thomas Stangl. Für seinen Roman bedeutet das, dass sich verborgene Motive, kaum merkliche Anklänge, Wiederholungen, Blicke, ja auch Menschen quer durch das Buch und die Zeiten ziehen, das Wiedergänger-Motiv, Elemente der Gespenstergeschichte spielen schon in Ihre Musik eine gewisse Rolle (wie wir auch Emilia Degen schon aus diesem Roman kennen, als die ältere der beiden Frauen). In überwältigenden, auch schockierenden Bildern hält Stangl das fest, was sich der Beschreibung - zumindest in der gegenwärtigen Literatur - entzieht und wofür wir höchstens den Film als zuständig erachten: er schafft Räume des Übergangs, der Unschärfen, der Ahnungen und Déjà-vus, Räume für die Lebenden und die Toten, die Geschichte und ihre Opfer, Sterben und Verschwinden, Wirklichkeit und Traum. Thomas Stangls Sätze sind ein Rausch der Wahrnehmung, der die Grenzen zwischen Innen und Außen auflöst und eine befreiende Wirkung hat wie wenige Bücher, ein barock-romantisches Meisterwerk.Der immer gegenwärtige Alptraum der Geschichte und der Skandal des Todes: ein literarisches Meisterwerk.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Linked Data


Primary Entity

<http://www.worldcat.org/oclc/1077750853> # Was kommt Roman.
    a schema:Book, schema:CreativeWork, schema:MediaObject ;
    library:oclcnum "1077750853" ;
    library:placeOfPublication <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/327361634#Place/erscheinungsort_nicht_ermittelbar> ; # Erscheinungsort nicht ermittelbar
    schema:bookFormat schema:EBook ;
    schema:creator <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/327361634#Person/stangl_thomas> ; # Thomas Stangl
    schema:datePublished "2012" ;
    schema:exampleOfWork <http://worldcat.org/entity/work/id/327361634> ;
    schema:inLanguage "de" ;
    schema:name "Was kommt Roman."@de ;
    schema:productID "1077750853" ;
    schema:publication <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/1077750853#PublicationEvent/erscheinungsort_nicht_ermittelbar_droschl_m_2012> ;
    schema:publisher <http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/327361634#Agent/droschl_m> ; # Droschl, M
    schema:url <http://www.onleihe.de/goethe-institut/frontend/mediaInfo,51-0-757867555-100-0-0-0-0-0-0-0.html> ;
    schema:workExample <http://worldcat.org/isbn/9783854209232> ;
    wdrs:describedby <http://www.worldcat.org/title/-/oclc/1077750853> ;
    .


Related Entities

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/327361634#Person/stangl_thomas> # Thomas Stangl
    a schema:Person ;
    schema:familyName "Stangl" ;
    schema:givenName "Thomas" ;
    schema:name "Thomas Stangl" ;
    .

<http://experiment.worldcat.org/entity/work/data/327361634#Place/erscheinungsort_nicht_ermittelbar> # Erscheinungsort nicht ermittelbar
    a schema:Place ;
    schema:name "Erscheinungsort nicht ermittelbar" ;
    .

<http://worldcat.org/isbn/9783854209232>
    a schema:ProductModel ;
    schema:isbn "3854209231" ;
    schema:isbn "9783854209232" ;
    .


Content-negotiable representations

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.