Wissenschaft in der Wissensgesellschaft (eBook, 2003) [WorldCat.org]
skip to content
Wissenschaft in der Wissensgesellschaft Preview this item
ClosePreview this item
Checking...

Wissenschaft in der Wissensgesellschaft

Author: Stefan Böschen; Ingo Schulz-Schaeffer
Publisher: Wiesbaden : VS Verlag für Sozialwissenschaften : Imprint : VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2003.
Edition/Format:   eBook : Document : GermanView all editions and formats
Summary:
Spätestens seit Beginn der industriellen Revolution ist methodisch erzeugtes und abgesichertes Wissen eine Ressource von entscheidender gesellschaftlicher Bedeutung. Was rechtfertigt es also, die gegenwärtige gesellschaftliche Realität in besonderer Weise als die einer Wissensgesellschaft zu kennzeichnen? Die Autoren dieses Bandes bieten Antworten auf diese Frage an. Sie sind sich darin einig, dass nicht allein  Read more...
Rating:

(not yet rated) 0 with reviews - Be the first.

Subjects
More like this

Find a copy online

Links to this item

Find a copy in the library

&AllPage.SpinnerRetrieving; Finding libraries that hold this item...

Details

Material Type: Document, Internet resource
Document Type: Internet Resource, Computer File
All Authors / Contributors: Stefan Böschen; Ingo Schulz-Schaeffer
ISBN: 3663077837 9783663077831 3531139967 9783531139968
OCLC Number: 1181062967
Language Note: German.
Notes: Bibliographic Level Mode of Issuance: Monograph.
Description: 1 online resource (253 p. 2 Abb.)
Contents: Die Debatte um die Wissensgesellschaft --
I. Wissen als ökonomisch-technische Ressource --
Privatisierung von Wissenschaft? --
Das Produktivitätsparadox --
II. Wissenschaftliches Wissen, Nichtwissen und anderes Wissen --
Das Risiko des (Nicht- )Wissens. Zum Funktionswandel der Wissenschaft in der Wissensgesellschaft --
Die Schattenseite der Verwissenschaftlichung. Wissenschaftliches Nichtwissen in der Wissensgesellschaft --
Wissenschaft und Erfahrungswissen --
Erscheinungsformen, Voraussetzungen und Folgen einer Pluralisierung des Wissens --
Wissenspolitik im Unternehmen: Kennziffern und wissensbasierte Selbststeuerung --
III. Wissenschaft und reflexive Modernisierung --
Wissenschaftsfolgenabschätzung: Über die Veränderung von Wissenschaft im Zuge reflexiver Modernisierung --
Wissensgesellschaft und reflexive Modernisierung --
Nebenfolgen: Veränderungen im Recht durch Nichtwissen in der Biomedizin --
Autorenverzeichnis.
Responsibility: herausgegeben von Stefan Böschen, Ingo Schulz-Schaeffer.

Abstract:

Spätestens seit Beginn der industriellen Revolution ist methodisch erzeugtes und abgesichertes Wissen eine Ressource von entscheidender gesellschaftlicher Bedeutung. Was rechtfertigt es also, die gegenwärtige gesellschaftliche Realität in besonderer Weise als die einer Wissensgesellschaft zu kennzeichnen? Die Autoren dieses Bandes bieten Antworten auf diese Frage an. Sie sind sich darin einig, dass nicht allein der quantitative Zuwachs des Produktionsfaktors Wissen ausschlaggebend ist, sondern darüber hinaus eine engere Verkopplung wissenschaftlicher und anderer gesellschaftlicher Aktivitäten zu verzeichnen ist. Dies erhöht zum einen gesellschaftliche Lernchancen und führt zu neuen Ergänzungsverhältnissen von wissenschaftlichem Wissen und anderen Wissensformen. Zum anderen aber werden die Risiken wissenschaftlichen Wissens zunehmend zu gesellschaftlichen Risiken.

Reviews

User-contributed reviews
Retrieving GoodReads reviews...
Retrieving DOGObooks reviews...

Tags

Be the first.

Similar Items

Related Subjects:(2)

Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.